ANZEIGE

Lewitt LCT 240 Authentica Test

Fazit

Auch wenn es verwundern mag: Von den Lewitts, die ich bislang in der Hand und “im Ohr” hatte, gefällt mir das LCT 240 am besten. Das hat einerseits mit dem durchaus ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis zu tun, zu welchem der eigentliche Preis ja immer nur einen Teil beiträgt. Das Verhältnis zu Ausstattung, Verarbeitungsqualität und natürlich Klang ist wirklich ordentlich. Lewitts “Spirenzken”, also Features, die für viele Anwendungen und Anwender nicht unbedingt notwendig erscheinen und immer ein bisschen nach Marketing-Trick duften, würde ich nicht vermissen, wenn sie fehlen würden. Also: Das Lewitt LCT 240 ist ein flexibles, ordentlich klingendes Studiomikrofon zum kleinen Preis. Es ist zwar – anders als die Optik suggeriert – ein Kleinmembraner, doch das muss nicht nachteilig sein. 

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • pegelfest, gute Wiedergabe auch bei hohen Pegeln
  • preiswert
  • natürliche Höhenwiedergabe
Contra
  • weniger flexibel als klassische Kleinmembranmikros
Artikelbild
Lewitt LCT 240 Authentica Test
Für 199,00€ bei
Es muss eben nicht immer Großmembran sein: Lewitt 240.
Es muss eben nicht immer Großmembran sein: Lewitt 240.
Spezifikationen
  • Empfängerprinzip: Kleinmembran-Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Elektret-Kondensator
  • Betriebsspannung: 44 – 52 V Phantomspeisung
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Übertragungsfaktor: 8 mV/Pa
  • THD+N: 16 dB (A-bewertet)
  • maximaler Schalldruckpegel: 146 dB SPL (0,5% THD)
  • Pad: 10 und 20 dB schaltbar
  • HPF: 40 Hz (12 dB/oct), 300 (6 dB/oct)
  • Ausgang: XLR
  • Preis: EUR 297,- (UVP)
Hot or Not
?
Lewitt_LTC_240_11 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Lewitt Beatkit Pro Test
Recording / Test

Sieben Mikrofone sind in diesem Drumkoffer. Oder acht, je nach dem, wie man zählt…

Lewitt Beatkit Pro Test Artikelbild

Für das Jahr 2022 wartet der österreichische Mikrofonhersteller Lewitt gleich mit zwei neuen Drum-Mikrofon Koffern auf. Einer davon hört auf den Namen Lewitt Beatkit Pro. Er richtet sich an Drummer und Tonleute, die ein komplettes Schlagzeug mikrofonieren möchten. Die Vorteile einer solchen Komplettlösung liegen auf der Hand. Anstatt alle benötigten Mikrofone einzeln zu kaufen, beinhalten die meisten Drum-Koffer von den Mikros bis zu den Halterungen alles, was es braucht, um live oder im Studio schnell zu Ergebnissen zu gelangen.

Lewitt Connect 6 Test
Recording / Test

Bisher kannte man Lewitt ausschließlich für Mikrofone und entsprechendes Zubehör. Mit dem Connect 6 debütiert dasUnternehmen mit einem eigenen und recht ungewöhnlichen Audiointerface.

Lewitt Connect 6 Test Artikelbild

Das Lewitt Connect 6 ist ein USB-C-Audiointerface. Den Namen Lewitt verbindet man hauptsächlich mit preiswerten Mikrofonen. Dass der österreichische Produzent aber auch für Überraschungen gut sein kann, beweist das ambitionierte Mikrofonsystem Lewitt LCT 1040, das wir bereits im Test hatten.

Bonedo YouTube
  • How good is the new Shure Nexadyne Series?
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review