NAMM 2023: Studiomonitor von Antelope

NAMM 2023: Dass es von Antelope neue Geräte gibt, ist keine Besonderheit. Das Unternehmen aus Bulgarien ist ziemlich produktiv. Doch nun gibt es auch Studiomonitore! Den Anfang mach Antelope Atlas i8. Natürlich gibt es ein paar besondere Eigenschaften.

Aktivmonitor mit 3 Wegen

Wie viele Treiber hat der Atlas i8? Zwei? Nein. Drei? Auch nicht. Es sind vier. Zunächst ist da ein Koaxialsystem für Höhen und Mitten, dessen Dimensionen noch nicht genau angegeben wurden. Und: Es gibt einen zweiten 8″ Woofer, der hinter dem sichtbaren liegt und das Reflexsystem befüttert. Insgesamt 400 Watt Class-D-Endstufenleistung stehen pro Box zur Verfügung.

Den Frequengang gibt das Unternehmen mit 35 Hz bis 20 kHz an, max. SPL mit 117 dB. Neben analogen XLR/TRS-Eingängen ist auch die digitale Beschickung möglich, per AES/EBU bis 192 kHz. FIR- und IIR-Filter stehen zur Verfügung, dazu ein EQ. Das muss nicht über das kleine rückseitige Display geregelt werden, die Antelope Atlas i8 verfügt zur Konfiguration über eine USB-Schnittstelle.

Spätestens Ende Juni sollen die Lautsprecher ausgeliefert werden, der US-Preis beträgt $ 4500.

Webseite: https://en.antelopeaudio.com/products/atlas-i8/

Hot or Not
?
Antelope Audio Lautsprecher aktiv drei Wege

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo