Anzeige

Testmarathon Pearl Signature Snares

Insgesamt elf Signature-Snares hat Pearl momentan auf dem Markt. Unter den Paten der Instrumente befinden sich solch unterschiedliche Trommler wie die Jazz-Größe Omar Hakim, Deep-Purple-Mitglied Ian Paice oder der Bon-Jovi-Drummer, der nie Zeit hat, sich ganz zu Ende zu rasieren: Tico Torres.
Der europäische Pearl-Vertrieb hat uns eine Auswahl von vier recht unterschiedlichen Snares zum Testen in die Redaktion geschickt. Auf einer der beiden Stahlkessel-Trommeln prangt der Name des professionellen Böseguckers Joey Jordison (Slipknot), die andere ist mit dem Namen des Red Hot Chili Pepper Drummers Chad Smith gebrandet. Ebenfalls der härteren Richtung zuzuordnen ist Jimmy DeGrasso, dessen Signature-Snare mit einem gehämmerten Messingkessel ausgeliefert wird. Die einzige Holztrommel unter den vier Test-Instrumenten ist das weiße Dennis Chambers Modell, eine Snare mit Ahorn-Kessel.

Weitere Folgen dieser Serie:

Pearl Dennis Chambers DC1450S Signature Snare Drum Test Artikelbild

Pearl Dennis Chambers DC1450S Signature Snare Drum Test

Pearl präsentiert mit einer 14“x5“ großen Aluminium-Snare das neue Signature-Modell von U.S.-Superdrummer Dennis Chambers. Die optisch ungewöhnlich daher kommende Edeltrommel verspricht einen feinen und durchsetzungsfähigen Sound, hat aber auch ihren Preis.

08.06.2016
Produktbewertung 5,0 / 5
Hot or Not
?
testmarathon_pearlsignaturedrums Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Pearl Drums stellt die Duoluxe Chrome / Brass Snares vor, auch Matt Halpern bekommt ein neues Signature-Modell

Drums / News

Mit den zwei neuen Duoluxe Snares, die Pearl dieses Jahr zum 75. Firmengeburtstag veröffentlicht, vollzieht der japanische Hersteller eine Rückschau auf ein anderes legendäres Snaremodell aus den 1970er Jahren mit Messingkessel, die Jupiter Chrome over Brass Snares.

Pearl Drums stellt die Duoluxe Chrome / Brass Snares vor, auch Matt Halpern bekommt ein neues Signature-Modell Artikelbild

Mit den zwei neuen Duoluxe Snares, die Pearl dieses Jahr zum 75. Firmengeburtstag veröffentlicht, vollzieht der japanische Hersteller eine Rückschau auf ein anderes legendäres Snaremodell  aus den 1970er Jahren mit Messingkessel, die Jupiter Chrome over Brass Snares. Diese gab es sowohl mit Parallelabhebung als auch mit einfachem Strainer. Letzteres Modell in der 14“ x 5“ Variante hat u.a. Stewart Copeland auf den ersten The Police Aufnahmen gespielt.

Pearl Stave Craft Makha und Thai Oak Snares Test

Drums / Test

Neben einigen anderen Instrumenten bringt Pearl im 75. Jahr seines Bestehens auch vier einzigartige Snaredrums in Fassbauweise heraus. Wie die Stave Craft Makha und die Stave Craft Thai Oak Modelle klingen, haben wir getestet.

Pearl Stave Craft Makha und Thai Oak Snares Test Artikelbild

Unter all den verschiedenen Kesselkonstruktionen für Snaredrums scheint sich in den letzten Jahren besonders die Fassbauweise wachsender Beliebtheit zu erfreuen. Speziell den kleineren, handwerklich arbeitenden Custom-Herstellern kommt das Konzept zugute, denn es erfordert einerseits Zeit und große Sorgfalt bei der Holzdaubenauswahl, andererseits sind keine teuren Kesselpressen nötig, die es für die massenhafte Herstellung von regulären Schichtholztrommeln braucht. Für Kleinserien nehmen sich jedoch auch die großen Hersteller von Zeit zu Zeit des Themas an. Zum Beispiel die Firma Pearl zu ihrem 75-jährigen Jubiläum. Stave Craft heißt die nagelneue Reihe, welche durch zwei Typen in jeweils zwei Kesselmaßen repräsentiert wird. Sowohl beim Makha- als auch beim Thai-Oak-Modell kommen besonders harte Hölzer zum Einsatz, die zudem auch noch in zwei Lagen verbaut und zusätzlich stabilisiert werden. 

Pearl Sensitone Duoluxe 14“ x 5“ & 14“ x 6,5“ Brass Snares Test

Drums / Test

Zwei Messingsnares mit verchromten Kesseln wirft Pearl unter dem Namen „Duoluxe“ neu in den Ring. Wir haben uns die Trommeln für euch angeschaut.

Pearl Sensitone Duoluxe 14“ x 5“ & 14“ x 6,5“ Brass Snares Test Artikelbild

Pearl’s Jupiter Snares genießen unter anderem wegen eines gewissen Stewart Copeland, seines Zeichens Stöckeschwinger der Kultband The Police, eine gesteigerte Bekanntheit. Auf den ersten Alben der Band benutzte er das B4514 Modell in 14“ x 5“ mit verchromtem Messingkessel, das für sein aktuelles Tama Signature-Modell Pate stand. Dieses Jahr hat die Firma Pearl anlässlich ihres 75. Jubiläums einige Neuauflagen der bewegten Firmengeschichte vorstellt. Die beiden Duoluxe Brass Snares erinnern dabei an die bekannten Messingsnares aus den 1970er Jahren. Wir haben sie für euch abgeklopft.

NAMM 2021: Gretsch ehrt Keith Carlock und Gergo Borlai mit Signature Snares

Drums / News

NAMM 2021: Gretsch beginnt das Jahr 2021 mit zwei Signature Snaredrums: die 14"x5,5" Keith Carlock Snare und die 14"x4,25" Gergo Borlai Snare, beide ausgestattet mit Messingkesseln in unterschiedlicher Stärke, Lightning Strainer und 4 mm Diecast Hoops.

NAMM 2021: Gretsch ehrt Keith Carlock und Gergo Borlai mit Signature Snares Artikelbild

Der US-Hersteller Gretsch präsentiert zwei neue Brass Snaredrums, die zu Ehren der Endorser Keith Carlock (Steely Dan, Toto, John Mayer...) und Gergo Borlai (Stardrummer aus Ungarn) entwickelt wurden und unterschiedliche Konstruktionsmerkmale aufweisen. Die 14"x5,5" Keith Carlock Signature Snare bietet mit ihren fünfeinhalb Zoll eine Kesseltiefe, die einen sehr flexiblen Einsatz ermöglicht – kaum verwunderlich bei einem Namensgeber, der über eine unglaubliche stilistische Bandbreite verfügt. Der Kessel ist aus zwei Millimeter starkem Messing mit Vintage Patina gefertigt. Die Kesselgratung beträgt 45 Grad, an Hardware kommt der Lightning Strainer sowie ein Paar vier Millimeter starke Guss-Spannreifen zum Einsatz. Auf der Unterseite raschelt ein 20-spiraliger Snareteppich, oben ist ein Gretsch Permatone Fell montiert. Etwas schmaler als das Keith Carlock Modell fällt die 14"x4,25" Gergo Borlai Signature Snare aus. Sie präsentiert sich durch die sandgestrahlte Oberfläche in einem anderen Look, und auch der Messingkessel entspricht mit 1,2 Millimetern Stärke und 45-Grad-Gratung eher dem gängigen Standard. Die Hardware-, Teppich- und Fellbestückung entspricht ansonsten der Keith Carlock Snare. Beide Trommeln sind mit einer Signatur des jeweiligen Namensgebers auf einem Label im Inneren des Kessels versehen. Weitere Infos unter www.gretschdrums.com

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo