Anzeige

Sensationelles Michael-Jackson-Cover: So fängt das Jahr gut an!

Das nenne ich mal einen guten musikalischen Start in das Jahr 2018! Am 1. Januar lud die Sängerin Nicki Gonzalez aus Los Angeles das Video zu ihrer Coverversion des Michael-Jackson-Klassikers “Black Or White” auf YouTube hoch. Die hochkarätig besetzte Band macht diese tolle Version zu einem echten Erlebnis!

(Alle Bilder sind Screenshots des unten verlinkten Videos. Quelle: www.youtube.com/watch?v=J7BELE-3gMI)
(Alle Bilder sind Screenshots des unten verlinkten Videos. Quelle: www.youtube.com/watch?v=J7BELE-3gMI)


Die Besonderheit: Überbassist Hadrien Feraud zeichnet nicht nur für das Arrangement des Songs, sondern auch für das Editieren des Videoclips verantwortlich – gemeinsam mit dem in Amsterdam geborenen Gitarristen Kamil Rustam.
Hier die Besetzung im Einzelnen:

  • Nicki Gonzalez (voc)
  • Hadrien Feraud (b)
  • Vinnie Colaiuta (dr)
  • Matvei Sigalov (git)
  • Dennie Hamm (p)
  • Ruslan Sirota (org)
Fotostrecke: 5 Bilder Szenen aus dem Video
Fotostrecke

Aufgenommen und gemischt wurde der Track von Thai Long Ly in den “Bell Sound Studios” in Los Angeles. Die heimlichen Stars dieser Version sind für mich allerdings Vinnie Colaiuta an den Drums und Hadrien Feraud an seinem Ken-Smith-Bass: Die Solo-Spots der beiden Ausnahmemusiker sind wahre musikalische Freudenfeuer.
In diesem Sinne: So kann es weitergehen – viel Spaß mit dem Clip und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2018! 🙂

Lars Lehmann (Leiter Bassredaktion)

VIDEO: Black Or White – Michael Jackson (Arranged by Hadrien Feraud & Nicki Gonzalez)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Alle Bilder sind Screenshots des unten verlinkten Videos. Quelle: www.youtube.com/watch?v=J7BELE-3gMI)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Will Lee: Cooles Michael-Jackson-Basscover
Feature

Einfach aus Spaß: Der New Yorker Firstcall-Sessionbassist Will Lee hat eine basslastige Version des Michael-Jackson-Hits „Black Or White“ aufgenommen.

Will Lee: Cooles Michael-Jackson-Basscover Artikelbild

Michael Jackson - der „King Of Pop“ - verstarb überraschend im Jahr 2009. Dass seine Musik für unsterblich sein würde, war hingegen schon lange vor Jacksons Ableben keine Frage mehr. Der New Yorker Firstcall-Sessionbassist Will Lee hat im Jahr 2021 aus einer Laune heraus eine basslastige Version des Hits „Black Or White“ auf einem Sadowsky-Bass aufgenommen, um Michael Jackson zu ehren.

Suzi Quatro: Cooles Bass-Solo aus dem Jahr 1979!
Bass / Feature

Web-Fundstück: In diesem Live-Video von 1979 zeigt die zierliche Suzi Quatro, wie man in den 70er-Jahren ein verzerrtes "Bassbrett" und fette Grooves zelebrierte!

Suzi Quatro: Cooles Bass-Solo aus dem Jahr 1979! Artikelbild

Seit Jahrzehnten fragen sich ihre männlichen und weiblichen Fans gleichermaßen, wo diese zierliche Powerfrau bei einer Körpergröße von gerade mal 1,52 Metern ihre umwerfende Energie hernimmt. Mit Anfang 70 ist die gebürtige US-Amerikanerin Suzi Quatro aus Detroit nach wie vor aktiv, spielt Konzerte und produziert coole neue Musik! In diesem Live-Video werfen wir einen Blick zurück ins Jahr 1979. Susan Kay Quatro zeigt uns in diesem Basssolo eindrucksvoll, was für ein fettes Bassbrett "frau" in den 70er-Jahren gefahren hat!

Keine Kinderpornografie: Klage gegen das Nevermind Cover abgewiesen
Magazin / News

Der Aufschrei war groß als Spencer Elden, das mittlerweile erwachsene Kind auf dem "Nevermind" Cover von Nirvana, die Band wegen Kinderpornografie verklagte. Jetzt wurde die Klage von einem Richter abgewiesen!

Keine Kinderpornografie: Klage gegen das Nevermind Cover abgewiesen Artikelbild

Hier auf Bonedo war es im vergangenen Jahr einer der meistgelesenen Artikel: Spencer Elden, besser bekannt als das Kind, das vor etwas mehr als 30 Jahren das legendäre Nevermind-Cover von Nirvarna zierte, verklagte die Band wegen Kinderpornografie. Der mediale Aufschrei war groß. Jetzt hat ein Richter die Anklage abgewiesen. 

Bonedo YouTube
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Apogee Boom Review