Anzeige

Source Audio stellt den True Spring Reverb vor

Das Source Audio Series One True Spring Reverb erzeugt Vintage Federhall-Style-Effekte, wahlweise in Verbindung mit einem pulsierendem Tremolo. Laut Hersteller werden keine handelsüblichen Reverb-Effektprozessoren verwendet, sondern das Ingenieurteam entwickelt jede der proprietären Effekt-Engines in Handarbeit und lädt sie auf einen leistungsstarken 56-Bit-Sigma-DSP.

(Bild: © Source Audio)
(Bild: © Source Audio)


So konnte jede Nuance und Eigenart des Federhalls und der Tremolo-Effekte von einigen der berühmtesten Gitarrenverstärker und Stand-Alone-Geräten der Musikindustrie eingefangen werden. Das Ergebnis soll eine Klangqualität mit hervorragender Klangtiefe und Präzision sein.

Fotostrecke: 3 Bilder Source Audio Series One True Spring Reverb Control Input, Netzteilanschluss und USB-Buchse
Fotostrecke

Die Features des Source Audio Series One True Spring Reverb:

  • 3 verschiedene Spring Reverb Modi
  • sekundäre Tremolo-Regel-Funktionen für alle Regler
  • MIDI-kompatibel via Source Audio Neuro Hub
  • Weitere Parameter und Algorithmen per Neuro Mobile App (iOS & Android) steuerbar
  • Anschluss ans Smartphone erfolgt über dessen Kopfhörerbuchse
  • Universal Bypass, zwischen analog-gebuffertem oder relais-geschaltetem True Bypass wählbar
  • 56-bit Prozessor und 24-bit Wandler
  • Regler für Mix, Level, Dwell und Tone
  • Kippschalter zum Schalten zwischen Short, Long und Tank
  • Bypass Fußschalter
  • Gehäuse aus gebürstetem eloxierten Aluminium
  • 6,3 mm Monoklinken L/R Ein-/Ausgänge für multiple Routing-Möglichkeiten
  • 3,5 mm TRRS-Buchse für Expression-Kontrollsignal via Hot Hand 3 oder Expression-Pedal für externe Echtzeit-Kontrolle zuweisbarer Parameter
  • Control-Input-Taste an der Pedal-Stirnseite
  • Mini-USB-Port für PC-Verbindung (Windows und Mac-kompatibel)
  • Stromversorgung via mitgeliefertem 9V DC Netzteil

Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Source Audio Series One True Spring Reverb beträgt inkl. Mwst. Euro 259,00.
Erhältlich ab Mitte November 2018.
Weitere Informationen zu Source Audio unter www.sourceaudio.net

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Source Audio)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Source Audio Ultrawave Test

Gitarre / Test

Das Source Audio Ultrawave stapelt mit seinem schlichten Pedalgehäuse tief, denn in seinem Inneren werkelt ein Multiband-Prozessor als echter Funktions-Gigant.

Source Audio Ultrawave Test Artikelbild

Mit dem Source Audio Ultrawave legt die in Boston ansässige Firma ein Effektpedal aufs Parkett, das wesentlich mehr unter der Haube hat als die wenigen Potis auf der Pedaloberseite zunächst vermuten lassen. Auch wenn das Gerät auf den ersten Blick simpel erscheint, verbirgt sich hier doch ein sehr ausgefuchster Multiband-Prozessor, der eine Vielzahl an Verzerreffekten, Tremolos und einen Kompressoran Bord hat.

Source Audio ZIO Test

Test

Das Source Audio ZIO ist gleichzeitig Preamp, Booster und Buffer und macht mit seinem Können dem Hersteller-Slogan „make everything sound better“ alle Ehre.

Source Audio ZIO Test Artikelbild

Beim Source Audio ZIO handelt es sich um das erste analoge Pedal der Firma Source Audio, das in Zusammenarbeit mit Christopher Venter von Shoe Pedals designt wurde. Hinter dem Kürzel des Namens verbergen sich schlichtweg die Ausdrücke Impedance (Z), Input (I) und Output (O), und das ist echtes Understatement gemessen an dem, was der kleine Bodentreter zu leisten im Stande ist. Das ZIO kann nämlich als Preamp mit vier wählbaren Vorstufenschaltungen, als Booster und als Buffer arbeiten.

Effektpedale von UAD: Universal Audio stellt UAFX Premium Stompboxen vor

Gitarre / News

Universal Audio, bekannt für professionelle Audio Recording-Hardware und -Software, stellt mit den UAFX Stompboxen die erste Effektpedal Serie des Unternehmens vor.

Effektpedale von UAD: Universal Audio stellt UAFX Premium Stompboxen vor Artikelbild

Überraschung für Gitarristen: Universal Audio präsentiert eine brandneue Serie von Premium Stompboxen, darunter der Golden Reverberator, die Starlight Echo Station und die Astra Modulation Machine. Alles klanglich authentische Emulationen klassischer Reverb-, Delay- und Modulationsschaltungen in einem kompakten Pedal.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)