ANZEIGE

Gibraltars neues G-Class-Pedal lässt sich maßschneidern

Das neue G-Class Single Bassdrum Pedal von Gibraltar wurde konstruiert, um Hochleistungstrommler zufrieden zu stellen.

Die Rahmenkonstruktion besteht aus einer Haltesäule und zwei Nockenwellen-Punkten. Das Gewicht des Beaters lässt sich verstellen, genauso wie die Höhe des Trittbrettes und der Beater-Winkel. Wie allgemein üblich verfügt auch das G-Class-Pedal über ein On-Board-Toolkit, welches an die Bodenplatte montiert ist. Für den sicheren Transport ist im Lieferumfang ein Case mit Tragegurt enthalten, das der Form des Pedals angepasst ist.

Carsten vom Mutter-Konzern Fender zeigt uns auf der Musikmesse 2013 die Features im Einzelnen.

Die Rahmenkonstruktion besteht aus einer Haltesäule und zwei Nockenwellen-Punkten. Das Gewicht des Beaters lässt sich verstellen, genauso wie die Höhe des Trittbrettes und der Beater-Winkel. Wie allgemein üblich verfügt auch das G-Class-Pedal über ein On-Board-Toolkit, welches an die Bodenplatte montiert ist. Für den sicheren Transport ist im Lieferumfang ein Case mit Tragegurt enthalten, das der Form des Pedals angepasst ist.

Carsten vom Mutter-Konzern Fender zeigt uns auf der Musikmesse 2013 die Features im Einzelnen.

Hot or Not
?
Gibraltar_Pedal_Messe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Tama | Imperialstar 20 Drum Set | Sound Demo
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo
  • Meinl | 10" Compact Side & Compact Jingle Snares | Sound Demo