Anzeige
ANZEIGE

NAMM 2020: Tama präsentiert Iron Cobra Doppelpedal für Linksfüßer und Dyna-Sync Hi-Hat

Fotostrecke: 4 Bilder Tama Dyna-Sync HHDS1 Hi-Hat (Bild © Tama Drums)
Fotostrecke

Zum erst kürzlich vorgestellten Tama Dyna-Sync Bassdrum-Pedal stellt Tama auf der NAMM 2020 die passende Hi-Hat-Maschine vor. Außerdem neu: Die Iron Cobra 200 Doppel-Fußmaschine für Linksfüßer sowie zwei neue Hi-Hat Accessoires.
Das Tama Dyna-Sync Bassdrum-Pedal sorgte bei seiner Vorstellung unter den Freunden der Direktantrieb-Fußmaschinen für großes Interesse und erspielte sich in kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf. Zur NAMM 2020 stellt Tama nun die passende Hi-Hat-Maschine vor. Das Direktantriebs-Konzept der Tama Dyna-Sync HHDS1 Hi-Hat entspricht demjenigen der Dyna-Sync Bassdrum-Pedale und sorgt für eine extrem homogene und gleichmäßige Performance. Dank der Zweibein-Konstruktion wurde Gewicht eingespart, nichtsdestotrotz steht das Pedal – auch dank der großzugig dimensionierten Duo-Spike Füße – selbst bei harter Beanspruchung felsenfest auf dem Boden. Der Winkel der Trittplatte ist justierbar, und für den passenden Pedalwiderstand sorgt die sechsstufige Federspannungs-Einstellung.
In der preisgünstigen Iron Cobra 200 Serie wird ab sofort ein Doppelpedal für Linksfüßer angeboten. Das Tama Iron Cobra HP200TWL Bass Drum Pedal verfügt über den bewährten Power Glide Kettenantrieb, die Möglichkeit, den Beaterwinkel stufenlos zu verändern sowie das Spring Tight System zur Stabilisierung der Federn. Die Beater sind mit jeweils zwei unterschiedlichen Schlagflächen ausgestattet.
Ein kleines, aber feines Accessoire ist die Tama Sizzle Touch Drop Clutch STDC7. Im Gegensatz zu herkömmlichen Drop Clutches, bei denen das obere Hi-Hat Becken nach Betätigung fest auf dem unteren aufliegt, kann hier der Abstand zwischen Top- und Bottom-Becken variiert werden, sodass der Öffnungsgrad je nach persönlicher Präferenz eingestellt werden kann.
Tama Closed Hi-Hat Attachment MXA43 nennt sich ein L-förmiger Halter, mit dem eine geschlossene Hi-Hat mittels einer Multiklammer an einem Beckenständer befestigt werden kann. Die Klemme verfügt über einen Federmechanismus und ist somit leicht zu händeln. Eine Rändelschraube ist für die Einstellung des Öffnungsgrades der Becken zuständig.
Mehr Infos auf www.tama.com.

Hot or Not
?
Tama Iron Cobra HP200TWL Bassdrum Pedal (Bild © Tama Drums)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2021: Istanbul Agop stellt Traditional Jazz Rides und Hi-Hat vor
Drums / News

NAMM 2021: Istanbul Agop präsentiert innerhalb der Traditional-Serie drei neue Jazz-Modelle: eine 14" Traditional Jazz Hi-Hat sowie zwei Traditional Jazz Rides in 20" und 22".

NAMM 2021: Istanbul Agop stellt Traditional Jazz Rides und Hi-Hat vor Artikelbild

Der türkische Hersteller Istanbul Agop erweitert seine umfangreiche Traditional-Serie um drei Cymbals, die zu 100% auf die Bedürfnisse von Jazzdrummern zugeschnitten sind: die 14" Traditional Jazz Hi-Hat sowie die 20" und 22" Traditional Jazz Rides. Die stark gehämmerten Becken der Miniserie, die sich durch ein neues Logo von den übrigen Traditional-Becken abhebt, bieten genau das, was man sich von hochwertigen handgefertigten türkischen Jazzbecken wünscht: einen tiefen, weichen und musikalischen Klang mit dunklem Wash, kombiniert mit einem präsentem Sticksound. Weitere Infos unter www.istanbulcymbals.com

NAMM 2021: Neue Tama Star Reserve, Starphonic, S.L.P. und Metalworks Snares
Drums / News

NAMM 2021: Die 14"x6,5" Star Reserve Hand Hammered Aluminium, 14"x7" Starphonic American Black Walnut, 14"x4,5" S.L.P. Dynamic Bronze und 14"x3" Metalworks "Effects" sind vier sehr unterschiedliche neue Snaredrums des japanischen Herstellers Tama.

