ANZEIGE

Superbooth 2024: The First Love FM Synthesizer Prototyp

First Love stellt seinen Prototypen The First Love FM Synthesizer auf der Superbooth 24 vor und ist gespannt auf euer Feedback.

The First Love FM Synthesizer

The First Love FM Synthesizer Funktionen

Bei dem First Love FM Synthesizer handelt es sich um einen FM-Synthesizer, der ein bisschen an eine tragbare Spielkonsole aus den 1980er-Jahren erinnert. Er verfügt über ein Touchscreen und Regler und Knöpfe helfen bei der Bedienung. Auffällig sind die Details, wie z. B. die Herzen, die in das Design mit eingeflossen sind. Die grafische Oberfläche weckt Assoziationen an Star Treck. First Love war es wichtig, die FM Synthese einfach und zugänglich zu gestalten.

Der FM Synthesizer arbeitet mit 4-Operatoren und dessen Algorithmen können vom Musiker selbst bestimmt werden. Allerdings kann die FM-Synthese auch ignoriert werden und additive Synthese genutzt werden. Er ist 4-fach multimbral und kann monophon oder polyphon genutzt werden.

Für jeden Operator steht ein Wavefolder zur Verfügung.Sehr komplex scheint der Morph Enevelope zu sein. Diese Funktion erlaubt es von jedem Sound ein Schnipsel aufzunehmen und dieser kann mit den Hüllkurven in den Sound eingeblendet werden. Das macht natürlich besonders großen Spaß, wenn man viele Schnipsel hintereinander generiert. Mithilfe des Touchscreens sind solche komplexen Einstellungen sehr einfach zu bewerkstelligen. First Love hat geplant, seinem Synthesizer auch eine Effektsektion und einen Looper zu spendieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

The First Love FM Synthesizer auf der Superbooth

Der isländische Synthesizer Entwickler Fist Love wird seinen ersten Synthesizer The First LOVE FM auf der Superbooth 24 vorstellen. Das Instrument befindet sich noch in der Entwicklungsphase und daher könnt ihr dem Entwickler Feedback geben und es kann durchaus sein, dass euere Anmerkungen in die Produktentwicklung einfließen.

The First Love FM Synthesizer: Features

  • FM-Synthesizer 
  • Additive Synthese
  • 4-Operatoren (Algorithmen können selbst bestimmt werden)
  • 4x Multitimbral
  • WaveFolder für jeden Operator 
  • Morph Envelope 
  • Effektsektion
  • Looper 
  • Calculation-Funktion zur Veränderung der Schwingungsformen 
  • 6,3 mm Audioausgang
  • USB-C 
  • MIDI IN/Thru 
  • Mini-Speaker
  • 7″Touchscreen
  • 19 x 24 cm

The First Love Website

Hot or Not
?
First-Love-FM-2 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24
  • Cyma Formula ALT: SUPERBOOTH 24