Anzeige
ANZEIGE

Electro Harmonix Ram’s Head Big Muff Pi Test

Fazit

Das Electro Harmonix Ram’s Head Big Muff Pi Distortion/Sustainer-Pedal hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Neben dem kleineren, robusten Gehäuse besitzt es auch einen True-Bypass und liefert den bekannten Big-Muff-Sound, der für meinen Geschmack etwas weniger rabiat zu werke geht als die meisten Big-Muff-Pedale, die ich bisher angespielt habe. Klar artikulierte Sololinien lassen sich daher wesentlich einfacher realisieren, und das mit klar definierter Attack. Dazu kommt ein Tone-Poti, das bei Bedarf deutlich ins Klanggeschehen eingreifen kann. Ein tolles Pedal zu einem mehr als fairen Preis.

Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • authentischer Big-Muff-Sound
  • True Bypass
  • kompakte Abmessungen
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • keins
Das Electro Harmonix Ram’s Head Big Muff Pi generiert einen authentischen Big-Muff-Sound, der mit dem Tone-Poti noch anpassbar ist.
Das Electro Harmonix Ram’s Head Big Muff Pi generiert einen authentischen Big-Muff-Sound, der mit dem Tone-Poti noch anpassbar ist.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Electro Harmonix
  • Bezeichnung: Ram’s Head Big Muff Pi
  • Typ: Distortion/Sustainer-Pedal für E-Gitarre
  • Herstellungsland: USA
  • Effekt: Distortion/Sustainer
  • Regler: Volume, Tone, Sustain
  • True- Bypass: Ja
  • Batteriebetrieb: Ja
  • Abmessungen: 111 x 60 x 47 mm
  • Gewicht: 248 Gramm (inklusive Batterie)
  • Ladenpreis: 99,00 Euro (März 2020)
Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • authentischer Big-Muff-Sound
  • True Bypass
  • kompakte Abmessungen
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • keins
Artikelbild
Electro Harmonix Ram’s Head Big Muff Pi Test
Für 109,00€ bei
Hot or Not
?
Electro_Harmonix_Rams_Head_Big_Muff_005_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bassel Hallak

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Electro Harmonix Nano Metal Muff Test
Gitarre / Test

Das Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion-Pedal wendet sich kompromisslos an die Metal-Fraktion und bringt auch gleich sein eigenes Noise-Gate mit.

Electro Harmonix Nano Metal Muff Test Artikelbild

Beim Electro Harmonix Nano Metal Muff handelt es sich um ein kompaktes und recht preisgünstiges Distortion-Pedal, das sich Spielern widmet, die einen harten und aggressiven Zerrsound bevorzugen. Steht der Begriff Muff in der Regel für die legendären Fuzz-Pedale von EHX, von denen wir einige Varianten und Wiederauflagen wie beispielsweise zuletzt den Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Pi im Test hatten, schielt das Nano Metal Muff laut Hersteller eindeutig in Richtung der hart arbeitenden Metall-Facharbeiter.

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz Test
Gitarre / Test

Endlich hat Behringer die langersehnte und vor Jahren vorgestellte Drum-Machine RD-9 veröffentlicht. Und wir haben sie jetzt im Angecheckt Studio.

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz Test Artikelbild

Das EHX Ripped Speaker Fuzz ist eine Hommage an die Distortion-Sounds der 50er und frühen 60er Jahre, eine Zeit also, in der es Distortion-Pedale eigentlich noch nicht gab. Die ersten überlieferten Versuche, eine E-Gitarren oder einen E-Bass bewusst zu verzerren, lassen sich dabei herunterbrechen auf "überforderte" Röhrenamps, defekte Mischpulte und bewusste Manipulation von Equipment. Das prominenteste Beispiel dafür ist der Song "You really got me" von The Kinks, bei dem tatsächlich ein vorsätzlich perforierter Speaker für den kratzigen Gitarren-Sound gesorgt haben soll.

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test
Test

Mit der Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine hält ein Pedal Einzug im Board, das als Pitch-Shifter und Harmonizer den zweiten Gitarristen ersetzen soll.

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test Artikelbild

Die Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine ist eine Kombination aus Pitch-Shifter und Harmonizer und in der Lage, Einzelnoten und Akkorde in Echtzeit um eine passende Harmonie zu ergänzen. Dank zweier Betriebsmodi namens Polyphonic Override Mode und Intelligent Mode kann man sich entschieden, ob diese Harmonien als bestimmte Intervalle festgelegt sind oder sich einer beliebigen Dur- oder Molltonart anpassen. So lassen sich Solopassagen und Melodien erzeugen, die sonst nur mit zwei Gitarren möglich wären.

Electro Harmonix Nano Pulsar Tremolo Test
Test

Das preiswerte Electro Harmonix Nano Pulsar Tremolo erweist sich als vielseitiges und kreatives Pedal für Tremoloeffekte von traditionell bis experimentell.

Electro Harmonix Nano Pulsar Tremolo Test Artikelbild

Mit dem Electro Harmonix Nano Pulsar schrumpft die legendäre New Yorker Effektschmiede ein weiteres ihrer Pedale und verpasst ihm neben dem Facelift auch gleich noch eine zusätzliche Funktion. Genauso wie das bereits seit 2006 erhältliche Stereo Pulsar Pedal präsentiert sich die neue und schlankere Fassung als Tremolo- und Stereo-Panning-Effekt.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)