Anzeige

Presonus ioStation 24C Test

Fazit

Die Presonus ioStation 24C vereint ein Audiointerface mit einem cleveren DAW-Controller mit Motorfader, eigentlich eine längst überfällige Kombination. Qualitativ gibt es nichts einzuwenden und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls stimmig, insbesondere für Singer/Songwriter. Das mitgelieferte Softwarepaket unterstreicht das, insbesondere die Haus-DAW Presonus Studio One 5 in der Artist-Edition. 

Pro
  • kompakte Kombination aus Interface und Controller
  • tolles Einsteiger-Softwarepaket
  • Motorfader für Fokus-Track
  • pragmatisches Monitoring
  • zwei Preamps
Contra
  • Impedanz-Umschaltung knackt
  • mäßiger Gain

 

Presonus_iostation24c_01_Test
Features
  • 2-In-/2-Out-Audiointerface und Controller
  • 2 x XLR Comboeingangsbuchsen (60 dB Gain)
  • 2 x Lineausgang (6,3mm-Klinke, symmetrisch)
  • 1 x Stereo-Kopfhörerausgang (6,3mm-Klinke)
  • 24 Bit/192 kHz
  • berührungsempfindlicher 100mm-Motorfader
  • Transporttasten mit Start/Pause, Aufnahme, Stop, Vorlauf, Rücklauf, RTZ sowie Loop
  • Funktionstasten wie z.B. Bypass, Mute, Solo, Automation Touch/Write/Read
  • Taster für Kanal, Panorama, Scroll, Click, Marker, Zoom
  • Fußschalteranschluss
  • inkl. Netzteil, USB-C-zu-USB-C- und USB-C-zu-USB-A-Kabel, Presonus Studio One Artist and Studio Magic Plug-in Suite (Download)
  • Systemvoraussetzungen: Windows 7 x64 SP1 oder höher, macOS 10.11 64 Bit oder höher, Studio One Support und HUI/Mackie Control Universal Emulation
  • Abmessungen: 24,4 x 6,1 x 17,2 cm (B x H x T)
  • Gewicht: 1 kg
Preis
  • EUR 291,- Straßenpreis am 6.8.2020

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • kompakte Kombination aus Interface und Controller
  • tolles Einsteiger-Softwarepaket
  • Motorfader für Fokus-Track
  • pragmatisches Monitoring
  • zwei Preamps

Contra

  • Impedanz-Umschaltung knackt
  • mäßiger Gain
Artikelbild
Presonus ioStation 24C Test
Für 264,00€ bei
Hot or Not
?
Presonus_iostation24c_01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Profilbild von Johannes Mazur

Johannes Mazur sagt:

#1 - 31.10.2020 um 12:48 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ich kann bestätigen, dass das Interface wirklich gute Wandler hat. Speziell im Bassbereich arbeitet es sehr präzise. Was mir aber unangenehm aufgefallen ist, sind zwei Dinge:
1. Nimmt man ein E-Gitarrensignal auf, gibt es ein Übersprechen des Monitorweges auf das Signal. Das geht ja gar nicht! (Anmerkung: Im bloßen DI-Signal hört man das nicht. Sobald man aber ein Amp-Plugin reinhängt, schon.)
2. Die beleuchteten Taster gehen nach ein paar Sekunden in den schwachbeleuchteten Standby-Modus. Auch das ist kontra-intuitiv. Ich möchte, dass der Channelstatus (Solo, Rec-Arm, Mute, usw...) immer an den Tastern ablesbar ist und nicht nur für die ersten paar Sekunden.Nichtsdestotrotz, ein gutes Interface, wenn man vom Übersprechen mal absieht.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Presonus Revelator – USB-Mikro mit einigen Extras

Recording / News

NAMM 2021: Noch ein USB-Mikrofon kann jeder. Presonus Revelation kommt mit vielen Features und Zusätzen.

NAMM 2021: Presonus Revelator – USB-Mikro mit einigen Extras Artikelbild

NAMM 2021: Von PreSonus gibt es ein neues USB-Mikrofon, das auf den Namen PreSonus Revelator hört. Dabei ist es nicht einfach nur ein Schallwandler, der sein Signal zum Computer kabelt, sondern kommt mit Hardware und Software, die es von vielen anderen Lösungen unterscheiden soll. PreSonus will mit dem Revelation nicht nur Podcaster, Vlogger und Streamer erreichen, sondern auch Gamer und Musiker.

Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface mit Streaming Features

Recording / News

Aufnehmen, Mischen, Streamen - mit dem Presonus Revelator io24 präsentiert die amerikanische Hersteller ein neues Audio-Interface, das laut Hersteller explizit für Recording und Streaming geeignet sein soll.

Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface mit Streaming Features Artikelbild

Mit dem Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface schielt der amerikanische Hersteller auf den wachsenden Streaming-Markt und will Musikern, Producern und Podcastern ein Gerät an die Hand geben, das sowohl für Aufnahmen als auch für Streaming entwickelt wurde.

Kompaktes USB Audio-Interface von Presonus - das AudioBox GO

Recording / News

Das leistungsfähige Presonus AudioBox GO™ USB 2.0 Audiointerface passt in die Hosentasche und bietet alle Anschlüsse, die man für Aufnahmen im Heimstudio oder unterwegs benötigt.

Kompaktes USB Audio-Interface von Presonus - das AudioBox GO Artikelbild

Presonus präsentiert ein neues USB-Audio-Interface im Hosentaschenformat. Die AudioBox GO™ bietet trotz ihrer Kompaktheit alle Anschlüsse, die für Aufnahmen im Heimstudio oder unterwegs benötigt werden. Es stellt alle Werkzeuge zur Verfügung, die für professionelle Produktionen notwendig sind. AudioBox GO kann sowohl mit Computern und Mobilgeräten genutzt werden und eignet sich für alle, die schnell in das Recording einsteigen möchten.

NAMM 2021: PreSonus Analog Effects Collection Plug-in Bundle

Recording / News

PreSonus präsentiert zur NAMM 2021 das Analog Effects Collection Plug-in Bundle: eine Kollektion an fünf Vintage-basierten Emulationen für alle DAWs.

NAMM 2021: PreSonus Analog Effects Collection Plug-in Bundle Artikelbild

Die Hard- und Software-Schmiede PreSonus präsentiert zur diesjährigen NAMM Show 2021 das Analog Effects Collection Plug-in Bundle. Diese Kollektion an Plug-in-Effekten enthält fünf Vintage-basierte Emulationen aus der DAW Studio One, die ab sofort ebenso in den Formaten VST3, AU und AAX vorliegen. Somit können Besitzer anderer DAWs nun auch diese Effekte in ihren eigenen Projekten einsetzen.

Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)