ANZEIGE

Motion Sound Pro 145 Rotary Organ Amp Test

FAZIT
Das Motion Sound PRO-145 Rotary Cabinet ist ein gelungenes Produkt mit gutem Sound und vielen Features. Für Band-Organisten, die live nicht auf den echten Leslie-Sound verzichten wollen, stellt es aufgrund des geringen Gewichts und der kompakten Abmessungen eine gute Alternative zu den schweren und großen Original-Leslies dar. Mit einer Verstärkerleistung von 200 Watt und den vielfältigen Soundmöglichkeiten kann sich das PRO-145 leicht an die akustischen und stilistischen Gegebenheiten anpassen. Ein Highlight finde ich die Verzerrung der Röhrenvorstufe, auch wenn der Preamp Mode-Regler effektiver arbeiten könnte. Abstriche muss man im Bassbereich machen, die sich aber durch den Anschluss eines zusätzlichen Verstärkers an den Subwoofer-Output ausgleichen lassen. Die eingebauten Mikrofone ermöglichen einen unkomplizierten Anschluss an die PA – die Qualität reicht für den Live-Betrieb aus. Im Studio würde ich eine gute externe Mikrofonierung allerdings bevorzugen. Ein weiterer Wermutstropfen ist der hohe Straßenpreis von satten 2.000 EUR. Für weniger als die Hälfte erhält man ein gutes gebrauchtes 760er oder 770er Transistor-Leslie, und für wenige hundert Euro mehr kann man auch ein gutes Röhren-Leslie erwerben. Letztendlich entscheiden hier der eigene Geschmack und das Portemonnaie.

Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • guter druckvoller Sound
  • vielseitige Soundmöglichkeiten
  • satte 200 W Verstärkerleistung
  • Qualität der Röhrenvorstufe
  • relativ geringes Gewicht
  • kompakte Abmessungen
  • eingebaute Mikrofone
Contra
  • Mäßige Basswiedergabe
  • zu hohe Einsatzfrequenz des Bass-EQs
  • geringe Wirkungsweise des Preamp Mode
  • eingeschränkter Frequenzgang der eingebauten Mikros
  • Scheppern bei hoher Lautstärke
  • lautes mechanisches Schaltgeräusch der Fußtaster
  • hoher Preis
Artikelbild
Motion Sound Pro 145 Rotary Organ Amp Test
Für 1.790,00€ bei
MotionSound_Pro145_005FIN
Facts
  • Rotorkabinett mit Hochtonhorn und Basstrommel
  • 200 Watt Leistung (70 W Horn, 130 W Low Rotor)
  • mitgelieferter Doppelfußschalter für Fast/Slow/Stop Speed Control
  • 12AX7 Röhrenvorverstärker mit einstellbarer Vorspannung und variablem Preamp Mode
  • 2 symmetrische Klinkeneingänge
  • Soundparameter für Bass, Middle, Treble, High Cut, Horn Volume
  • Direct Out und regelbarer Subwoofer Out
  • eingebaute dynamische Mikrofone: 2x Horn, 1x Low Rotor jeweils mit XLR Ausgang
  • Bestückung: 1x 12“ Eminence Beta und 1x Motion Sound MS 1.2 Horntreiber
  • Maße: 622 x 508 x 431 mm
  • Gewicht: 29,4 kg
  • UVP: 2.379 EUR
Hot or Not
?
MotionSound_Pro145_017FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von Andrej

Andrej sagt:

#1 - 23.08.2011 um 15:10 Uhr

0

Sehr informativ! Vielen Dank.
Meine Frage: Kann man das Teil an eine Roland G 70 anschließen, schließlich sind da einige sehr gute Orgelklänge versammelt. Mit freundlichem Gruß A

Profilbild von Xaver Fischer

Xaver Fischer sagt:

#2 - 29.08.2011 um 20:16 Uhr

0

Natürlich kann man jedes Keyboard an das Motion Sound Leslie anschliessen.

Profilbild von Michael

Michael sagt:

#3 - 28.09.2011 um 11:29 Uhr

0

Das PRO-145 ist ein Hammer! Live auf der Bühne ein absolutes Highlight, weil klein, leicht und sehr leistungsstark. Kann ich nur wärmstens empfehlen!

Profilbild von Nick Flade

Nick Flade sagt:

#4 - 11.06.2012 um 23:42 Uhr

0

Hallo! Danke für den schönen Bericht! Ich hab des Teil seit 4 Wochen auf Tour - das Ding an sich rockt. Die Ausgänge (Miss) sind nicht so mein Geschmack. Werde mir wohl noch andere verbauen, die vielleicht anders klingen. Vielleicht sind die aber auch nur zu nah am "Geschehen"... Naja. Bis denen, Nick

Profilbild von Charlie

Charlie sagt:

#5 - 29.12.2014 um 16:13 Uhr

0

Mal aus der Sicht des Mannes am Mischpult.
Der Test trifft meine Wahrnehmung.
Klein, Laut, Bühnensound OK, eingebaute Mikros für PA sind gerade noch OK, wenn die Orgel kein Schwerpunkt in der Band ist.
Bei 30kg Gewicht und dem Preis sind die Rollenräder ein NoGo.
Fazit:
Zu teuer für die Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)