Anzeige

Thomann Classic Conga Set 10“ & 11“ und Classic Bongo Set 7“ & 8,5“ Test

Fazit

Neben den Stativen, die sich wegen der zu engen Gewinde nicht in der Höhe verstellen lassen, bilden die nicht in allen Fällen hundertprozentig sauber verarbeiteten Felle der Bongos und Congas aus der Thomann Classic Serie die einzige Schwachstelle. Mit aktuell 222 Euro für das Conga Set und 49 Euro für die Bongos braucht es keinen Kredit, um sich einen ersten Grundstock an Percussion-Instrumenten ins Haus zu holen. Klanglich können die Testkandidaten durchaus überzeugen, auch wenn es den vier Trommeln hier und da etwas Volumen und Fokus fehlt, doch wer hier mehr will, muss auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Besonders Einsteiger und Gelegenheits-Percussionisten sollten sich die beiden Sets auf jeden Fall einmal anhören.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • günstiger Preis
  • ordentliche Verarbeitung der Kessel
  • gute Sounds

Contra

  • mangelhafte Gewinde der Conga-Ständer
  • Felle teilweise nicht gleichmäßig dick
Artikelbild
Thomann Classic Conga Set 10“ & 11“ und Classic Bongo Set 7“ & 8,5“ Test
Die Thomann Classic Bongo und Conga Sets taugen für mehr als nur den Schüler- und Einsteigerbereich.
Die Thomann Classic Bongo und Conga Sets taugen für mehr als nur den Schüler- und Einsteigerbereich.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Thomann
  • Herkunftsland: China
  • Bezeichnung:
  • Thomann Classic Bongo Set
  • Thomann Classic Conga Set
  • Material: Mahagoni
  • Farbe: Coffee Brown matt
  • Durchmesser: 10“ und 11“ (Congas), 7“ und 8,5“ (Bongos)
  • Höhe: 72 cm (Congas)
  • Ausstattung:
  • Naturfelle
  • Fassbauweise
  • Pulverbeschichtete Spannreifen (2 mm) und Hardware
  • Inkl. Maulschlüssel (beide Sets) und Stative (Congas)
  • Preise (Verkaufspreise August 2019):
  • 222,00 Euro (Conga Set)
  • 49,00 Euro (Bongo Set)
Hot or Not
?
Die Thomann Classic Bongo und Conga Sets taugen für mehr als nur den Schüler- und Einsteigerbereich.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sven von Samson

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Sky Percussion 14" x 6,5“ Mahogany Contoured und Ash Classic Snares Test

Drums / Test

Sky Percussion ist ein neuer deutscher Trommelhersteller, der sich auf die Produktion handgefertigter Snaredrums in Fassbauweise spezialisiert hat. Wie die ungewöhnlich geformten Kessel klingen, erfahrt ihr im Test.

Sky Percussion 14" x 6,5“ Mahogany Contoured und Ash Classic Snares Test Artikelbild

Normalerweise besteht der Resonanzkörper bei Holzsnaredrums aus Schichtholz. Hierbei werden dünne Furniere in eine Form eingelegt und unter Druck miteinander verleimt. Seit den 80er Jahren hat sich jedoch speziell unter kleineren, handwerklich arbeitenden Herstellern noch eine weitere Bauform etabliert, nämlich die Fassbauweise (englisch: stave construction). Bei dieser Fertigungsmethode werden selektierte Holzblöcke kreisförmig nebeneinander angeordnet und verklebt. Ein deutscher Pionier auf dem Gebiet war die Münchner Firma Troyan, heute wird die Tradition von kleinen Marken wie Solid Drums aus der Schweiz oder Sugar Percussion in den USA aufrecht erhalten. 

ProMark Classic Forward, Rebound und Rebound Raw Sticks Test

Drums / Test

Die Firma ProMark hat uns eine Auswahl aus ihrem aufgefrischten Produkt-Lineup geschickt. Was die ProMark Classic Forward Sticks und die ProMark Rebound Sticks können, lest ihr im Test.

ProMark Classic Forward, Rebound und Rebound Raw Sticks Test Artikelbild

Der Vorteil einer umfangreichen Produktpalette ist zweifellos, dass sich für nahezu alle Geschmäcker etwas Passendes in ihr finden lässt – wie zum Beispiel bei der texanischen Stockfirma ProMark, die ihr Sortiment konstant erweitert hat und über ein gewaltiges Angebot unterschiedlicher Drumsticks verfügt. Der Nachteil liegt allerdings – wortwörtlich – in der Hand, denn mit größerer Auswahl vergrößert sich auch die Unübersichtlichkeit. Also hat man sich kürzlich entschlossen, die vorhandenen Typen in zwei Gruppen einzuteilen, jeweils mit eigenem Logo.

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo