NAMM 2016: Antelope-Masterclock OCX HD mit 768 kHz!

Für Multibit-Audio ist 192 kHz längst nicht die höchste Samplerate. Nachdem Hersteller wie DAD und Antelope Wandler mit 384 kHz anbieten, folgt nun von Antelope Audio mit der OCX HD Master Clock ein Taktgeber für Studios und Broadcast-Einrichtungen, der mit 768 kHz arbeitet. Das Gerät nutz die neueste (4.) Generation des Acoustically Focused Clocking (AFC), welches Jitter gering hält. Es können gleichzeitig bis zu fünf verschiedene Samplerates ausgegeben werden, um digital angeschlossene Geräte im Studio clock-synchron zu halten.
Die 768 kHz stehen an den zehn Word-Clock-Ausgängen bereit, ausgangsseitig gibt es noch vier “leere” AES-/EBU-Buchsen (“AES 0”) und zwei S/PDIF. Eingangsseitig bietet die Antelope Audio OCX HD ebenfalls verschiedene Eingänge, um nich nur als Clock Master, sondern auch als Slave arbeiten zu können – unter anderem zur Antelope Atomic Clock (10 Mhz). Die Genauigkeit liegt bei +/- 0,02 ppm, die Abweichung bei 1 ppm pro Jahr. 

Hot or Not
?
Antelope_Clock_768_kHz Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo