Anzeige
ANZEIGE

Numark Mixtrack Pro 3 Test

Fazit

Numark Mixtrack Pro 3 bringt alles mit, was man als ambitionierter DJ-Einsteiger an einem Controller benötigen könnte. Das Interface klingt ordentlich, der Kopfhörerausgang ist laut genug für den privaten Einsatz und die Funktionsdichte auf dem respektabel dimensionierten Arbeitsraum ist beachtlich, ohne mit einer steilen Lernkurve zu erschlagen. Dass ein 200-Euro-Controller nicht mit dem gleichen Luxus aufwarten kann wie die Flaggschiffe, muss wohl nicht erwähnt werden und so fallen die Zugeständnisse in der Effekt- und Performance-Pad-Sektion, in der Intro-Software und die fehlende Gains in der Summe nicht so stark ins Gewicht. Mehr als ein Stern Abzug wäre also kaum gerechtfertigt. Wer einen guten Einstiger-Controller, ganz gleich ob für das DJ-Training, den Freundeskreis oder gelegentliche Partys zu einem fairen Preis sucht, sollte den Numark Mixtrack Pro 3 in die engere Wahl ziehen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Gelungenes Layout-Update
  • Plug-n-play mit Serato
  • Einsteigerfreundlicher, funktionaler Workflow
  • Loops, Sample- und FX steuerbar
  • Attraktiver Preis
Contra
  • Mixer ohne Kanal-Gain und Mikrofon-Einschaltknopf
  • Kreativfunktionen beschnitten (Pads, FX)
Artikelbild
Numark Mixtrack Pro 3 Test
Für 195,00€ bei
Numark Mixtrack Pro 3 MIDI-Controller für Serato DJ (Intro)
Numark Mixtrack Pro 3 MIDI-Controller für Serato DJ (Intro)
Hot or Not
?
01_Numark_Mixtrack_Pro_III Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Westermeier

Kommentieren
Profilbild von SW

SW sagt:

#1 - 31.08.2015 um 15:45 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Wie kann ich die separat runtergeladenen loops und samples genau installieren?

Profilbild von Peter

Peter sagt:

#2 - 31.08.2015 um 18:11 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo SW, einfach deinen Samples Ordner oder die Unterordner per DragDrop in die Library ziehen und passende Namen vergeben. Du kannst auch eine übergeordnete Samples-Crate anlegen und darin diverse Stil-Richtungen anlegen. Wie es beliebt. Gruß

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Numark Mixstream Pro Test
DJ / Test

Numark Mixstream Pro, die Stand-alone-DJ-Mixstation mit EngineOS, Wi-Fi und Lichtsteuerung möchte sich als Allround-Tool für Einsteiger-DJs empfehlen, die ohne DJ-Laptop auflegen wollen. Geht die Rechnung auf?

Numark Mixstream Pro Test Artikelbild

Numark hat mit dem Mixstream ein neues DJ-System, basierend auf der Stand-alone-Lösung EngineOS entwickelt, das laut Herstellerangaben für „die nächste Generation von DJs“ konzipiert ist. Folgerichtig setzt das System auf USB- und SD-Datenträger, kommt mit integriertem Wi-Fi für Streaming Music und bietet on top den einfachen Zugang zu Lichtsteuerung, wahlweise mittels „Philips Hue Smart Home“-Kosmos oder über SoundSwitch-DMX - direkt adressierbar über den Touchscreen der Kommandozentrale.

Numark Party Mix MK2 Test
DJ / Test

Nach 5 Jahren Marktpräsenz erneuert Numark den Einsteiger-Controller Party Mix mit der MK2-Version. Was hat sich getan - und was nicht?

Numark Party Mix MK2 Test Artikelbild

Numark Party Mix, der DJ-Controller mit integrierter Lightshow, macht Platz für den Party Mix MK2. Neben einer optischen und funktionalen Frischzellenkur stattet Numark den Einsteiger-Controller auch mit anderer DJ-Softwareaus, als es beim Vorgängermodell der Fall war. Dank der Option, die Hardware in Kombination mit einem PC/MAC- und iOS/iPadOs-Gerät versteht sich der Neuankömmling laut Hersteller plug ’n’ play mit Serato DJ und Algoriddim Djay sowie DJ Player Pro. In wenigen Wochen soll zudem noch eine Version mit integrierten Lautsprechernfolgen, die uns aktuell noch nicht zur Verfügung stand und in diesem Artikel nachgereicht wird.

Numark NS4FX Test
Test

Volle Breitseite: Der Numark NS4FX kommt als beeindruckende 60-Zentimeter-Planke daher, mit kreisrunden Center Displays in den großen, griffigen Jogwheels, Serato DJ Lite im Lieferumfang und Trigger-happy Performancepads. Alles drin, alles dran und das zum fairen Preis?

Numark NS4FX Test Artikelbild

Numark schickt mit dem NS4FX einen großen und breiten DJ-Controller mit vier Mixerkanälen für Serato DJ ins Rennen. Griffige Jogwheels mit schicken, kreisrunden Center Displays, viel Platz auf der extrabreiten Bedienoberfläche und griffige Effekthebel vermitteln professionelles Feeling. Serato DJ Lite ist als Download im Lieferumfang enthalten. Alles drin, alles dran und das zum fairen Preis? Wir haben getestet.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth