Anzeige

Ibanez Darkstone DN500 BK Test

Der Name Ibanez steht von jeher für eine extrem breit aufgestellte Produktpalette: Von Jazzgitarren über Akustik- und Konzertgitarren bis hin zum gemeinsten Metalbrett hält der japanische Hersteller alles bereit, was Gitarristen und Bassisten glücklich macht.

Und auch die zur Musikmesse 2009 vorgestellte Darkstone-Serie soll, so munkelt man im Hause Ibanez, wieder einiges zu bieten haben. Die Serie vereine klassisches Design mit technischen Neuentwicklungen und moderner Funktionalität wie einer Humbucker-Split Funktion, einer äußerst interessanten Pickup-Konstruktion sowie einer neuartigen Bridge, die auf den Namen Tight-Tune hört….

…und gespannt?

Ob die Neuentwicklung hält, was ihre Papierform verspricht, erfahrt ihr im folgenden Test.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.