Anzeige

Gretsch Players Edition Hollow Body: Die neue Oberklasse

Gretsch Players Edition Hollow Body
Gretsch Players Edition Hollow Body

Gretsch hat mit der Einführung der neuen Players Edition Hollow Body Gitarren ein Update seiner Flaggschiff-Serie angekündigt. Erhältlich in fünf verschiedenen Modellen – Falcon, Country Gentleman, Nashville, Tennessee Rose und Anniversary – zeichnen sich die Gitarren der Kollektion durch den authentischen Gretsch-Sound und -Stil aus, während sie gleichzeitig mit modernen Funktionen ausgestattet sind.

Gretsch Players Edition Hollow Body

Die Players Edition Hollow Body-Linie wurde sowohl für Konzert- als auch für Studiomusiker entwickelt und enthält einige Aktualisierungen, bleibt dabei aber dennoch ihren Vintage-Wurzeln treu. Jedes Modell ist eine Hommage an sein Vorgängermodell, indem es den Sound und den Stil der klassischen Gretsch beibehält und gleichzeitig Performance-orientierte Features bereithält. Für Spieler, die sich nach dem typischen Big-Body-Sound sehnen.

Alle Gitarren verfügen über hochwertige Mechaniken, brandneue FT-67 Filter’Tron Pickups für einen kraftvollen glockigen Klang, abgerundete Griffbrettkanten, Luminlay Side Marker, String-thru Bigsby Vibrato für hervorragende Stimmstabilität und mehr. Zudem verfügen die Modelle jetzt über einen Mastervolume-Regler mit Treble-Bleed-Circuit und No-Load Master-Tone-Regler sowie die Squeezebox Paper-in-Oil-Kondensatoren.

FT-67 Filter’Tron

Die Gretsch-Website beschreibt die FT-67 Filter’Tron Humbucker-Pickups als „authentisches Vintage-Gretsch-Voicing, aber mit einem abgerundeten Ton für modernes Spiel„. Und das Video-Demo unten scheint dies zu bestätigen. Ich mag die Klänge im Video ungemein und bin gespannt, was neue Besitzer berichten werden.

G6136TG Players Edition Falcon Hollow Body

Das erste Modell ist die G6136TG Players Edition Falcon Hollow Body. Sie hat ML-Bracing, einen komfortablen 2,5″ tiefen Ahornkorpus und eine klassische 25,5″ Mensur. Sie ist entweder in Midnight Sapphire oder in einer weißen Urethan-Glanzlackierung erhältlich.

Laut der Gretsch-Website muss man für die Linkshänder-Version extra bezahlen, was wirklich schade ist. Zum Glück hat Thomann sie trotzdem zum gleichen Preis im Angebot.

G6122TG Players Edition Country Gentleman

Was für ein Name! Der Gentleman vom Lande hat den Electrotone-Body-Stil der 1960er-Jahre und vorgetäuschte F-Löcher. Dieses Modell ist mit einer glänzenden Urethan-Lackierung in Walnut Stain ausgestattet. Die Gitarre hat ein Parallel-Bracing und einen nicht ganz so fetten 2″ tiefen Ahornkorpus.

G6120TG Players Edition Nashville

Modell Nashville ist in Azure Metallic oder in glänzendem Orange-Stain erhältlich. Es hat eine kürzere Mensur von 24,6″ und einen 16″ breiten, 2,5″ tiefen Ahornkorpus. Ein dickes Ding also. Leider ist die Linkshänder-Version nur in einer der beiden Farben erhältlich und kostet in der Anschaffung deutlich mehr. Enttäuschend.

Nashville Dynasonic

Das Modell G6120TG-DS Players Edition Nashville ist eine Ausnahme, da es als einziges mit DynaSonic-Tonabnehmern ausgestattet ist. Die Gitarre hat eine kürzere Mensur von 24,6″ und ist in Roundup-Orange lackiert.

G6119T-ET Players Edition Tennessee Rose

Die Rose aus Tennessee ist ein weiteres Modell mit Electrotone-Korpus. Sie kommt in einem Deep-Cherry Stain-Finish und hat Nickel-Hardware anstelle von Gold.

G6118T Players Edition Anniversary

Die G6118T Players Edition Anniversary schließlich hat einen 16″ breiten, 2,5″ tiefen Ahornkorpus mit ML-Bracing und kommt in einer zweifarbigen Lackierung daher: entweder Copper-Metallic/Sahara-Metallic mit silbernem Schlagbrett oder Vintage-White/Walnut-Stain mit Tortoise-Schlagbrett, beide mit Nickel-Hardware.

Insgesamt einige schöne Updates zu den klassischen Modellen. Es ist jedoch bedauerlich, dass der Hersteller einen Aufpreis für die Linkshänder-Modelle verlangt. Die vollständigen Details für alle neuen Modelle könnt ihr dem Link weiter unten entnehmen.

Weitere Informationen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Gretsch Players Edition Hollow Body

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2022: Gretsch erweitert seine Jet-Linie mit zwei Limited Edition Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren

News

NAMM 2022: Die beiden attraktiven Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren erscheinen als limitierte Fertigung in Champagne Sparkle und Ocean Turquoise Sparkle

NAMM 2022: Gretsch erweitert seine Jet-Linie mit zwei Limited Edition Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren Artikelbild

NAMM 2022: Die beiden attraktiven Players Edition Sparkle Jet E-Gitarren erscheinen als limitierte Fertigung in Champagne Sparkle und Ocean Turquoise Sparkle, passend ausgestattet mit goldener Hardware, zwei Broad'Tron BT65-Tonabnehmer sowie einem Bigsby B7GP String-Thru. Geregelt werden die beiden Pickups über getrennte Volume-Regler, ein Master-Volume- sowie ein Master-Tone mit No-Load-Poti. Gotoh Locking-Mechaniken, Graph Tech TUSQ XL-Sattel und eine Tune-o-Matic-Bridge sorgen für eine solide und stimmstabile Saitenführung.

Strymon NightSky – die neue Reverb-Oberklasse?

Gitarre / News

Ein experimentelles Reverb der Oberklasse: Strymon Nightsky könnte für Soundtüftler genau das Richtige sein. Sogar ein Sequencer und Shimmer (als Zusatzpoti) sind eingebaut.

Strymon NightSky – die neue Reverb-Oberklasse? Artikelbild

Erst kamen eine Menge Teaserbilder, nun haben wir Gewissheit: Strymon Nightsky heißt das neue, heiß erwartete Pedal und es ist ein Reverb. Wir hatten es schon erwartet, allerdings ist es so komplex, dass es auf jeden Fall seine Berechtigung hat!

Blues-Semi-Hollow satt: Gibson CS Marcus King ES-345 Signature

Gitarre / News

Die 1962er ES-435 im Familienbesitz der Familie wird nun von Gibson für den Blues-Gitarristen Marcus King als Signature im Custom Shop neu aufgelegt.

Blues-Semi-Hollow satt: Gibson CS Marcus King ES-345 Signature Artikelbild

Mensch, da geht grad’ was bei Gibson, erst die Slim Harpo ES-330, dann die Historic SGs und jetzt die Marcus King ES-345 Signature aus dem Custom Shop. Die originale E-Gitarre von 1962 hat eine tolle Geschichte und war auch schon als Prototyp aufgetaucht. Nun ist sie fertig.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • J. Rockett Audio Designs The Jeff Archer - Sound Demo (no talking)
  • D´Angelico Deluxe Mini DC LE - Sound Demo (no talking)