Anzeige

Neue Jojo Mayer Becken: Sabian enthüllt HHX Omni Serie

Sabian wird die HHX Omni Serie veröffentlichen. Die in Zusammenarbeit mit Jojo Mayer erscheint im Spätsommer und bildet die Ergänzung zur AAX Serie.

Bild: zur Verfügung gestellt von M&T Musik & Technik
Bild: zur Verfügung gestellt von M&T Musik & Technik

Hergestellt werden die Omni Becken als 19“ und 22“ Ausgabe. Der Schweitzer Drummer beschreibt ihren Klang als „dunkler“ im Verhältnis zur AAX Serie. Weiter seien die neuen Omni Becken „unglaublich flexibel und kontrollierbar“, was die HHX auch mit so vielen Setups wie möglich kompatibel machen soll.

Weitere Infos gibt es unter www.sabian.de.

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von M&T Musik & Technik

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken

News

Der Beckenhersteller Sabian feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde jetzt die HHX Anthology Serie vorgestellt, an deren Entwicklung die Schlagzeugikone Jojo Mayer maßgeblich beteiligt war.

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken Artikelbild

In Anlehnung an die traditionellen Becken der 50er- und 60er-Jahre, die noch keine Bezeichnungen wie Crash oder Ride trugen, entwickelte die Firma Sabian zusammen mit Jojo Mayer die HHX Anthology Cymbals. Dabei handelt es sich um eine Miniserie, die aus einer 14“ Hi-Hat, einem 18“ und einem 22“ Becken mit jeweils zwei verschiedenen Kuppengrößen besteht.

Sabian HHX Complex 21“ und 23“ Medium Rides und O-Zone Crash Cymbals Test

Drums / Test

Sabian hat seine erfolgreiche HHX Complex Reihe um neue Medium Ridebecken und O-Zone Crashes erweitert. Wir haben die vier Neuzugänge getestet.

Sabian HHX Complex 21“ und 23“ Medium Rides und O-Zone Crash Cymbals Test Artikelbild

Sabian's HHX Complex Becken haben sich seit ihrer Vorstellung im Jahr 2019 schnell zu Bestsellern im Programm des kanadischen Herstellers entwickelt. Mit unseren heutigen vier Testmodellen, den 21 und 23 Zoll großen Medium Rides sowie den 17 und 19 Zoll großen O-Zone Crashes, handelt es sich bereits um die zweite Erweiterung der Serie innerhalb kurzer Zeit. Mit den neuen Rides ergänzt Sabian die bereits vorhandenen HHX Complex Medium 20er und 22er Rides. O-Zone Crashes gab es bisher in der Serie noch gar nicht und die krummen Größen produziert Sabian für diesen Beckentyp sogar das erste Mal überhaupt. 

Sabian HHX Complex 17“ und 19“ O-Zone Chinas und 7“ Splash Cymbal Test

Drums / Test

Die HHX Complex Serie von Sabian ist weiter auf Erfolgskurs. Kürzlich hat der kanadische Hersteller die Reihe um 17“ und 19“ O-Zone Chinas und ein 7“ Splashbecken erweitert.

Sabian HHX Complex 17“ und 19“ O-Zone Chinas und 7“ Splash Cymbal Test Artikelbild

Langsam aber sicher gerät Sabian's HHX Complex Serie zu einer der umfangreichsten Unterserien der HHX-Baureihe. 2019 wurden die intensiv gehämmerten Becken mit den dunklen Kuppen vorgestellt, seitdem kam in jedem Modelljahr eine Auswahl weiterer Typen hinzu. 2020 wartete man mit zusätzlichen Medium Rides und O-Zone Crashes auf, hinzu kamen außerdem Ridebecken in leichter Thin-Ausführung. Was fehlte bisher? Richtig, Chinas gab es bis jetzt in der Complex-Reihe nicht, was sich jedoch ab sofort ändert. Neben einem neuen, sieben Zoll großen Splash hat uns der Sabian-Vertrieb auch die beiden 17er und 19er O-Zone Chinas geschickt. 

NAMM 2021: Neue Byzance- und Classics Custom Dark Becken von Meinl

Drums / News

NAMM 2021: Meinl bringt mit den Byzance Trash Crashes acht neue Modelle für die Freunde gelochter Becken und erweitert die Classics Custom Dark Serie um sechs "Heavy"-Modelle. Weitere Neuheiten gibt es in den Pure Alloy, Pure Alloy Custom, Byzance Traditional und HCS Bronze Serien.

NAMM 2021: Neue Byzance- und Classics Custom Dark Becken von Meinl Artikelbild

Die Meinl Byzance Serie erhält Zuwachs in Form der folgenden Trash Crash Modelle: 16"/18" Brilliant, 18"/20" Dark, 16"/18" Traditional, 18" Extra Dry und 18" Vintage. Alle Becken bestehen aus handgehämmerter B20-Bronze, unterscheiden sich aber bezüglich der Bearbeitung voneinander. Neuzugänge gibt es auch in der Classics Custom Dark Serie. Hier werden neuerdings Heavy-Modelle angeboten, die sich ganz klar an die Freunde lauterer Stilistiken wenden. Wie alle Classics Custom Dark Becken sind auch die neuen Modelle aus B10-Bronze gefertigt und mit einer speziellen Oberflächenbehandlung versehen, die ihnen einen einzigartigen, dunklen Look verleiht. Die neuen Modelle sind: 16"/18" Heavy Crash, 18" Heavy China, 20" Heavy Ride, 18" Heavy Big Bell Ride und 14" Heavy Hi-Hat. Und auch in einigen anderen Serien sind ab sofort neue Modelle erhältlich. Die Byzance Traditionals wurden um das 22" Extra Thin Hammered Crash ergänzt, ebenfalls neu sind das 19" Pure Alloy Custom Medium Thin Crash sowie das 19" Pure Alloy Medium Crash, und mit den 13" und 15" Hi-Hats der HCS Bronze Serie dürfen sich auch die Einsteiger über neue Optionen freuen. Weitere Infos unter www.meinlcymbals.com

Bonedo YouTube
  • Meinl | Smack Stacks | Byzance & HCS | Sound Demo (no talking)
  • Tama | True Touch Training Kit | 5-pcs | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Q Thin Crashes 18" 19" 20" | Sound Demo (no talking)