Anzeige
ANZEIGE

Focusrite stellt Control 2802 vor

Focusrite Control 2802 ist kompaktes Recording-Mischpult und DAW-Controller in einem. Die Dual-Layer-Technologie erlaubt das schnelle Wechseln zwischen analogem Mischen und der DAW-Steuerung. Entstanden ist Focusrite Control 2802 in einer neuen kreativen Partnerschaft von Focusrite und Audient.

Die beiden englischen Firmen haben jetzt eine Zusammenarbeit verkündet, bei der Focusrite mit der Produktion von verschiedenen Audient-Produkt-Designs beginnt. Das erste Produkt dieser Partnerschaft ist Focusrite Control 2802, ein Doppel-Layer-Mixer/-Controller.

Analoge Recording-Konsole

Focusrite-Control2802-LoRes

Mit einer Vielzahl an überragenden Analog-Features und Möglichkeiten, die sich in dem kompakten Gehäuse befinden, erinnert Focusrite Control 2802 eher an eine große Studio-Konsole. Acht Mikrofon-Vorverstärker liefern einen klaren und transparenten Klang. Der Summing-Mixer als Zentrale verarbeitet bis zu 32 Eingänge gleichzeitig mit ultra-geringen Verzerrungen, exzellentem Dynamikumfang und einem erweiterten Frequenzgang, der deutlich über die Hörgrenze des Menschen hinausgeht. Für satten Sound sorgt der druckvolle Master-Bus-Kompressor, der auch Parallel-Kompression für vielfältige Dynamiksteuerung bietet. Natürlich nicht nur auf dem Stereo-Mix, sondern auch auf jedem anderen Kanal-Paar. Analoges High-end bezeichnet nicht nur das gesamte Schaltungsdesign von Control 2802, sondern zieht sich durch das komplette Gerät und sorgt für beste Qualität an jeder Stelle.

Ethernet-basierter DAW-Controller
Mit Control 2802 steuern Sie jede wichtige Digital-Audio-Workstation. Die Dual-Layer-Control-Technologie erlaubt es, von der analogen Ebene direkt auf die DAW-Ebene zu wechseln und damit die Fader, Aux-Wege, Plug-ins und Automation Ihrer DAW zu steuern und durch Ihre Projekte zu navigieren. Die Ethernet-basierte Steuerung gibt Ihnen einen ganz neuen Zugriff auf Ihre Musik.

Die motorisierten 100-mm-Fader von Control 2802 für die analoge und die DAW-Controller-Ebene können beide vollständig automatisiert werden. Auch die Steuerung der DAW-Kanal-Aux-Wege, Inserts und Gruppen direkt in Cubase, Logic, Pro Tools und Nuendo ist über ein HUI-Interface kein Problem. Vier Multifunktions-Drehregler eröffnen die präzise Kontrolle und auf den OLED-Anzeigen werden alle Informationen über die Mix-Elemente detailliert dargestellt. Zusammen mit der dezidierten Transport-Steuerung kommt man mit Control 2803 schnelle zu einem guten Sound, ohne ständig auf den Computer-Bildschirm starren zu müssen.

Focusrite Control 2802 wird ab Juni 2011 lieferbar sein und fügt sich optimal in das jüngst vorgestellte Audio-Netzwerk der RedNet-Serie ein. Der Preis steht zurzeit noch nicht fest.

Weitere Infos unter www.focusrite.com

Hot or Not
?
Focusrite-Control2802-LoRes Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Schoeps stellt das ORTF-2plus2 Stützmikrofon für 3D-Audio vor
Recording / News

In Stadien und bei großen Sportveranstaltungen oder auch beim Filmton empfiehlt sich das Schoeps ORTF-2plus2 als Stützmikrofon für 3D-Audio, bei der sich die stereofone Stütze auch über Höhenkanäle erstreckt.

Schoeps stellt das ORTF-2plus2 Stützmikrofon für 3D-Audio vor Artikelbild

Das ORTF-2plus2 Outdoor Set von SCHOEPS wurde als 4-kanaliges Stützmikrofon für 3D-Audio-Aufnahmen entwickelt. Dabei werden Schallquellen und Atmos mit vertikaler und horizontaler Ausdehnung eingefangen. Das System gehört zur SCHOEPS "ORTF"-Serie, und ähnelt den "ORTF Stereo", "ORTF Surround" und "ORTF-3D" - Anordnungen.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor
News

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

NAMM 2022: Zoom stellt die neuen USB-C Audio Interfaces der AMS Serie vor Artikelbild

NAMM 2022: Die neuen AMS-Audio-Interfaces AMS-22, AMS-24 und AMS-44 von Zoom wurden speziell für Musiker entwickelt, die in einem traditionellen DAW-Setup aufnehmen, aber auch ihre Performances auf Plattformen wie YouTube und Twitch streamen möchten.

Neumann stellt KH 150 vor!
Recording / News

Neumann stellt einen neuen aktiven Studiomonitor vor. Der Neumann KH 150 stellt den L&uuml;ckenschluss zwischen KH 120 und KH 310 dar. Das Zweiwege-System setzt auf einen 6,5&Prime;-Woofer als Tiefmittelt&ouml;ner, der in einem von den anderen Neumann-Studiomonitoren bekannten Geh&auml;usetyp untergebracht ist &ndash;&nbsp;also auch mit einem front-ported Bassreflexsystem. Power im Bass &ndash;&nbsp;Neumann KH 150 ist mit elektronischen &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/focusrite-stellt-control-2802-vor/">Continued</a>

Neumann stellt KH 150 vor! Artikelbild

Neumann stellt einen neuen aktiven Studiomonitor vor. Der Neumann KH 150 stellt den Lückenschluss zwischen KH 120 und KH 310 dar. Das Zweiwege-System setzt auf einen 6,5"-Woofer als Tiefmitteltöner, der in einem von den anderen Neumann-Studiomonitoren bekannten Gehäusetyp untergebracht ist – also auch mit einem front-ported Bassreflexsystem.

Zoom stellt den R12 MultiTrak vor
News

Zoom präsentiert mit dem R12 MultiTrak seinen neusten kompakten Mehrspur-Recorder.

Zoom stellt den R12 MultiTrak vor Artikelbild

Der R12 MultiTrak ist das tragbare Projektstudio von Zoom für die Aufnahme und Bearbeitung von Musikstücken. Basierend auf den neuen Funktionen des R20 bietet das R12 dank des integrierten Touchscreen-Farb-LCD´s die gleiche Smartphone-ähnliche Erfahrung und ist vollständig in ein Mehrkanal-Mischpult und Recorder mit Transportsteuerungen integriert.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)