Anzeige

Imaginando FRMS Synthesizer: Hybrides Granular-FM-Biest

Imaginando FRMS Granular Synthesizer
Imaginando FRMS Granular Synthesizer

Imaginado ist ein Hersteller, der zweigleisig fährt und Produkte sowohl für die „großen“ Rechner als auch die Mobil-Plattformen veröffentlicht. Der neuste Streich FRMS bildet da keine Ausnahme. Der Synthesizer kommt sowohl als Plug-in für macOS und Windows, aber ebenso für iOS und Android.

Imaginando FRMS

Mit FRMS verfolgt die portugiesische Firma einen hybriden Ansatz. Granulare Synthese wird hier mit FM und subtraktiver Synthese kombiniert. Dafür bekommt ihr vier Layer pro Stimme und acht FM-Modi. Ein Layer kann auch als Operator für die Frequenzmodulation dienen. Abgefahren!

Ein Granulator-Layer erlaubt bis zu 20 Grains und kann auch mit dem eingebautem Audio-Recorder „gefüttert“ werden. Als zusätzliches Material steht eine Bank mit diversen Samples bereit.

Für viel Bewegungen dürfte eine Modulationsmatrix auf jedem Layer sorgen. Zwei Hüllkurven und ein Filter runden das Angebot pro „Schicht“ ab. Zusätzlich gibt’s aber auch noch ein Master-Filter, vier LFOs mit jeweils fünf Modi und einen Arpeggiator mit ebenfalls fünf Modi.

Ein Reverb- und Delay-Effekt garnieren den Sound, dafür steht pro Layer ein Send bereit.

Mit Ableton Link und MPE-Kompatibilität macht Imaginado das Angebot für Soundtüftler komplett.

Falls ihr den Synthesizer sowohl in der Desktop- als auch Mobilversion benutzt, ermöglicht Cloud Sync das übergreifende Verwalten von selbsterstellten Presets. 150 davon sind vorab integriert.

Lasst euch bitte nicht von dem Video täuschen – das macht keine gute Figur. Hört euch lieber die Sounddemos auf der Website an. Die machen definitiv Lust auf den Synthesizer!

Spezifikation und Preis

Imaginando FRMS ist für macOS (ab 10.12) und Windows (ab 10) als VST, AU und AAX Plug-in erhältlich. Der Preis beträgt zur Einführung 59 Euro, ab dem 12. April 2020 sind 119 Euro fällig. Alternativ ist Rent-to-own für monatlich 11,90 Euro möglich (läuft 12 Monate). Zum Ausprobieren dürft ihr die kostenlose Demoversion benutzen, die das Speichern und Laden von Presets einschränkt.

Die iOS-Version läuft ab iOS 11 aufwärts, auf Android ist 6.0 oder höher erforderlich. Sowohl für iOS als auch Android gibt es kurzweilig den Preis von 7,99 Euro – danach müsst ihr 14,99 Euro bezahlen.

Weitere Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
imaginando-frms-synthesizer-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Imaginando VS – Visual Synthesizer: Visuelle Kreationen per Audio und MIDI steuern

Keyboard / News

Imaginando bringt mit VS - Visual Synthesizer eine neue Anwendung für iOS, Mac & Windows, mit der man sowohl per Audio und MIDI visuelle Kreationen zu steuern kann.

Imaginando VS – Visual Synthesizer: Visuelle Kreationen per Audio und MIDI steuern Artikelbild

Imaginando bringt mit VS - Visual Synthesizer eine neue Anwendung für iOS, Mac & Windows, mit der man sowohl per Audio und MIDI visuelle Kreationen zu steuern kann. VS verwendet dynamische „Materialien“; eine Vielzahl verschiedener grafischer Elemente, angefangen bei leuchtenden Partikeleffekten bis hin zu verzerrten geometrischen Ebenen, jede mit  eigenen Attributen. Diese Materialien können übereinander geschichtet, dann durch Modulation mittels Parametern getriggert und manipuliert werden, was eine interaktive Möglichkeit bietet, komplexe Kompositionen zu erstellen. Per MIDI kann VS wie ein normaler Synthesizer „gespielt“ werden, auch polyphon; mehrere gleichzeitige Noten werden auch in mehrere visuelle Stimmen übersetzt. Die umfangreichen Parameter- und Modulationsfunktionen von VS bieten die Flexibilität, hochgradig anpassbare Grafiken mit vollständiger Kontrolle zu erstellen. Mithilfe einer beliebigen Kombinationen aus LFOs, Hüllkurvengeneratoren, audioreaktiven Modulatoren und MIDI-Daten, lassen sich die Kreationen transformieren. VS ist auch als Audio-Plugin erhältlich um die Visualisierung in der DAW stattfinden zu lassen. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Gewinnspiel: Wir verlosen 5 Imaginando Bundles im Wert von je 340 €!

Keyboard / News

Der Software-Hersteller Imaginando stellt uns fünf Bundles aus ihrer Produktpalette mit FRMS, VS, DRC und K7D für eine Verlosungsaktion zur Verfügung.

Gewinnspiel: Wir verlosen 5 Imaginando Bundles im Wert von je 340 €! Artikelbild

Der portugiesische Software-Entwickler Imaginando aus Braga stellt uns fünf Bundles aus ihrer Produktpalette für eine Verlosungsaktion zur Verfügung. Somit habt ihr die Chance, den Granular-Synthesizer FRMS, den Visual Synthesizer VS, den polyphonen Synthesizer DRC und das Tape-Delay K7D zu gewinnen. Wow – Und natürlich viel Glück!

Klevgränd Pipa: Ein singender Wavetable und Granular-Synthesizer

Keyboard / News

Klevgränd veröffentlicht mit Pipa einen besonderen virtuellen Synthesizer. Dieser kann euren Background Chor ersetzen und sogar Solostimmen singen.

Klevgränd Pipa: Ein singender Wavetable und Granular-Synthesizer Artikelbild

Die schwedische Software-Schmiede Klevgränd veröffentlicht mit Pipa einen besonderen virtuellen Synthesizer. Denn dieser kann euren Background Chor ersetzen. Der flexible Vocal Synthesizer basiert auf Wavetable- und Granularsynthese und erzeugt so Gesangstimmen und Solo-Vocals für eure Songs. Dazu könnt ihr alle typischen Modulationen einer „echten“ Stimme nachahmen. Mit 50 Prozent Rabatt über die Festtage, kommt das Instrument genau richtig für „O Tannenbaum“ zur Weihnachtszeit.

1010music Nanobox Lemondrop und Fireball - Polyphone Granular- und Wavetable-Synthesizer im Kompaktformat

Keyboard / News

1010music sorgt für Synthesizer-Nachschub im Kompaktformat: Nanobox Lemondrop, ein polyphoner Granular-Synthesizer und Nanobox Fireball, ein polyphoner Wavetable-Synthesizer, beide mit Touchscreen-Bedienung.

1010music Nanobox Lemondrop und Fireball - Polyphone Granular- und Wavetable-Synthesizer im Kompaktformat Artikelbild

Nanobox Lemondrop zeigt sich als Granular-Synthesizer mit intuitiver Touchscreen-Bedienung, vierstimmiger Polyphonie, zwei Granulatoren und einem zusätzlichen Oszillator, bereit für eine breite Klangpalette, die von opulenten Ambient-Pads bis hin zu rauen Glitch-Texturen reicht. Mithilfe der X/Y-Steuerung des Touchscreens können die mehr als 100 mitgelieferten Presets

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)