Anzeige

TC Helicon Voicetone R1 Test

“Mach’ ma’ Hall!” zu rufen kann sich der technikaffine Sänger in Zukunft vielleicht sparen – möglicherweise genügt ein Tritt mit dem Fuß auf das kleine, rote Voicetone. Doch ob die kleine Mine tatsächlich imstande ist, den Vocal-Hall des FOH-Mischers zu ersetzen? Oder eignet sich das TC Helicon R1 nur für kleinere Gigs ohne Mischer oder gezielte Reverb-Akzente?

TC_Helicon_VT_R12011-1020280 Bild


Neben der reinen Betrachtung der Qualität der Hardware und der Nachhall-Generierung muss also auch der mögliche Einsatzzweck unter die Lupe genommen werden. Das kleine Gerät für den Proberaum- und Bühnenboden entstammt der Voicelive-Famile, die aus einer ständig wachsenden Anzahl spezialisierter Vocal-Effekte besteht. 

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.