Anzeige

Rane Seventy-Two MK2 Test

Fazit

Rane Seventy Two MK2  ist ein hochwertiger, robuster Battlemixer mit hervorragenden Audioeigenschaften, solider Fertigungsqualität, top Fader-Stellwerk und modernen Ausstattungsmerkmalen in Form von Flex-FX-Sektionen, Touchscreen, Performance-Pads und Transformer-Hebeln, mit professionellen Anschlussschnittstellen bestückt, selbst dual USB und ein Hub sind vorhanden.  Rane haben mit dem MKII-Update des Battlemixers einige Kritikpunkte seitens der User-Community ausgemerzt. Sie haben neue MAG Four Fader integriert und eine physische Einstellschraube für das CF-Gleitverhalten vorgesehen. Obendrein gibt es neue digitale Konfigurationsmöglichkeiten und ein dezentes Update des FX-Sounds. Persönlich sehe ich besonders im FX-Handling etwas Optimierungspotenzial, allerdings müsste der Mixer dafür etwas größer ausfallen, insofern hat RANE auf dem Platz rausgeholt, was geht. Dass nun auch Virtual DJ nativ unterstützt wird, finde ich bemerkenswert und man darf gespannt sein, wie die Akzeptanz in anderen Software-Lagern abseits von Serato DJ ausfallen wird. Gute Arbeit, Rane.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • hervorragende Audioeigenschaften
  • massive Konstruktion
  • Controller und DVS DJ-Mixer in Personalunion
  • neue MAG Four Fader
  • CF Tension-Control
  • umfangreiche Konfigurationsoptionen
  • integriertes Display mit Serato und Virtual DJ Support
  • zwei USB-Ports und einen integrierten Dual-USB-Hub für (Twelve-) Controller
  • freies Parametertasten-Mapping
Contra
  • etwas umständliche Effektbedienung
  • Preis
Artikelbild
Rane Seventy-Two MK2 Test
Für 2.098,00€ bei
Rane Seventy-Two MK2: DJ-Battlemixer mit topmodernen Features
Rane Seventy-Two MK2: DJ-Battlemixer mit topmodernen Features
Hot or Not
?
Rane Seventy-Two MK2: DJ-Battlemixer mit topmodernen Features

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Westermeier

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
RANE Seventy A-Trak Signature Edition Battlemixer Test
DJ / Test

RANE bringt eine limitierte A-Trak Signature Edition des Seventy Battlemixers in den Handel: Frischer Look, andere Tonkurve, erweitertes Low-End, Fader-FX und Oszillatoren haben Einzug gehalten. Der coolere Seventy?

RANE Seventy A-Trak Signature Edition Battlemixer Test Artikelbild

Der US-amerikanische Hersteller RANEund A-Trak haben sich zusammengetan und den Rane Seventy Battlemixer redesignt: RANE Seventy A-Trak Signature Edition basiert auf dem Modell aus April 2020 und bringt einige funktionale Updates sowie ein frisches Design mit. Bei der Entwicklung spielte der ehemalige DMC Champion eine zentrale Rolle – das Ziel: nicht weniger, als den ultimativen Mixer für die Zukunft der Turntable-Performance zu gestalten.

Limitierter RANE SEVENTY A-TRAK SIGNATURE EDITION Battlemixer vorgestellt
DJ / News

RANE und A-Trak haben sich zusammengetan, um den RANE Seventy in einer speziellen Signature Edition nach A-Trak Gusto zu gestalten. Was dabei herausgekommen ist? Lest selbst.

Limitierter RANE SEVENTY A-TRAK SIGNATURE EDITION Battlemixer vorgestellt Artikelbild

Der RANE Seventy Battlemixer ist nun in einer limitierten A-Trak Signature Edition erhältlich. Dabei spielte der DJ und Producer laut Hersteller RANE in der Entwicklung eine zentrale Rolle: “Die Funktionen, der einzigartige Sound und der besondere Look wurden von ihm selbst ausgewählt und repräsentieren aus seiner Sicht den ultimativen Mixer für die Zukunft der Turntable-Performance.“

Yamaha AG03 MK2 und AG06 MK2 Test
Test

Die Kleinmixer Yamaha AG03 und AG06 MK2 widmen sich Streaming und Recording und wollen mit Audio-Interface, DSP-FX, Loopback und Mix-Minus punkten. Im Test erfahrt ihr, wie das gelingt.

Yamaha AG03 MK2 und AG06 MK2 Test Artikelbild

Mit dem Yamaha AG03 MK2 und dem AG06 MK2 schickt der im japanischen Hamamatsu beheimatete Hersteller die mittlerweile zweite Generation seiner Streaming-freundlichen Kleinmixer ins Rennen. Konzipiert fürs Live-Streaming und ausgestattet mit USB-Audiointerface und DSP, sollen sie den Workflow vereinfachen und komfortabel gestalten. Im Praxis-Check schauen wir uns für euch an, wie einfach die dreikanalige Variante AG03 MK2 und das sechskanalige AG06 MK2 auch für Einsteiger zu bedienen sind.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)