Anzeige

Phonic stellt neuen AM1204FX USB Mixer vor

Der neue Kompaktmixer von Phonic ist mit sechs Kanälen, einem Effektprozessor und einem USB-Interface ausgestattet. Somit erweitert Phonic die AM-Mixerserie um ein weiteres Modell.

Bild: zur Verfügung gestellt von Phonic Audio
Bild: zur Verfügung gestellt von Phonic Audio

Der AM1204FX USB soll besonders für kleine Beschallungen, Recording Anwendungen, Festinstallationen oder als Submixer geeignet sein. Laut Hersteller ist der Mixer mit hochwertigen Mikrofonvorverstärkern ausgestattet und soll einen großen Dynamikbereich mit geringster Verzerrung bieten.  

Sowohl die Mono- als auch die Stereo-Kanäle sind mit einer Dreiband-Klangregelung ausgestattet. Darüber hinaus verfügt der AM1204FX USB über einen Effektprozessor, dieser kommt mit 32-Bit daher und soll somit externe Effektgeräte überflüssig machen. Der Effektprozessor bietet 16 Grundprogramme, bei denen lediglich ein Parameter veränderbar ist.  
Über die USB-Schnittstelle kann der Mixer schnell mit einem PC oder Mac verbunden werden, welches das Aufnehmen der Stereomischung auf einer DAW ermöglich. Für die Schnittstelle werden außerdem keine Treiber benötig.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Phonic AM1204 USB ist ab sofort für 297 € (UvP.) erhältlich.

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Phonic Audio

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor

News

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor Artikelbild

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces AMS-22, AMS-24 und AMS-44 von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

NAMM 2022: Dangerous Music stellt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer vor

News

NAMM 2022: Dangerous Music zeigt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer, basierend auf dem 2-BUS-LT, aber komplett neu entwickelt.

NAMM 2022: Dangerous Music stellt den 2-BUS-XT Analog Summing Mixer vor Artikelbild

NAMM 2022: Der völlig neu entwickelte 2-BUS-XT soll umwerfende Kicks, fokusierte Vocals, eine aufgeräumte Klangbühne und eine hochauflösende Tiefenstaffelung liefern. Damit klingen laut Hersteller Tracks organischer und lassen sich mühelos zusammenfügen. Dangerous Music verspricht, weniger Plug-ins zu benötigen und besser und schneller zu mischen.

NAMM 2022: Neve stellt den 88M vor, Preamp und USB Audio Interface

News

Das von Neve-Ingenieuren in England entwickelte und gefertigte Neve 88M repräsentiert eine Kombination von Preamp und USB-Audio-Interface.

NAMM 2022: Neve stellt den 88M vor, Preamp und USB Audio Interface Artikelbild

NAMM 2022: Neve gibt die Markteinführung des 88M bekannt, dem ersten Dual Mic Preamp in Kombination mit einem USB Audio Interface aus eigener Entwicklung. Er verwendet dieselbe Technologie wie Neves Flaggschiff, der großformatige 88RS, und bringt den legendären Sound der AIR, Abbey Road und Capitol Studios in das Heim- und Mobile Studio-Setup.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer

Recording / News

Roland Go:Mixer Pro-X und euer Smartphone könnten ein zukünftiges Dreamteam für Podcasting, Streaming und mobiles Recording werden.

Roland Go:Mixer Pro-X: Kleines Update für den kompakten Smartphone-Mixer Artikelbild

Der Roland Go:Mixer Pro-X führt das Konzept fort, in Kombination mit dem Smartphone ein mobiles Studio für Livestreams, Podcasts, Performance und Recording aufzubauen. Während die Kameras in den Telefonen nämlich meist über eine völlig ausreichende Bildqualität verfügen, hapert noch mit dem Sound. Und genau da will dieser mobile Mixer mit den notwendigen Anschlüssen weiterhin aushelfen.Wir schauen uns an, was sich zum Vorgänger geändert hat.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone