Anzeige

Tama Iron Cobra HP900 Bass Drum Pedale Version 2015 Test

Fazit

Tama hat es tatsächlich geschafft, die Iron Cobras des Modelljahres 2015 noch zu verbessern. Trommler mit gehobenen Ansprüchen an Spielgefühl und Stabilität bekommen hier leicht zu handhabende, schnelle und makellos verarbeitete Werkzeuge, die für die meisten Spielgewohnheiten sehr gut passen dürften. Die Verbesserungen bei den beweglichen Teilen machen die Performance noch etwas widerstandsfreier als sie es vorher schon war. Ob ihr euch für die gleichförmig laufenden Rolling Glide Versionen entscheidet oder dem etwas aggressiver antretenden Power Glide Modell den Vorzug gebt, solltet ihr im persönlichen Check heraus finden, ebenso, ob euch die Cobra Coil Vorteile bringt. Etwa schade finde ich, dass die Flexi Glide Version mit Bandzug es nicht in den neuen Iron Cobra Fuhrpark geschafft hat. Abschließend: Mit keiner der neuen eisernen Schlangen könnt ihr etwas falsch machen. Empfehlung!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • sehr gute Laufeigenschaften
  • durch breitere Konstruktion sehr verwindungssteif und stabil
  • Spannreifenklemmung ist komplett gummiert
  • Hartschalenkoffer im Lieferumfang

Contra

  • Wirkungsgrad der Cobra Coil fällt eher gering aus
Artikelbild
Tama Iron Cobra HP900 Bass Drum Pedale Version 2015 Test
Für 249,00€ bei
Angriffslustig: die 2015er Cobras auf der Balz
Angriffslustig: die 2015er Cobras auf der Balz
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Tama
  • Typenbezeichnung: Iron Cobra HP900RN, HP900PN und Iron Cobra HP900RWN, HP900PWN
  • Antrieb: Doppelketten
  • Bodenplatte: ja
  • Fersenteil/Trittplattenverbindung: kugelgelagerte Achse
  • Trittplattenwinkel verstellbar: ja
  • Schlägelwinkel verstellbar: ja
  • Art des Schlägels/Beaters: Filzschlagfläche, justierbar
  • Befestigung am Spannreifen: seitlich, per Flügelschraube
  • Tasche/Case im Lieferumfang: ja, Hartschalenkoffer
  • Zubehör: Stimmschlüssel, Bedienungsanleitung, Inbusschlüssel
  • Besonderheiten: Cobra Coil unter der Trittplatte
  • Herstellungsland: China
  • PREISE (UVP):
  • HP900RN Rolling Glide Single Pedal 222,00 EUR
  • HP900PN Power Glide Single Pedal 222,00 EUR
  • HP900RWN Rolling Glide Double Pedal 499,00 EUR
  • HP900PWN Power Glide Double Pedal 499,00 EUR
Hot or Not
?
Tama_HP900_2015_athmo2 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tama Ronald Bruner Jr. 14x5,5 Signature Snare Test

Drums / Test

Tama hat seinem Endorser und Stanley Clarke Drummer Ronald Bruner Jr. eine Signature Snare mit einem speziellen Kessel aus Stahl und Walnuss gebaut. Wir haben sie getestet.

Tama Ronald Bruner Jr. 14x5,5 Signature Snare Test Artikelbild

Nachdem sich Tama vermehrt um die Erweiterung seiner S.L.P. Snaredrum Palette gekümmert hat, kam im letzten Jahr auch mal wieder eine Signature Snare ins Programm. Die Ehre, mit einer speziell designten Trommel bedacht zu werden, wurde mit Ronald Bruner Jr. diesmal einem Drummer zuteil, der mit seinem extrem explosiven Spiel eine ungewöhnliche Bandbreite an Credits vorweisen kann. So hat er nicht nur mit den Hardcore-Punkern Suicidal Tendencies gespielt, auch mit Prince hat er die Bühne geteilt. George Duke, Stanley Clarke, Kamasi Washington und viele angesagte Künstler aus dem Jazz- und Fusionbereich runden die Liste ab. 

Tama Starclassic Performer 2021 Schlagzeug Test

Drums / Test

Mit dem Starclassic Performer setzt Tama dieses Jahr neue Akzente in der Mittelklasse. Wir haben einen Vierteiler mit Mischkesseln aus Birke und Ahorn auf den Prüfstand gehievt.

Tama Starclassic Performer 2021 Schlagzeug Test Artikelbild

Tama Starclassic Performer - dieser Name dürfte vielen Drummern, die schon etwas länger dabei sind, durchaus bekannt vorkommen. Ich erinnere mich beispielsweise an eine Version aus den frühen 2000er Jahren mit reinen Birkenkesseln, später gab es für viele Jahre die sehr erfolgreiche Starclassic Performer Birch/Bubinga Linie.

Tama Starclassic 14“ Walnut / Birch Snares Test

Drums / Test

In der preislichen Mittelklasse hat Tama eine ganze Flut an Modellen im Programm. Wir checken heute drei Snares aus der Starclassic Walnut/Birch-Serie.

Tama Starclassic 14“ Walnut / Birch Snares Test Artikelbild

Mit der Starclassic Walnut/Birch Serie hat Tama 2019 einen jahrelangen Klassiker im Programm, die Birch/Bubinga Linie, abgelöst. Auch diese Serie rangiert in der oberen Mittelklasse und soll ambitionierte Spieler ansprechen. Die Holzmischung verspricht straffe und fokussierte Sounds, wie wir im damaligen Test zum Shellset schon feststellen konnten. Wir bekamen vom deutschen Tama-Vertrieb drei 14“-Modelle zum Vergleich zugesandt.

Tama S.L.P. G-Maple 14“ x 7“ Limited Edition Snare Test

Test

Zwei Neuzugänge im Tama Sound Lab Project Snaredrum Sortiment gibt es zu verzeichnen. Einer davon hört auf den Namen S.L.P. G-Maple 14“ x 7“ Limited Edition und hat sich bei uns zum Test eingefunden.

Tama S.L.P. G-Maple 14“ x 7“ Limited Edition Snare Test Artikelbild

Keine Frage, Tama's Sound Lab Project (S.L.P.) gehört zu den erfolgreichsten Angeboten in der trommlerischen Mittelklasse. Zu einem erstaunlich humanen Kurs präsentiert der japanische Hersteller hier teils ausgefallene Materialien und Kesselgrößen. Zum Konzept gehört auch die ständige Erweiterung der Palette, darunter viele limitierte Modelle, die es nur für einen begrenzten Zeitraum gibt. Unsere heutige Testsnare ist so ein Modell.  Es handelt sich um die S.L.P. G-Maple 14“ x 7“ Limited Edition Snaredrum, die sich nicht nur durch ausgewachsene Dimensionen auszeichnet, sondern auch durch einen extra starken Ahornkessel. Der entscheidende Hinweis darauf ist das G im Namen, welches Anfang der 2000er erstmals bei der Starclassic-Serie auftauchte, um später dann bei ausgewählten S.L.P.-Modellen Verwendung zu finden. 

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 4 - 2Up 2Down | Drumset | Sound Demo (no talking)