Keyboards
News
3
01.04.2021

Yamaha PSR-A5000 - Neues Oriental-Keyboard mit vielen Möglichkeiten

Als Neuerscheinung im Bereich der PSR-A-Keyboards präsentiert Yamaha heute das PSR-A5000 Oriental-Keyboard, das mit neuen Features und musikalischen Genres begeistern möchte.

Von Nordafrika bis in den Iran lautet der Reiseplan des neuen PSR-A5000. Dafür hat Yamaha dem PSR-A5000 neue Sounds orientalischer Instrumente spendiert, wie z. B. Qud, Qanoon, Nay und weitere, die zehnfach größer und aufwendiger gestaltet sind als in den Vorgängermodellen. Insgesamt 1.161 Instrumentenklänge, darunter 299 orientalische Voices, 44 orientalische Drum-Sets und 20 Revo! SFX Kits, wollen klanglich für das nötige Ambiente sorgen. Erweiterte  Drum-Kit-Funktionen bieten eine Auswahl von 128 Rhythmus-Instrumenten in nur einem einzigen Set. Dazu gesellen sich 454 Begleitstyles inklusive 260 orientalischer Rhythmen wie Khalleji, Shami, Masri, Maghrebi, Persisch und Türkisch.

Ein neues Crossfade-Portamento, das über Velocity- und zeitbezogene Parameter verfügt, soll es dem Spieler ermöglichen, die Geschwindigkeit und Anschlagshärte aufeinanderfolgender Noten anzupassen, was im Ergebnis als weicher und ausdrucksstärkerer Übergang zwischen einzelnen Noten zeigen soll. Zudem bietet das PSR-A5000 einen vergrößerten Erweiterungsspeicher von ca. 1 GB, der dem Spieler ermöglicht, musikalische Inhalte in hoher Qualität zu kreieren und zu speichern.

Im Bereich der Begleitsektion sorgt jetzt eine Style Section Reset Funktion per Knopfdruck den Rhythmus direkt auf den Beginn des Taktes zurückzusetzen. Die Style Section Time Signature Funktion gestattet innerhalb eines Styles verschiedene Taktarten zu kombinieren und die Länge der Patterns auf bis zu 128 Takte zu setzen. Mithilfe einer Audio-Phraser-Software lassen sich eigene Audio-Styles erzeugen und im Loop wiedergeben, welche mit Onboard-Mitteln noch durch MIDI-Parts ergänzt werden können.

Bedient wird das PSR-A5000 über ein 7 Zoll Farbdisplay mit Touchfunktion, welches durch eine neu gestaltete Bedienoberfläche ergänzt wird. Diese bietet u .a. die wichtige Scale Tune Funktion. Auch die Tastatur wurde überarbeitet und bietet in der FSB-Variante einen höheren Druckwiderstand nebst größerem Tasten-Hub. Ein integrierter Chord Looper gibt eingespielte Akkordfolgen als Loop wieder und ermöglicht dadurch Improvisationen der linken Hand und weitere Freiheiten in der Performance.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • 61 Tasten mit Aftertouch
  • Klangerzeugung: AWM Stereo Sampling
  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Songbook/Music Finder Funktion
  • Sequenzer: SMF-Player und -Recorder (16 Titel)
  • MP3/WAV-Player/-Recorder
  • 2x Pedal-/Controller-Verbindung
  • Erweiterungsspeicher 1 GB (intern)
  • Lautsprecher: Ja
  • lautsprechersystem: 2x 15 W.
  • 7 "TFT Touchview-Farbdisplay (800 x 480 Pixel)
  • Farbe: Schwarz
  • Größe (BxHxT): 1017 x 139 x 431 mm
  • Gewicht: 11,5 kg

Preis: 2.048 € (UVP)

Verfügbarkeit: Ab 1. April 2021 im Fachhandel

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare