M-Audio BX8 D2 Test

Fazit

Mit der BX8 D2 erhält man eine grundsolide Box, die in ihrem Preis-Metier absolut überzeugen kann. Ihre Wiedergabe-Qualität ist angenehm neutral mit leichter, angenehmer HiFi-Abstimmung, die auch über einen längeren Zeitraum ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht. Die Qualitätsmerkmale wurden an dem für ein Studio-Arbeitsgerät wichtigen Stellen unterstrichen und auch optisch kann das kleine Kraftpaket mehr als überzeugen.

Pro:
  • Pragmatische Ausstattung
  • Funktionales, schlichtes Design
  • Transparenter Klang
  • Sehr günstiger Preis
Contra:
  • Gehäuseresonanzen im oberen Leistungsbereich
  • kein Auto-Stand-By
01_Aufmacher
Features:
  • Aktiver 8 Zoll Nahfeldmonitore
  • 8 Zoll Kevlar-Tiefmitteltöner
  • 1,25 Zoll Hochtöner mit Waveguide
  • 130 Watt Bi-Amping-Verstärker mit Frequenzweiche 2,2 kHz
  • Frequenzgang: Frequenzgang: 38 Hz – 22 kHz
  • magnetisch geschirmt
  • symmetrische XLR- und symmetrisch/unsymmetrische Klinkeneingänge
  • Lautstärkeregler
  • Maße (HxBxT): 381 x 254 x 304 mm
  • Gewicht: 11,97 kg/Stück
Preis:
  • EUR 379,99 (UVP)
Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • Pragmatische Ausstattung
  • Funktionales, schlichtes Design
  • Transparenter Klang
  • Sehr günstiger Preis
Contra
  • Gehäuseresonanzen im oberen Leistungsbereich
  • kein Auto-Stand-By
Artikelbild
M-Audio BX8 D2 Test
Für 249,00€ bei
Hot or Not
?
02_Front Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo