Anzeige
ANZEIGE

Millenium MPS-150 E-Drum Test

Fazit

Das Millenium MPS 150 E-Drumset ist preisgünstig und kommt dafür erstaunlich voll ausgestattet und mit flexibel positionierbaren Komponenten ins Haus. Leider entpuppt sich die Qualität der internen Sounds sowie deren eingeschränkte Dynamik im Test als Spielverderber und kann mit den äußeren Werten nicht annähernd mithalten. Hier hört man deutlich den Unterschied zu den meisten Mitbewerbern jenseits der 400 Euro-Marke. Wer es etwas ernsthafter angehen möchte mit dem Erlernen des Trommelns, wird bei den gebotenen Klangmöglichkeiten des MPS-150 schnell ernüchtert sein und sollte sich daher direkt nach einer etwas kostenintensiveren Variante umschauen. Für einfache Aufnahmen mit externen Sounds via USB to MIDI, beispielsweise im Projektstudio, tut das Millenium Set allerdings problemlos seinen Dienst.

Unser Fazit:
Sternbewertung 3,0 / 5
Pro
  • reizvoller Anschaffungspreis
  • Verarbeitung und Ausstattungsumfang der Einzelteile
  • flexible Positionierung der Pads am Rack
  • problemlose Aufnahme mit externen Sounds via USB to MIDI
Contra
  • Qualität der internen Sounds
  • sehr eingeschränkte Dynamik
  • unausgewogene Lautstärken von Trommel- und Becken-Sounds im Auslieferungszustand
  • keine User Kits
  • kein Werks-Reset möglich
  • beschränkte Hi-Hat Sounds
Artikelbild
Millenium MPS-150 E-Drum Test
Für 298,00€ bei
Viel Ausstattung zum kleinen Preis, aber auch schmale Sounds und mangelnde Dynamik - das Millenium MPS-150
Viel Ausstattung zum kleinen Preis, aber auch schmale Sounds und mangelnde Dynamik – das Millenium MPS-150
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Millenium
  • Bezeichnung: MPS-150 E-Drumset
  • Modul:
  • Anzahl der Drumkits: 10 Presets, alle editierfähig
  • Anzahl der Sounds: 108
  • Anzahl der Songs/Patterns: 40 Preset Songs
  • Effekte: Hall
  • Metronom: Tempo 30 bis 280, 6 Sounds
  • Auto Power Off Funktion
  • Anschlüsse:
  • Multi-Anschluss für Trigger Pads
  • Aux In (Miniklinke)
  • Stereo Output (2 x Klinke)
  • Mono Output (1x Klinke)
  • Kopfhörerausgang (Miniklinke)
  • MIDI In/Out
  • USB-Port
  • Netzteilanschluss (9 Volt)
  • Pads:
  • Bassdrum + Toms + Snare: 8“ Gummi-Pads (1 Zone)
  • Crash-Becken: 10“ (1 Zone mit Choke-Funktion)
  • Ride-Becken: 10“ (1 Zone mit Choke-Funktion)
  • Hi-Hat-Pad: 10“ (1 Zone)
  • Rack aus Aluminium pulverbeschichtet
  • Bassdrum-Pedal
  • Hi-Hat Controller
  • Zubehör: Vierkantschlüssel, Aufbau-Anleitung, Bedienungsanleitung, Drumsticks
  • Gewicht: 20,6 kg
  • Herkunftsland: China
  • Preis (Verkaufspreis): EUR 249,-

Seite des Herstellers: https://milleniumdrums.com

Hot or Not
?
Millenium_MPS150_teaser Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Millenium MPS-1000 E-Drum Set Test
Test

Millenium wagt sich mit seinem MPS-1000 E-Drumset in die preisliche Mittelklasse vor. Was das Kit, das auf den ersten Blick wie ein akustisches Schlagzeug aussieht, kann, erfahrt ihr in unserem ausführlichen bonedo-Test.

Millenium MPS-1000 E-Drum Set Test Artikelbild

Mit dem Millenium MPS-1000 E-Drum Set wagt sich die Marke, die seit über 25 Jahren ihre Kundschaft mit preisgünstigen akustischen und elektronischen Schlagzeugen versorgt, erstmals in die mittlere Preisklasse vor. Dort, wo sich die namhafte Konkurrenz von Roland und Alesis sowie einige jüngere Hersteller wie ATV oder 2box tummeln, will die Thomann-Eigenmarke nun ein Wörtchen mitreden. Millenium geht hier keine neuen Wege, aber bietet knapp unter der 1000-Euro-Grenze Features, für die man bei der Konkurrenz deutlich mehr Geld berappen muss…

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor
Drums / News

Millenium stellt sein neues E-Drum-Spitzenmodell vor. Das MPS-1000 verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads bestückt sind, sowie ganzflächig bespielbare Hi-Hat- und Cymbalpads.

Millenium stellt das neue MPS-1000 E-Drumset vor Artikelbild

Mit dem MPS-1000 stellt Millenium das neue Topmodell seiner E-Drum-Riege vor. Das Kit verfügt über Holzkessel, die mit zweilagigen Mesh Heads ausgestattet sind, sowie großzügig dimensionierte Cymbalpads und sieht dadurch aus wie ein akustisches Schlagzeug. Die Konfiguration des MPS-1000 entspricht mit der 20"x14" Bassdrum, den 10"x6", 12"x6" und 14"x12" Toms und der 13"x6" Snaredrum einem typischen Studioset, sodass sich sofort ein Spielgefühl wie an einem Akustik-Kit einstellt. Sowohl die 13" Hi-Hat als auch die beiden 15" Crashes und das 18" Triple-Zone Ride sind auf der kompletten Spielfläche nutzbar – ein Feature, das bislang sehr viel teureren E-Drumsets vorbehalten war. 40 Preset Kits laden zum sofortigen Lostrommeln ein, auf 40 weiteren Speicherplätzen können aus den 820 internen Sounds eigene Kits zusammengestellt werden. Das MPS-1000 Modul bietet zudem die Möglichkeit, eigene Samples zu importieren und kann 15 eingespielte Songs speichern. Für Übungszwecke stehen 70 Play-Along Songs bereit. Der Verkaufspreis für das MPS-1000 beträgt 998,00 EURO.

Millenium Metronome Bass Drum Pad Test
Test

Das Millenium Metronome Bass Drum Pad richtet sich an Drummer, die ihre Fußtechnik trainieren wollen, ohne dabei den Hausfrieden zu stören. Der Clou ist das eingebaute Metronom.

Millenium Metronome Bass Drum Pad Test Artikelbild

Das Millenium Metronome Bass Drum Pad richtet sich an Drummer, die ihre Fußtechnik trainieren wollen, ohne dabei den Hausfrieden zu stören. Der Clou ist das eingebaute Metronom. 

Millenium Focus Junior Schlagzeug Test
Drums / Test

Mit der Focus-Serie stellt Millenium die nächste Generation ihrer günstigen Einsteiger-Sets vor. Das Focus Junior richtet sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren. Wir haben es für euch gecheckt.

Millenium Focus Junior Schlagzeug Test Artikelbild

Der Nachwuchs zeigt rhythmisches Talent, da wäre doch ein Instrument angebracht, das aufzeigt, ob da noch etwas mehr als das Geklopfe auf den heimischen Kochtöpfen dahinter steckt?! Mit dem Millenium Focus gibt es jetzt ein Schlagzeug-Komplettset für unter 150 Euro, das sich speziell an Kinder ab dem Vorschulalter richtet. Wir checken mal, ob der Spagat zwischen Spielzeug und Musikinstrument gelungen ist. 

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)