NAMM 2021: Neue Tama Star Reserve, Starphonic, S.L.P. und Metalworks Snares Artikelbild

Nach den Hammered Copper und Brass Snares präsentiert Tama nun die 14"x6,5" Star Reserve Hand Hammered Aluminium Snare mit einem drei Millimeter starken Alukessel. Die im japanischen Werk hergestellte Trommel verfügt über acht Spannböckchen und ist mit Brass Sound Arc Hoops und der Linear Drive Abhebung ausgestattet. Der Kessel der in Japan hergestellten 14"x7" Starphonic American Black Walnut Snare besteht aus sechs Lagen Black American Walnut und einer Außenlage Black Walnut Burl. Die Kesselstärke beträgt sechs Millimeter, es sind zehn Spannböckchen montiert und als weitere Hardware kommen die Tama Grooved Hoops sowie die Linear Drive Abhebung zum Einsatz. Einen Neuzugang gibt es auch in der S.L.P.-Reihe: die 14"x4,5" S.L.P. Dynamic Bronze Snare mit einem 1,2 Millimeter starken Bronzekessel im Antique Finish. Die acht Spannböckchen sind, ebenso wie die Gussspannreifen und die Snareabhebung, im Black Nickel Finish gehalten. Die mattschwarze 14"x3" Metalworks "Effects" Snare ergänzt das Programm, das bisher die Größen 6"x3", 8"x3" und 10"x3" beinhaltete. Die Snare sieht aus wie eine flache Timbale, verfügt aber über eine Mod-Tone Abhebevorrichtung mitsamt Snareteppich, der von innen gegen das Fell drückt. Eine MC69-Halterung zur Montage am Stativ ist im Lieferumfang enthalten. Weitere Infos unter www.tama.com

NAMM 2021: Tama Club-JAM Suitcase Kit und Cocktail-JAM Mini Kit
Drums / News

NAMM 2021: Tama präsentiert mit dem Club-JAM Suitcase und dem Cocktail-JAM Mini Kit zwei Neuheiten für Drummer, die Wert auf Transportfreundlichkeit und einen kompakten Aufbau des Drumkits legen.

NAMM 2021: Tama Club-JAM Suitcase Kit und Cocktail-JAM Mini Kit Artikelbild

Tama bringt eine geniale Idee zurück ins Rampenlicht. Beim dreiteiligen Club-JAM Suitcase Kit lassen sich die beiden Toms in der zweigeteilten Bassdrum verstauen. Zu diesem Zweck ist ein optionales Taschenset erhältlich. Die Farbe des Shellsets, bestehend aus 16"x15" Bassdrum, 10"x7" Racktom und 12"x6" Floortom, nennt sich Indigo Sparkle. Ein Bassdrum-Lifter und eine Tomhalterung gehören zum Lieferumfang. Das beliebte Cocktail-JAM Modell – ein transportfreundliches Drumset, das im Stehen gespielt werden kann – gibt es neuerdings auch in einer kleineren Ausführung: Beim Tama Cocktail-JAM Mini Kit wurde der Durchmesser der Trommeln gegenüber dem herkömmlichen Modell um jeweils zwei Zoll verringert. Somit lauten die Größen: 14"x6" Bassdrum, 8"x5" und 12"x5,5" Toms, 10"x5" Snare. Im Lieferumfang enthalten ist neben den Stativen und einem Sound Focus Pad auch ein Taschenset. Das Set ist in der Farbe Hairline Black erhältlich. Weitere Infos unter www.tama.com

NAMM 2021: Neue Kessel in der Tama Starclassic Performer Serie
Drums / News

NAMM 2021: Tama hat die Starclassic Performer Serie überarbeitet. Ab sofort sind die Trommeln mit Hybridkesseln aus Birke und Ahorn erhältlich, zudem gibt es interessante neue Finishes.

NAMM 2021: Neue Kessel in der Tama Starclassic Performer Serie Artikelbild

Mit Birke und Ahorn kombinieren die neuen Tama Starclassic Performer Kits die poulärsten Hölzer im Trommelbau miteinander. Die mit Gussreifen bestückten Toms und Snares bestehen aus vier Lagen Birke und zwei Innenlagen Maple und bringen es auf sechs Millimeter Stärke, die Bassdrums besitzen eine zusätzliche Birkenlage und sind sieben Millimeter stark. Bei der Tomaufhängung setzt Tama weiterhin auf das bewährte StarCast Mounting System. Die Starclassic Performer Sets sind mit Evans Fellen ausgestattet und in den Finishes Caramel Aurora, Molten Steel Blue Burst, Dark Cherry Fade und Piano Black erhältlich. Weitere Infos unter www.tama.com

Bonedo YouTube
  • Mapex | Black Panther Special Edition Burl Snares | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)