Anzeige

Gibson Slim Harpo „Lovell“ ES-330 mit Dog Ear P-90

Gibson Slim Harpo ES-330 Lovell Tribute Hollowbody E-Gitarre Front Koffer
Gibson Slim Harpo ES-330 Lovell Tribute Hollowbody E-Gitarre Front Koffer

Gibson ehrt den Blues-Gitarristen Slim Harpo posthum mit einer Tribute: Die „Lovell“ ES-330 könnte dem Blues-Klischee nicht mehr entsprechen und bringt alles mit, was man für die Musik der 1950s-1970s so braucht(e).

Slim Harp-who?

Hierzulande ist Slim Harpo vermutlich nur eingefleischten Blues-Liebhabern bekannt – ich kenne ihn zufällig über seinen Hit „I’m a King Bee“, den ich mal im Gitarrenunterricht als Blues-Beispiel als Playalong kennenlernen durfte. In den USA ist der Südstaaten-Blueser zwar kein Überflieger wie ein Chuck Berry, hat aber dennoch ein gewisses Standing in der Community.

Wenn man ihn in Verbindung mit einer E-Gitarre sieht, dann ist die ES-330 aka. Lovell immer an seiner Seite. Damit auch andere auf den Geschmack kommen können, hat Gibson sie nun als Tribute neu aufgelegt.

Gibson Slim Harpo ES-330 Lovell Tribute Hollowbody Body Close

Gibson Slim Harpo „Lovell“ ES-330

Hier ruft alles nach der alten Zeit. Die ES-330 ist eine echte Hollowbody (nicht semi) mit eher breitem, aber flachem Body aus dreilagigem Ahorn/Pappel/Ahorn mit Fichten-Bracing, lackiert in Vintage Sunset Burst mit Nitrolack. Um Body und Hals wurde ein einlagiges Creme-Binding eingelassen. Bei Gibson sind Hälse in der Regel aus Mahagoni, so auch hier. Der Rounded-C-Hals ist mit einem Palisandergriffbrett mit 12“ Radius und 22 Medium-Jumbo Bünden und 43 mm Nut von Graph Tech ausgestattet.

Die beiden Dog Ear P-90 werden ganz klassisch über einen 3-Wege-Schalter und jeweils eigenem Volume- und Tone-Regler inklusive Orange Drop Caps im Signalweg eingestellt. Damit es auch korrekt nach Vintage ES-330 aussieht, hat sich Gibson für Vintage Deluxe Tuner mit weißen Kappen und einem Trapez-Tailpiece nebst ABR-1 Bridge entscheiden.

Lovell kommt in der Bezeichnung übrigens von Lovell Moore, seiner Frau, Managerin und Co-Writerin. Daher findet sich auch der Schriftzug auf der Rückseite der Kopfplatte.

Was für eine tolle Gitarre. Und mal wieder eine ES-330, selbst ohne Tribute, ist schon allein eine Seltenheit.

Gibson Slim Harpo ES-330 Lovell Tribute Hollowbody Signature Headstock

Preis und Marktstart

Für 2999 USD kannst du die Gibson Slim Harpo „Lovell“ ES-330 inklusive Hardcase aktuell nur direkt bei Gibson bestellen.

Ob und wie die E-Gitarre auch in den deutschen Handel kommt, wissen wir noch nicht.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Gibson Slim Harpo ES-330 Lovell Tribute Hollowbody E-Gitarre Front Koffer

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Dog Ear P90 „SG-style“: Harley Benton DC-60

Gitarre / News

Mit der Harley Benton DC-60 bekommst du eine SG-style E-Gitarre mit Dog Ear P90 am Steg – ein puristisches Rock- und Blues-Brett ohne viel Drumherum.

Dog Ear P90 „SG-style“: Harley Benton DC-60 Artikelbild

Mit der Harley Benton DC-60 gibt es eine weitere SG-Style E-Gitarre im Sortiment – allerdings nicht klassisch mit zwei Humbuckern, sondern einem einzelnen P90 am Steg. Wahlweise in Rot und Blau und als i-Tüpfelchen auch gleich als Lefty in beiden Farben.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality

Gitarre / News

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality.

NAMM 2021: Gibson mal komplett anders - Gibson App mit Audio Augmented Reality Artikelbild

NAMM 2021: Gibson hat mit dem schwedischen Technologieunternehmen Zoundio zusammengearbeitet, um die neue Gibson-App für iOS- und Android-Geräte zu entwickeln. Diese App zum Gitarre spielen lernen, enthält einige interessante Funktionen, einschließlich Audio Augmented Reality. 

Gibson ehrt Jimi Hendrix mit einer 1969 Flying V und einer 1967 SG Custom

Gitarre / News

Mit den neuen Custom Shop Modellen 1969 Flying V und der 1967 SG Custom stellt Gibson zwei Signature-Gitarren zu Ehren von Jimi Hendrix vor, der ja sonst meistens mit seiner Stratocaster unterwegs war.

Gibson ehrt Jimi Hendrix mit einer 1969 Flying V und einer 1967 SG Custom Artikelbild

Gibson ehrt die Gitarrenlegende Jimi Hendrix mit zwei neuen Gibson-Signature-Gitarren: der Jimi Hendrix 1969 Flying V in Aged Ebony und der Jimi Hendrix 1967 SG Custom in Aged Polaris White. Hendrix gilt weithin als einer der kreativsten Musiker aller Zeiten. Sein Einfluss mit einer Mischung aus Blues, Funk, Soul Jazz und R & B wirkt sich auch heute noch auf Musiker weltweit aus.

Gibson Tony Iommi Signature SG Special: Mit P90s in den Doom-Himmel?

Gitarre / News

Der Black Sabbath Gitarrist Tony Iommi bekommt von Gibson eine SG Special Signature mit zwei P90s in Vintage Cherry. Ist die nur etwas für Fans?

Gibson Tony Iommi Signature SG Special: Mit P90s in den Doom-Himmel? Artikelbild

Die Gibson Tony Iommi Signature SG Special ist für niemanden anders als den Black Sabbath Gitarristen Iommi und bringt zwei P90 mit. Sie kann ab sofort vorbestellt werden und ist vermutlich eher etwas für eingefleischte Fans des fast schon legendären Gitarristen.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)