Anzeige
ANZEIGE

Tech 21 Sansamp Geddy Lee YYZ Test

Fazit

Tech21 hat es mit dem Sansamp Gedyy Lee YYZ tatsächlich geschafft, die Essenz von Geddy Lees Sound in einen kompakten Bodentreter zu packen. Das sollte allerdings nicht der einzige Grund sein, sich für den Sansamp YYZ zu interessieren, denn er entpuppt sich im Test als überaus flexibler Bass-Preamp, mit dem sich der Basssound im Studio und auf der Bühne im Handumdrehen aufwerten lässt. Wünschenswert wäre vielleicht noch eine integrierte DI-Box, dann wäre der YYZ allerdings logischerweise nicht mehr so günstig zu haben – gerade der moderate Preis von 249,- Euro ist eben auch ein sehr gutes Argument, das für den auf ganzer Linie überzeugenden Tech21 Geddy Lee YYZ spricht. Prädikat: Unbedingt anchecken!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • harmonische Zerrsounds in vielen Varianten
  • große Klangflexibilität
  • hervorragend abgestimmte EQ-Features
  • kaum Nebengräusche
  • solide Konstruktion
  • attraktiver Preis
Contra
  • kein DI-Ausgang
  • Batteriedeckel nicht befestigt
Artikelbild
Tech 21 Sansamp Geddy Lee YYZ Test
Für 279,00€ bei
Tech_21_Geddy_Lee_Signature_SansAmp_YYZ_017_FIN
Die Regler des Pedals wurden in zwei unterschiedlich farbigen Bereichen auf der Front angeordnet.
Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Tech21
  • Modell: Sansamp Geddy Lee YYZ Preamp
  • Herstellungsland: USA
  • Regler/ Schalter: Drive, Boost/Drive, Low, High, Mid, Tight, Master
  • EQ: Low +/-12dB@80Hz, High +/-12dB@3,2kHz, Mid +20dB@2kHz, -10dB@1kHz
  • Anschlüsse: Klinke In, Klinke Out, Netzanschluss
  • Stromversorgung: 9V-Batterie oder optionales Netzteil
  • Maße: ca. 12 x 9,7 x 5,2 cm
  • Gewicht: 330 g
  • Preis: 249,- Euro (Ladenpreis im Januar 2020)
Hot or Not
?
Tech_21_Geddy_Lee_Signature_SansAmp_YYZ_006_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Rainer Wind

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tech21 Sansamp Geddy Lee MP40 Limited Test
Test

Tech21 und Rush-Frontmann Geddy Lee feiern den 40. Jahrestag des Albums „Moving Pictures“ mit dem „Sansamp Geddy Lee MP40 Limited“-Pedals. Das Gerät basiert auf dem bekannten Geddy Lee YYZ-Preamp.

Tech21 Sansamp Geddy Lee MP40 Limited Test Artikelbild

Das Album „Moving Pictures“ von Rush ging über 5 Millionen Male über den Ladentisch und kann als Meilenstein in der Geschichte der kanadischen Prog-Rockband bezeichnet werden. Das ikonische Album hat ganze Musikergenerationen beeinflusst. Auch heutzutage noch beschäftigen sich zahlreiche Nachwuchsbassist:innen noch immer mit den tollen Bassgrooves von Geddy Lee und versuchen, seinen einzigartigen Sound auf diesem Album nachzuahmen. Die US-Firma Tech21 und Geddy Lee feiern 2022 den 40. Jahrestag von „Moving Pictures“ mit der Vorstellung des „Sansamp Geddy Lee MP40 Limited“-Pedals, das auf dem bekannten Geddy Lee YYZ-Preamp basiert. Darüber hinaus hat die neue Stomp Box aber auch ein paar neue Features an Bord. Um welche Neuerungen es sich handelt und wie das MP40 klingt, könnt ihr in diesem Test nachlesen und hören.

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40!
Bass / News

Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums „Moving Pictures“. Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein von Geddy Lees Basssound!

Neuer SansAmp: Tech21 ehrt Geddy Lee mit dem MP40! Artikelbild

Rush-Bassist und -Sänger Geddy Lee freut sich über eine weitere Ehrung: Das ab März 2022 in einer limitierten Edition erhältliche Geddy Lee MP40 zelebriert den 40. Jahrestag von des Rush-Albums "Moving Pictures". Das Werk gilt als wichtiger Meilenstein für die Band. Es verkaufte sich nicht nur über 5 Millionen Mal, sondern stellte einen wichtigen Wendepunkt in Geddy Lees Basssound dar. Der Basssound von "Moving Pictures" inspirierte und beeinflusste Generationen von Bassisten - und tut dies bis heute!

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück!
Bass / News

NAMM 2021: 2016 wurde die Produktion vorübergehend eingestellt, nun bringt Tech 21 den SansAmp Classic auf vielfachen Wunsch der Kundschaft wieder auf den Markt!

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück! Artikelbild

Es gibt nur sehr wenige Produkte, die sich dauerhaft einen Platz in der Musikgeschichte sichern können. Der legendäre Sansamp aus dem Hause Tech 21 in New York City ist aus keinem großen Recording- und Heinmstudio wegzudenken. Sein satter röhrenemulierender Sound wurde seit über 30 Jahren auf zahllosen klassischen Recordings verewigt.

Bonedo YouTube
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)
  • Cort Elrick NJS5 - Sound Demo (no talking)