Anzeige

Mutable Instruments Stages Segment Generator vorgestellt

Mit dem Stages Segment Generator stellt Mutable Instruments deren erste Hüllkurve vor. Die Hüllkurve soll als ASR oder komplexe 6-Stages Hüllkurve dienen, kann – laut Hersteller – aber auch als LFO und 4-Step Sequenzer verwendet werden, was einen vielfältigen Einsatz verspricht. 

Das Stages Segment Generator Modul soll entweder als komplexe Hüllkurve oder als mehrere einfache Modulationsquellen dienen. Die verschiedenen Funktionen sollen dabei durch Patchen der verschiedenen Gate-Inputs aktiviert werden. Mutable Instruments zeigt hierbei ein recht flexibles Input und Output Layout, wobei Stages erkennt, ob ein Stecker in der jeweiligen Buchse steckt, um damit dessen verschiedene Segmente zu gruppieren. Angefangen bei einer komplexen 6-Stage Hüllkurve bis hin zu 6 unterschiedlichen einfachen Hüllkurven oder LFOs sollen hier viele Möglichkeiten durch Patchen zur Verfügung stehen. Für jede Stage wird ein Gate ausgegeben. Werden weitere Stages benötigt, soll man bis zu sechs Stages Module über Stecker auf der Platine miteinander verbinden können. 
Die wichtigsten Details im Kurzüberblick:
Mutable Instruments Stages Segment Generator. (Foto: Mutable Instruments)
Mutable Instruments Stages Segment Generator. (Foto: Mutable Instruments)
  • Kontrolle über Hüllkurven durch Steuerspannung
  • Variable Intensität und Zeit jeder Stage per CV
  • Unterschiedliche Stages auch als Sequential Switches, Sample & Hold oder LFOs nutzbar
  • LFOs laufen entweder unendlich im Loop, oder so lange ein Gate anliegt.
  • Segmente ohne Hüllkurve können autark genutzt werden
  • Drei verschiedene Segment-Arten: Ramp, Hold und Step
  • Output der Steuerspannungen: 0-8 Volt und bis zu -8 Volt (wenn durch CV angesprochen)
  • Dauer von Segmentlängen: Ab 1 Millisekunde bis zu 16 Sekunden
Das klingt interessant. Mal sehen, wann das Modul kommt.
Verfügbarkeit: TBA
Preis: TBA
Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.
Hot or Not
?
Mutable Instruments Stages Segment Generator. (Foto: Mutable Instruments)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Mutable Stages – neue Firmware und neue Funktionen zwischen Sequencer und Hüllkurvengenerator

Keyboard / News

Mutable Stages bekommt ein Update und kann mehr Sequencer-Jobs mit wechselnder Richtung und Quantize erledigen. Außerdem kann es vielfältige Hüllkurven generieren.

Mutable Stages – neue Firmware und neue Funktionen zwischen Sequencer und Hüllkurvengenerator Artikelbild

Mutable Stages haben wir natürlich schon 2018 bemerkt. Es bekommt jetzt neue Funktionen für den Sequencer. Gedacht ist es für sehr komplexe Modulationsvorgänge und lässt daher Sequencing und Hüllkurven verschmelzen. 

Angecheckt: Mutable Instruments Beads Texture Synthesizer

Keyboard / News

Das heißeste Eurorack-Modul des Jahres ist im Case gelandet. Mutable Instruments Beads, der Nachfolger des legendären Clouds, wird jetzt angecheckt!

Angecheckt: Mutable Instruments Beads Texture Synthesizer Artikelbild

Aus heiterem Himmel wurde vor wenigen Wochen der Nachfolger des längst zum Kult avancierten Clouds vorgestellt. Mutable Instruments Beads nimmt die Konzepte des Eurorack-Moduls auf und verfeinert diese an einigen Stellen. Viele haben auf eine Neuauflage gewartet, die verfügbaren Module waren schnell ausverkauft. Wer jetzt bestellt, muss ein paar Wochen auf die Lieferung warten. Lohnt sich das? Ich sage „auf jeden Fall“ und erkläre in diesem Angecheckt die Gründe.

Mutable Instruments Beads - die Neuerfindung des Clouds Moduls

Keyboard / News

Mit Beads stellt Mutable Instruments die Reinvention des beliebten "Textur-Synths"-Modul Clouds vor, dass noch mehr Funktionalität in das Eurorack bringt.

Mutable Instruments Beads - die Neuerfindung des Clouds Moduls Artikelbild

Mit Beads stellt Mutable Instruments die Reinvention des beliebten "Textur-Synths"-Modul Clouds vor, dass noch mehr Funktionalität in das Eurorack bringt. Mutable Instruments Beads wurde von Grund auf neu entwickelt, um eine breitere Klangpalette, mehr Kontrolle, bessere Spielbarkeit und direkten Zugriff auf neue Funktionen zu bieten. Die verbesserten Spezifikationen von Beads ermöglichen eine höhere Audioqualität, einen größeren Puffer, die Verwendung besserer Interpolations- und Anti-Aliasing-Algorithmen und eine schnellere Ausführung der wichtigsten DSP-Blöcke.  Was ist neu?

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)