Anzeige

Superbooth 2021: Radikal Technologies RT1935 und RT562 bereits gesehen

RT1935 Pre-Amp und Envelope Follower ist ein neues Eurorackmodul, das durch seine Hi-Z Input und Output-Anschlüsse 6,3 mm Klinkenformat auffällt, an welche externe Audioquellen angeschlossen und durch einen Pre-amp vorverstärkt werden können. Es können der Grad der Vorverstärkung und auch das Threshold-Level justiert wie auch gewählt werden, ob der Envelope-Follower vor oder nach  dem Equalizer angesteuert werden soll. Oben befindet sich die Drive-Sektion nebst einem 2-Band-EQ mit einem Schalter für den mittleren Frequenzbereich. Drive- und EQ-Sektion bieten auch jeweils einen Bypass-Schalter. Für ein aufgeräumtes Arbeiten befinden sich die Ein- und Ausgänge alle am unteren Teil des Gehäuses.

RT562 Dual Filter Vibrant Blue

Das neue RT562 Dual Filter Vibrant Blue

Superbooth 21: Radikal Technologies RT1935 und RT562 (Foto: Facebook)
Superbooth 21: Radikal Technologies RT1935 und RT562 (Foto: Facebook)

RT1935 Pre-Amp und Envelope Follower

Der ähnelt dem RT451 Dual Multimode-Filter und bietet mit Filter 1 und 2 jeweils Tief-, Hoch- und Bandpass, welche mit je wei regelbaren CV-Eingängen schaltbar sind. Auch gibt es einen Eingang zur Steuerung der Resonanz und einen Gesamtregler, der auf beide Filter Einfluss nimmt. Für ein aufgeräumtes Arbeiten befinden sich die Ein- und Ausgänge alle am unteren Teil des Gehäuses. Welche Filter mit welchen Eigenschaften zum Einsatz kommen ist im Moment noch nicht bekannt. Auch beim Vibrant Blue Filter-Modul befinden sich alle Ein- und Ausgänge am unteren Teil des Gehäuses.

Preis und Verfügbarkeit
Im Moment sind noch keine weiteren Details zu Spezifikationen, Preisen und Verfügbarkeit bekannt, mit Sicherheit aber ab dem 15.09.2021.
Diese Information stammt von einem Posting auf Facebook.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Superbooth 21: Radikal Technologies RT1935 und RT562 (Foto: Facebook)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack
Keyboard / News

Rides In The Storm aus Berlin hat zur Superbooth21 sechs neue Module im Gepäck, die sich auch preislich sehen lassen können.

Superbooth 2021: Superbooth 21: Rides In The Storm - sechs günstige Module für das Eurorack Artikelbild

FEG ist eine ADSR-Hüllkurve (loopbar) in 4 HP Breite. Für die manuelle Bedienung dienen zwei Tasten, die einerseits Loops aktivieren und einen One-Shot-Trigger-Modus aktivieren sowie die Hüllkurve manuell auslösen. Die Hüllkurve is manuelle und über CV in zwei Zeitbereichen umschaltbar und regelt einen Zeitbereich von 0,2 ms - 30 Sek. Ausgangsseitig stehen ein positiver und ein invertierter Output zur Verfügung. Das QEG Modul ist die vierfache Variante des FEG auf insgesamt 20 HP, welche durch 16 Trigger-Ausgänge, die für jede der vier Envelopes die Trigger-Signale Begin of Attack, End of Attack, End of Sustain und End of Release ausgeben erweitert wurde. Zusätzlich zum FEG bietet QEG noch einen invertierten Mix-Ausgang. DOC DOC ist ein diskret aufgebauter VCO in 6 HP mit warmem Klangcharakter. Das Modul ist mit Ausgängen für Dreieck, Rechteck und Sägezahn bestückt und bietet noch einen PWM-Input. Zusätzlich stehen dem V/Okt.-Eingang weitere Eingänge für lineare und exponentielle Frequenzmodulation sowie ein Reset-Input (Sync) zur Seite. Per Schalter kann der Oszillator in einen LFO-Modus versetzt werden. XXM, NGM und QUA XXM und NGM sind zwei neue Mixer. Während XXM ein 2×4- oder 1×8-Mixer für Audio- und CV-Signale ist, zeigt sich NGM als passiver 2×5-Mixer mit aktivem Gain, was sich für Audio und CV eignet. Das letzte Modul im Bunde - QUA  - ist ein vierfacher Abschwächer

Superbooth 2021: Cherry Audio Mercury-4: Roland Jupiter-4 jetzt als Plug-in
Keyboard / News

Cherry Audio, spezialisiert auf Software-Emulationen klassischer Synthesizer, veröffentlicht im Zeitraum der Superbooth21 mit Mercury-4 die Plug-in gewordene Version des legendären Roland Jupiter-4 Synthesizers.

Superbooth 2021: Cherry Audio Mercury-4: Roland Jupiter-4 jetzt als Plug-in Artikelbild

Cherry Audio, spezialisiert auf Software-Emulationen klassischer Synthesizer, veröffentlicht im Zeitraum der Superbooth21 mit Mercury-4 die Plug-in gewordene Version des legendären Roland Jupiter-4 Synthesizers. Bereits am 10. September 2021 teaserten Cherry Audio in einem kurzen Video worum es gehen könnte und es war bereits klar, dass es eine Roland Jupiter-Emulation werden würde - nun, es ist das Plug-in des Jupiter-4

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)