Anzeige

Harley Benton PowerPlant ISO-12 Pro Test

Praxis

Messwerte

Um herauszufinden, wie stabil die Spannung unter Last ist, wird das PowerPlant ISO-12 Pro nun im Testlabor von Acy’s Guitar Lounge an das Messgerät gehängt und einem entsprechenden Stresstest unterzogen.
Ausgangsbasis
Das PowerPlant ISO-12 Pro ist mit der Steckdose verbunden und am Eingang wird eine Wechselspannung von 237,5 V gemessen.
Leerlaufspannung
Die Leerlaufspannungen der einzelnen Ausgänge sind folgendermaßen.

  • Ausgang A: 9,26V, 12,29V, 18,32V
  • Ausgang B: 9,27V, 12,31V, 18,33V
  • Ausgang C: 9,25V, 12,27V, 18,31V
  • Ausgänge 1-9: 9,11V bis 9,24V

Spannung unter Last
Jetzt wird jeder Ausgang geprüft und Effektpedale mit einer Gesamt-Stromaufnahme von 320 mA werden angeschlossen, um zu testen, wie weit die Spannung unter dieser Last sinkt. Das sind die Ergebnisse:

  • Ausgang A: 9,01V, 12,11V, 18,15V
  • Ausgang B: 9,02V, 12,12V, 18,16V
  • Ausgang C: 8,98V, 12,07V, 18,12V
  • Ausgänge 1-9: 8,68V bis 8,99V
Die Spannungsversorgung des Harley Benton PowerPlant ISO-12 Pro ist unter Last relativ stabil.
Die Spannungsversorgung des Harley Benton PowerPlant ISO-12 Pro ist unter Last relativ stabil.

Bei allen Ausgängen ist davon auszugehen, dass sie die angegebenen Lasten auch vertragen können. Zur Sicherheit sollte man aber besser mit etwas niedrigeren Werten planen, da die Spannungen bei den Ausgängen 1-9 bei steigender Last relativ linear kleiner werden. Wer mit sauberen 9-Volt-Werten arbeiten möchte, sollte pro Ausgang die angegebenen 300 mA nicht komplett ausreizen. Mit 200-250 mA Last wird die 9V-Grenze noch eingehalten. Bei den drei flexiblen Ausgängen sieht es ähnlich aus, die Spannungen bleiben relativ stabil. Aber auch hier sollte man den Maximalwert nicht anpeilen, wenn die Spannung nicht unter 9V, 12V oder 18V fallen soll. Allerdings sind die meisten Pedale nicht besonders zickig, wenn die Spannung mal leicht unter die 9V-Marke fällt.
Einstreuung beim Wah-Pedal
Beim Test mit einem Standard Cry Baby Wah-Pedal gab es mit dem PowerPlant ISO-12 Pro keine Probleme mit Einstreuungen, wenn das Gerät recht nah am Wah-Pedal platziert wurde. Es ist auch möglich, das ISO-12 Pro direkt unter das Wah-Pedal zu legen.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.