Anzeige

NAMM 2020: Epiphone Inspired By Gibson – weltweite Detail-Neuheit

Kein Geheimnis ist, dass Epiphone vor geraumer Zeit als Budget-Linie der großen Marke Gibson angetreten ist. Während der gesamten Epiphone-Evolution hat die Head-Marke immer auf markante und somit deutlich erkennbare Unterschiede wertgelegt. Das war und wird auch allgemein vom Markt im Allgemeinen und von Gitarreros im Speziellen akzeptiert.

(Bild zur Verfügung gestellt von Epiphone)
(Bild zur Verfügung gestellt von Epiphone)

1912_NAMM2020_Half-Eyecatcher_1260x230_bonedo_v05

Epiphone Inspired By Gibson Collection

Dann plötzlich vor wenigen Monaten mit Breaking-News-Faktor: Unter dem speziellen Serien-Brand „Epiphone Inspired by Gibson“ soll es eine Range geben, die sich nicht nur optisch mit größerem Wiederkennungswert an den „Vorgesetzten“ orientiert. Allerdings ohne komplette Übereinstimmung. Die Epiphones 2020 erhalten die sogenannte Open Book Kopfplatte von Gibson. Im Marketing-Speech nennt sich das dann „Kalamazoo Headstock“. 
Vorstellen darf die Gitarristen-Gemeinde sich das als die vielzitierte Symbiose zweier Welten. Der neue Headstock greift in die Trickkiste des globalen Gitarrenbaus, nimmt ein wenig des Epiphone-Paddels, eine gute Portion des Gibson-Heads und konstruiert daraus ein neues Kopfdesign. 
Mit der auf der NAMM vorgestellten Serie lässt das Gitarrenkonglomerat die goldene Ära des Mutterkonzerns wieder auferstehen. Eine 150-jährige Geschichte wird noch einmal mit zeitgemäßen Features interpretiert. Wir sind gespannt.

Epiphone Inspired By Gibson Collection
Epiphone Inspired By Gibson Collection

Verfügbare Modelle

  • Les Paul Custom
  • Les Paul Special
  • Les Paul Standard 50s Heritage
  • Flying V
  • Firebird
  • Explorer
  • SG Special
  • SG Standard
  • SG 61 Maestro

Weitere Informationen auf der Herstellerseite.

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Epiphone)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Jörn Petersen

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Epiphone Inspired by Gibson J-45 Test

Gitarre / Test

Die Epiphone J-45 ist eine Westerngitarre aus der Inspired by Gibson-Serie, die in Design und Sound ohne Zweifel die Gene des legendären Originals mitbringt.

Epiphone Inspired by Gibson J-45 Test Artikelbild

Die Epiphone J-45 Dreadnought-Akustikgitarre orientiert sich sehr detailgenau an der berühmten Gibson J-45, die über die Jahrzehnte etliche legendäre Aufnahmen veredeln konnte. Dabei ist die deutlich preisgünstigere Epiphone J-45 Teil der aktuellen Inspired by Gibson-Serie des Herstellers, die sich noch mehr als gewohnt an den Modellen des Mutterkonzerns orientiert.

Epiphone Inspired By Gibson: Hummingbird, J-45 und J-200

Gitarre / News

Wow, gleich drei neue Akustikgitarren nach originalen Vorgaben für die frische Reihe Epiphone Inspired By Gibson.

Epiphone Inspired By Gibson: Hummingbird, J-45 und J-200 Artikelbild

Nachdem der Hersteller erst kürzlich massig neue E-Gitarren rausgehauen hatte, wird nun unter dem Label „Epiphone Inspired By Gibson“ das akustische Portfolio mit drei tollen Modellen erweitert. Die Hummingbird, J-45 und J-200 sind so originalgetreu wie möglich nach den alten Klassikern gestaltet. Spannend!

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality

Gitarre / News

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality Artikelbild

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality. 

Epiphone ES-335 und ES-339: Epiphone ist „on Fire“!

Gitarre / News

Zwei absolute semiakustische Klassiker wurden auf die neue Serie „Inspired By Gibson“ getrimmt: Die Epiphone ES-335 und ES-339.

Epiphone ES-335 und ES-339: Epiphone ist „on Fire“! Artikelbild

Wow, Epiphone ist „on Fire“! Ich muss schon sagen, die neue Inspired By Gibson-Serie hat mich positiv überrascht. Nach den Hummingbird, J-45 und J-200 sowie Wilshire, Coronet und Crestwood kommen jetzt zwei halbakustische Klassiker an die Reihe: Die Epiphone ES-335 und ES-339.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)