Anzeige

Summer NAMM: Bob Weir Signature Acoustic Preamp von Pigtronix

Bob Weir und der langjährige Grateful Dead Tech-Guru Mike McGinn entwickelten das Prinzip hinter dem Real Deal, um Bobs Akustikgitarre laut genug im Live-Mix zu bekommen und dabei den Naturklang des Instruments beizubehalten.

(Bild: © Pigtronix)
(Bild: © Pigtronix)


Die Technologie dahinter besteht aus verschiedenen Filtern, die das akustische Gitarrensignal in niedrige und hohe Frequenzbänder aufteilt, wobei auf jedem Signalweg eine unabhängige Vorverstärkung angewendet wird. Eine Mastering-Stufe kombiniert dann die verschiedenen Eingangssignale zu einem einzigen Mono-Signal, was in einem kraftvollen Akustikgitarrenton resultiert.
Bob Weir bat Pigtronix, ein Pedal mit einer rauscharmen, vollständig analogen Schaltung zu entwickeln, um den ultimativen akustischen Live-Gitarrensound zu erhalten. Dabei mussten die Übergangsfrequenzen der beiden Filter genau aufeinander abgestimmt und kalibriert werden, um unerwünschte Einbrüche oder Unebenheiten im Frequenzgang zu vermeiden. Um den akustischen Klang für jede Location und jede andere Gitarre zu optimieren, musste der Grenzpunkt, an dem sich beide Filter überlappen, auch über einen großen Frequenzbereich variabel sein.

Bob Weir’s Real Deal acoustic preamp by Pigtronix
Bob Weir’s Real Deal acoustic preamp by Pigtronix

Der Real Deal Acoustic Preamp ist universell mit jeder Art von Akustikgitarren-Tonabnehmer kompatibel – von einem einfachen, passiven Piezoelement bis hin zu komplexen aktiven Systemen, die interne Mikrofone, Kontaktelemente und / oder magnetische Tonabnehmer verwenden. Ein Source-Schalter bestimmt, ob die hohen und tiefen Bänder von unterschiedlichen Klangübertragern (wie einem Mikrofon und einem Piezo in einer Gitarre) oder einem einzelnen Tonabnehmer gespeist werden, dessen Signal  dann geteilt und durch beide Filter gesendet wird. Der Single-Source-Modus hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Real Deal verwendet werden kann, um den Klang einer E-Gitarre oder eines anderen Instruments zu verarbeiten. Ein zusätzlicher symmetrischer TRS-Eingang, der mit zuschaltbarer 48-V-Phantomspeisung ausgestattet ist, ermöglicht die Aufnahme externer Mikrofone aller Art.

Bob Weir’s Real Deal acoustic preamp by Pigtronix Inputs
Bob Weir’s Real Deal acoustic preamp by Pigtronix Inputs

FEATURES:

  • Single (TS) or dual-source (TRS) input
  • Balanced (TRS) input for external mic
  • Low-noise 24db / octave optical filters
  • Crossover sweeps from 300Hz to 3kHz
  • 60db gain on microphone channel
  • Phantom power & phase inversion1
  • 8VDC power supply included

Weitere Infos unter www.pigtronix.com

Video: NAMM ’18 – Pigtronix Bob Weir’s Real Deal Acoustic Preamp Demo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Pigtronix)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature Test

Gitarre / Test

Die D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature ist dem Grateful Dead Gitarristen auf den Leib geschneidert und bietet nahezu endlose Pickup-Schaltvarianten.

D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature Test Artikelbild

Die D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature basiert auf dem Bedford Serienmodell und ist Bob Weir gewidmet, dem Gründungsmitglied der Band Grateful Dead. Die Gitarre gibt es in den beiden Varianten Deluxe und Premier, wobei es heute die preiswertere Ausführung aus der Premier-Serie in unseren Test geschafft hat.

NAMM 2021: Drei neue Micro Pedale von Pigtronix

Gitarre / News

NAMM 2021: Pigtronix stellt zur virtuellen Namm Show drei neue Effektpedale im Micro Format vor: Space Rip (Modulating Synth Pedal), Constellator (Analog Delay) und den Phaser Moon Pool.

NAMM 2021: Drei neue Micro Pedale von Pigtronix Artikelbild

NAMM 2021: Pigtronix stellt zur virtuellen Namm Show drei neue Effektpedale im Micro Format vor: Space Rip (Modulating Synth Pedal), Constellator (Analog Delay) und den Phaser Moon Pool.

Pigtronix Space Rip Test

Gitarre / Test

Das Pigtronix Space Rip ist ein Pedal-Synthesizer für E-Gitarre, der aus der exotischen Ecke des Pedalboards für die klanglichen Überraschungsmomente sorgt.

Pigtronix Space Rip Test Artikelbild

Mit dem Pigtronix Space Rip präsentiert der New Yorker Hersteller einen voll analogen Synthesizer im Mini-Pedal-Format, der neben zwei schaltbaren Wellenformen und Oktaver-Funktion mit einem interessanten Feature namens PWM (Pulse Width Modulation) aufwartet.

Pigtronix Echolution 3 Test

Gitarre / Test

Das Pigtronix Echolution 3 fällt zwar etwas kleiner und schlichter aus, kann aber in Sachen Sound und Funktion durchweg mit seinen beliebten Vorgängern mithalten.

Pigtronix Echolution 3 Test Artikelbild

Mit dem Pigtronix Echolution 3 hat der Effektgerätehersteller aus New York sein beliebtes Multi-FX-Delay einer Design-Kur unterzogen und in ein deutlich kleineres Gehäuse wandern lassen, ohne dabei auf die üblichen Features wie Stereobetrieb, Multi-Tap-Modus, FX-Sektion, Midi-Einbindung und speicherbare Presets zu verzichten. Die dritte Delay-Inkarnation liefert Delay-Zeiten zwischen 100 ms und 5 Sekunden, kann neuerdings mit 9 V statt 18 V betrieben werden und ist durch externe Fußschalter erweiterbar.Der Umzug in das vergleichsweise schlichte Gehäuse ging dabei nicht ganz ohne Kompromisse vonstatten. So wurde etwa auf die Midi-In- und Out-Buchsen zugunsten eines TRS-Adapter-Anschlusses verzichtet, während andere Funktionen nur noch als „hidden features“ über unterschiedliche Boot-Optionen oder einen Midi-Controller abrufbar sind. Im Gegensatz zu seinem von uns getesteten Vorgänger

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)