Anzeige

Korg Modwave OS 1.1 – Neues Betriebssystem bringt Sound Editor und Sample Builder

Editor-/Librarian-Software

Korg Modwave OS 1.1 (Foto: Korg)
Korg Modwave OS 1.1 (Foto: Korg)

Editor- / Librarian-Software

Mithilfe der für Modwave lasse sich alle Sounds des Synthesizers mittels eines über USB angeschlossenen Mac- oder Windows-Computers komfortabel bearbeiten und verwalten sowie zwischen Modwave und dem angeschlossenen Rechner hin und her transferieren.

Fotostrecke: 2 Bilder Korg Modwave Sound Editor/Librarian … (Foto: Korg)
Fotostrecke

Sample Builder

Die neue Sample Builder Software für Mac- und Windows-Systeme gestattet das Importieren vom bis zu 4 GB an eigenen Multi-Samples in den Modwave, um das Klangpotenzial des Synthesizers nochmals zu erweitern.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue Betriebssystem in Version 1.1 ist kostenlos und ab sofort verfügbar. Weitere Informationen zu der neuen Software-Version stehen in den Downloadpaketen für Mac und PC zur Verfügung.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Korg Modwave OS 1.1 (Foto: Korg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen

Keyboard / News

Das große Firmware-Update auf Version 2.für den Korg Wavestate Synthesizer bietet einen Software Editor, Möglichkeiten bis zu 4 GB eigener Samples zu importieren und viele neue Funktionen.

Korg Wavestate 2.0 – Großes Update bringt Software Editor, Sample-Import und viele neue Funktionen Artikelbild

Mit dem großen Firmware-Update auf Version 2.0 erhält der Korg Wavestate Synthesizer neben einem Software Editor für das praktische Editieren am Rechner auch Möglichkeiten bis zu 4 GB eigene Samples zu importieren und viele weitere neue Funktionen.

Momo Müller veröffentlicht Editor/Controller für Korg Volca Sample

Keyboard / News

Entwickler Momo Müller veröffentlicht Editor für Korg Volca Sample der als VST und Standalone verwendet werden kann.

Momo Müller veröffentlicht Editor/Controller für Korg Volca Sample Artikelbild

Entwickler Momo Müller veröffentlicht einen MIDI-Editor und -Controller für Korg Volca Sample der als VST und Standalone verwendet werden kann. Mit dem Volca Sample Editor hat man direkten Zugriff auf alle Parameter eines Korg Volca Sample (Version 1 und 2) und kann diese als Preset Data File speichern und jederzeit wieder in das Volca Sample laden. Mit der Plugin-Version lassen sich auch Controller-Bewegungen in der DAW aufnehmen. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)