Anzeige
ANZEIGE

Superlux WH5 Test

Fazit

Im Niedrigpreisbereich bekommt man heutzutage durchaus ordentliches Equipment, sofern der Hersteller sich an einen goldenen Grundsatz hält: Keine Gimmicks, keine tausend Features. Im Falle des WH5 hätten Superlux gut daran getan, die begrenzten Ressourcen in ein Design mit nur einer Kapsel zu stecken, anstatt mit Variationsmöglichkeiten punkten zu wollen. Dann wäre es möglicherweise auch gelungen, ein Signal am XLR-Output bereitstellen zu können, welches nicht so problematisch ist wie das, was man von jeder einzelnen der drei Kapseln erhält. Andererseits: Der Ladenpreis des Mikrofons bewegt sich bei nur einem guten Drittel der Preisempfehlung, das Superlux sieht zudem fesch aus – ist aber eher etwas für’s Foto oder Video als für den professionellen Einsatz.

Unser Fazit:
Sternbewertung 3,0 / 5
Pro
  • interessantes, eigenständiges Design
  • geringe Poppanfälligkeit
  • sehr preiswert
  • Klangvariationen durch verschiedene Kapseln
Contra
  • Klangqualität schwach
  • Schalter
Artikelbild
Superlux WH5 Test
Für 79,00€ bei
Superlux_WH5_Elvis_Mikrofon_3
Features und Spezifikationen
  • Wandlertyp: 3 x dynamisch (Tauchspule)
  • Empfängertyp: 3 x Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Frequenzgang: 20 Hz – 16 kHz, je nach gewählter Kapsel
  • Übertragungsfaktor: 0,8 – 2,0 mV/Pa , je nach gewählter Kapsel
  • Metall-Druckgussgehäuse mit Neigungsvorrichtung
  • Preis: € 193,– (UVP)
Hot or Not
?
Superlux_WH_5S_WS_5H Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Superlux HD-660 Pro Test
Recording / Test

Superlux – immer sehr preiswert und häufig trotzdem gut! Trifft das auch auf den geschlossenen Studiokopfhörer HD-660 Pro zu?

Superlux HD-660 Pro Test Artikelbild

Superlux ist ein irgendwie interessanter Hersteller von Audiogeräten aus Fernost (Taiwan). Obwohl das Portfolio stets im unteren Low-Budget-Bereich angesiedelt ist, finden sich immer wieder Produkte, die auch von professionellen Anwendern geschätzt werden.

the t.bone MB 20 Test
Recording / Test

Für gut einhundert Euro gibt es von t.bone dieses dynamische Mikrofon, das direkt zwei Vorbilder zu haben scheint.

the t.bone MB 20 Test Artikelbild

Bei den Bezeichnungen der neueren Sprecher-, Broadcast- und Podcastmikrofone gibt es zwei Zahlen, die besonders beliebt sind, die 7 und die 20.

the t.bone BC 500 Test
Recording / Test

Genau: Es gibt nun NOCH ein weiteres Broadcastmikrofon. Dieses besitzt im Vergleich zu vielen anderen aber die beim SM7B so beliebten Filterfunktionen.

the t.bone BC 500 Test Artikelbild

Es ist nicht gerade so, dass die Welt auf ein weiteres Broadcast-Tauchspulenmikrofon wie das the t.bone BC 500 gewartet hätte.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)