Anzeige

Übersicht der Fakten Test

Übersicht der Downloads

Testmarathon Monitorcontroller

Um den Klangeinfluss der Controller auf den Signalpfad zu zeigen, haben wir verschiedene Testfiles durch alle Controller geschickt und wieder aufgenommen. Dabei haben wir natürlich auch unterschiedliche “Pegeleinstellungen” ausprobiert. Zur D/A- und A/D-Wandlung kamen dabei ein Fireface 400 und ein Fireface UFX im ADAT-Verbund zum Einsatz. Als Aufnahmesoftware nutzten wir Ableton Live 8 mit seinen sogenannten “External Audio Effects”. Zusätzlich haben wir aber noch Cubase 5 Projekt-Files zu den Downloads hinzugefügt, so dass ihr euch das händische Importieren sparen könnt. Alle anderen müssen sich entweder eine Demo-Version besorgen oder einfach alle *.wav-Spuren aus dem Ordner Samples parallel in ihren Audiosequenzer laden!

Download Audio Files:

Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Übersicht der Fakten Test
Hot or Not
?
rme_fireface_da Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Profilbild von Max_909

Max_909 sagt:

#1 - 12.10.2011 um 23:37 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Klasse Bericht. Hat mir echt weitergeholfen.
Schade ist nur dass die Zip-Archive mit den Samples beschädigt sind und sich nicht öffnen lassen :-(
Vieleicht kann man das fixen.Grüße Matt

Profilbild von Felix Klostermann

Felix Klostermann sagt:

#2 - 13.10.2011 um 03:16 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Matt, Vielen Dank für deinen Hinweis! Haben wir auch gleich gefixt. :-)

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Neue Kopfhörer von Austrian Audio - der PG16 Pro Gaming und der PB17
Recording / News

Austrian Audio bringt das PG16 Pro Gaming Headset und das PB17 Professional Business Headset auf den Markt. Beide Headsets verfügen über dieselbe Technologie wie die hoch angesehenen Hi-X65-, Hi-X55- und Hi-X50-Pro-Audio-Kopfhörer.

Neue Kopfhörer von Austrian Audio - der PG16 Pro Gaming und der PB17 Artikelbild

Austrian Audio stellt das PG16 Pro Gaming Headset und das PB17 Professional Business Headset vor. Gamer profitieren von einem kristallklarem, hochauflösendem, professionellem Sound und perfekter Räumlichkeit. User werden die klanglichen Details, die Sprachverständlichkeit und das ermüdungsfreie Hören des geschlossenen Kopfhörers PB17 zu schätzen wissen.

Monitor Controller der Extraklasse: Der neue API MC531
Recording / News

Aufbauend auf der Erfahrung und Tradition bei der Herstellung hochwertiger Misch-und Recordingpulte hat API den neuen MC531 Monitor Controller entwickelt, der sich in nahezu jede Produktionsumgebung integrieren lässt.

Monitor Controller der Extraklasse: Der neue API MC531 Artikelbild

API Audio stellt  den neuen MC531 Monitor Controller vor. Mit dem gleichen Maß an Handwerkskunst, das in der gesamten Produktlinie von API zu finden ist, bietet der MC531 eine eigenständige Version der Monitoring-Sektion, die in den legendären analogen Konsolen von API integriert ist. Der MC531 wurde speziell entwickelt, um eine voll ausgestattete Monitorsteuerung für DAW-Workflows zu ermöglichen. Dabei lässt er sich nahtlos in jede Audioproduktionsumgebung integrieren.

Akustik-Optimierung kompakt: der t.akustik Desktop Absorber 120
Recording / News

Der t.akustik Desktop Absorber 120 verhindert Flatterechos, lässt sich leicht aufstellen und empfiehlt sich für Podcast Anwendungen, Singer / Songwriter, Streamer, Home Producer, Büros oder Call Center.

Akustik-Optimierung kompakt: der t.akustik Desktop Absorber 120 Artikelbild

Schlechte akustische Verhältnisse wirken sich negativ auf das Klangbild bei der Aufnahme oder Live-Übertragung aus. Abhilfe schaffen hierbei Absorber, die Reflexionen und Kammfiltereffekte abschwächen, Raumresonanzen reduzieren und damit die Raumakustik optimieren. Der t.akustik Desktop Absorber 120 erfüllt diesen Zweck und empfiehlt sich für Podcast Anwendungen, Singer / Songwriter, Streamer, Home Producer, Büros sowie Call Center.

SPL MTC Mk2 - Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation
News

Der MTC Mk2 Monitor & Talkback-Controller bietet viel mehr als nur das Standard-Feature-Set eines Monitor-Controllers.

SPL MTC Mk2 - Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation Artikelbild

SPL MTC Mk2 – Der Monitor & Talkback Controller der nächsten GenerationSPL stellt mit dem MTC Mk2 den Nachfolger des MTC Monitor-Controller vor.Studio-Standard neu definiert:In Punkto Signalqualität und Funktion wurde der SPL-Klassiker MTC auf den neuesten Stand der Technik gebracht und an die Bedürfnisse von modernen Musikproduktions-Plätzen angepasst.Umfangreiche Quellen- und Lautsprecherwahl, mehrere Abhör-Modi, ein integriertes premium Talkback-System, Kopfhörerverstärker mit Phonitor-Matrix, ein zusätzlicher Zuspielweg für einen individuellen Artist-Mix sowie eine interne Audio-Betriebsspannung von +/-18 Volt machen den MTC Mk2 zum Monitor & Talkback Controller der nächsten Generation. Reichhaltige Anschlussmöglichkeiten „Der MTC Mk2 bietet viel mehr als nur das Standard-Feature-Set eines Monitor-Controllers. Neben einem premium Talkback-Systems, gibt es mit der SPL Phonitor-Matrix ein weiteres herausragendes Feature. Die Phonitor-Matrix ermöglicht es dem Toningenieur, perfekte Mischungen auch über Kopfhörer zu erstellen.”Hermann Gier, Managing PartnerDer unverbindliche Verkaufspreis für den MTC Mk2 Monitor & Talkback Controller ist:1.299 € (inklusive 19 % Mehrwertsteuer)Die MTC Mk2 ist ab dem 25. April 2022 erhältlich. 

Bonedo YouTube
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review