ANZEIGE

Flamma FS22 Ekoverb Test

Fazit

Das Flamma FS22 Ekoverb ist eine gute Kombination von Delay und Reverb und konzeptionell eher für üppigere und experimentelle Sounds geeignet. Standards wie Analog-Delay oder einen kürzeren Hall hat es zwar auch im Programm, aber die Schokoladenseite sind klar die etwas fülligeren Effekte mit langer Nachhallzeit, unterstützt von langen Delays. Dabei bleibt der Hallsound immer dezent im Hintergrund, das Direktsignal ist klar der Chef im Ring und das ist auch in Ordnung so. Bei der Klangqualität muss man im Vergleich zur Oberklasse der Delay/Reverb-Pedale ein paar Abstriche machen – in manchen Einstellungen tauchen Artefakte auf (leichtes Knacken), wahrscheinlich, weil der Prozessor hart arbeiten muss. Aber generell liefert das Ekoverb im Verhältnis zum Preis einen guten Sound für atmosphärische Delay/Hall-Einsätze. 

Das Flamma FS22 Ekoverb bietet drei Grundsounds und variable Einstellmöglichkeiten, ist aber eher für üppigere und experimentelle Sounds geeignet.
Das Flamma FS22 Ekoverb bietet drei Grundsounds und variable Einstellmöglichkeiten, ist aber eher für üppigere und experimentelle Sounds geeignet.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Flamma
  • Modell: FS22 Ekoverb
  • Typ: Delay/Reverb Effektpedal
  • Regler Delay: Level, Time, Tone, Feedback
  • Regler Reverb: Level, Decay, Tone, Pre-Delay
  • Schalter: Mode
  • Fußschalter: Tap/Hold, Bypass
  • Anschlüsse: 2x Input, 2x Output
  • Bypass: True Bypass
  • Stromaufnahme: 199 mA
  • Spannung: 9 V DC (Center Negativ)
  • Maße: 90 x 122 x 50 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 370 g
  • Verkaufspreis: 98,00 Euro (Februar 2022)
Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • variable Einstellmöglichkeiten
  • Stereo In, Stereo Out
  • drei Grundsounds
  • Delay & Reverb in einem Pedal
  • Tap-Tempo
  • sehr lange Nachhallzeit
Contra
  • Artefakte (leichtes Knacken) bei manchen Einstellungen
Artikelbild
Flamma FS22 Ekoverb Test
Für 89,00€ bei

Hot or Not
?
Produktfotos für Remise 3 Medienservice Agentur GmbH

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
T-Rex Replica Test
Test

Die Neuauflage des T-Rex Replica imitiert nicht nur gekonnt und wie gewohnt charakterstarke Bandecho-Effekte, sondern liefert im Modern-Mode auch Digitaldelays.

T-Rex Replica Test Artikelbild

Das T-Rex Replica Delay konzentriert sich im Wesentlichen auf die Nachahmung eines Bandechogerätes. Bis Mitte der 70er-Jahre konnte man den Echoeffekt nur mit großen und anfälligen elektromechanischen Geräten realisieren. Aber trotz aller Nachteile gilt der Sound von Bandechogeräten bis heute als Nonplusultra.

Bonedo YouTube
  • Universal Audio UAFX Brigade Pedal in Vibrato Mode #shorts
  • Wampler Mofetta - Sound Demo
  • Let's listen to the Wampler Mofetta! #shorts