Anzeige

Miditech Pianobox mini Test

Fazit

Die Miditech Pianobox mini ist ein sehr kompaktes, multitimbrales GM-Soundmodul zu einem günstigen Preis. Der Name „Pianobox“ ist etwas irreführend, weil der Fokus nicht unbedingt auf Piano-Sounds liegt, sondern die gesamte General-MIDI-Klangpalette (Level 1) geboten wird. Die Klangqualität der Einzelsounds ist nicht berauschend und erinnert etwas an die 90er-Jahre, wobei die Klänge beim Abspielen von MIDI-Files im Zusammenhang besser als erwartet funktionieren. Auf der Haben-Seite ist weiterhin der integrierte Akku zu nennen, der ein angeschlossenes USB-Masterkeyboard mit Strom versorgen kann. Nicht überzeugend sind hingegen der MIDI-Eingang, der als Mono-Miniklinkenbuchse mit Adapter ausgeführt ist, und das Fehlen einer USB-Buchse Typ B zur direkten Verbindung mit einem Computer oder MIDI-Player. Schlussendlich wirft das Konzept der Pianobox mini also die Frage auf, für welchen Zweck man dieses Gerät gebrauchen könnte. Als Sounderweiterung für Masterkeyboards und Digitalpianos kann sie wegen der nicht mehr zeitgemäßen Sounds nicht restlos überzeugen. Auch als Soundmodul zum Abspielen von MIDI-Files macht sie mit der Adapterlösung für den MIDI-Eingang nicht die allerbeste Figur.

PRO
  • sehr kompakt und leicht
  • günstiger Preis
  • integrierter Lithium-Ionen-Akku
  • wichtige Einstellungen am Gerät selbst durchführbar
CONTRA
  • mäßige Sounds
  • MIDI-Anschluss über Miniklinkenbuchse und Adapter
  • keine direkte USB-MIDI-Verbindung zum Computer möglich
Die Miditech Pianobox mini ist ein kompaktes GM-Soundmodul mit Schwächen
Die Miditech Pianobox mini ist ein kompaktes GM-Soundmodul mit Schwächen
  • 128 GM-Sounds
  • Display (3x 7-Segment-LED)
  • 3 Bedientaster und Datawheel
  • integrierter Akku (2500 mAh)
  • Anschlüsse: Line-/Kopfhörerausgang (3,5 mm Stereoklinke), MIDI In (3,5 mm Klinke), USB HOST, Micro-USB zum Aufladen des Akkus
  • Abmessungen (BxTxH): 8 x 10,5 x 2 cm
  • Gewicht: 200 g
  • Lieferumfang: Pianobox mini, MIDI Input Adapter auf 3,5 mm Mono-Klinke, Software-Bundle
Unser Fazit:
Sternbewertung 3,0 / 5
Pro
  • sehr kompakt und leicht
  • günstiger Preis
  • integrierter Lithium-Ionen-Akku
  • wichtige Einstellungen am Gerät selbst durchführbar
Contra
  • mäßige Sounds
  • MIDI-Anschluss über Miniklinkenbuchse und Adapter
  • keine direkte USB-MIDI-Verbindung zum Computer möglich
Artikelbild
Miditech Pianobox mini Test
Für 99,00€ bei
Hot or Not
?
Die Miditech Pianobox mini ist ein kompaktes GM-Soundmodul mit Schwächen

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Andreas Recktenwald

Kommentieren
Profilbild von Dr. Ruth Scheidhauer

Dr. Ruth Scheidhauer sagt:

#1 - 25.12.2020 um 06:59 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo. Ich habe ein Midi Master Keyboard (M Audio keystation 88) bekommen, dass ich gerne Kindern zum Klavierspielen geben würde. Also zu einem Digitalpiano zum darauflosklimpern umfunktionieren möchte..
Wäre diese pianobox dann die einzige/ einfachste Möglichkeit um auf den PC zu verzichten?

    Profilbild von duesentrieb

    duesentrieb sagt:

    #1.1 - 01.02.2021 um 01:36 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    hallo, ja fuer genau solche zwecke sind die miditech expander geeignet. bessere soundqualitaet zum ca 4-5x hoeheren preis gibt es zb von der firma "v3" aus oesterreich.

    Antwort auf #1 von Dr. Ruth Scheidhauer

    Antworten Melden Empfehlen
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Akai Professional MPK Mini Play MK3 Test
Keyboard / Test

Das Akai Professional MPK Mini Play MK3 ist da! Für wen sich der USB/MIDI Keyboard Controller mit integriertem Soundmodul eignet, zeigt der Test.

Akai Professional MPK Mini Play MK3 Test Artikelbild

Als MIDI Controller mit integrierten Soundmodul möchte sich die Neuauflage des MPK Mini Play ihren Platz im Marktangebot sichern. Die MPK Mini Serie geniest bereits einen guten Ruf als mobiler Keyboard Controller mit reichlich Bedienelementen auf engem Raum. Mit dem Zusatz „Play“ hat Akai Professional eine erweiterte Variante im Sortiment, die mit integriertem Soundmodul aufwartet. Mit erhältlich in der neuen Version ist die Software MPC Beats sowie ein großzügiges Softwarepaket. Ist die Neuauflage gelungen?

Startone BK-37 Mini/-54/-61: Low-Budget Keyboards für Kids und Einsteiger
Keyboard / News

Startone erweitert mit der BK-Serie das Portfolio an günstigen Arranger-Keyboards um drei neue Modelle für Einsteiger und Kids mit unterschiedlichen Ausstattungen und Einstiegspreisen ab knapp 40 Euro.

Startone BK-37 Mini/-54/-61: Low-Budget Keyboards für Kids und Einsteiger Artikelbild

Startone erweitert mit der BK-Serie das Portfolio an günstigen Arranger-Keyboards um drei neue Modelle für Einsteiger und Kids mit unterschiedlichen Ausstattungen und Einstiegspreisen ab knapp 40 Euro.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)