Hersteller_Waves Software
Test
10
02.11.2011

Waves Vocal Bundle Test

Virtuelle Effektsammlung

Die perfekte Welle ?!

Kein Audiosignal bekommt in der Musik- und Medienproduktion so viel Aufmerksamkeit wie die Stimme. Aus diesem Grund gibt es unzählige Helfer und Klangveredler im Tonstudio, um das menschliche Organ möglichst gut dastehen zu lassen. Wer die richtigen Werkzeuge hat und weiß, wie man sie bedient, kann sogar aus der unterirdischsten Gesangssession noch etwas Vorzeigbares basteln. Im Profibereich geht es meist mehr darum, kleine Schönheitsfehler im ansonsten perfekten Take auszubessern. Oder frei nach der Devise „Larger than life“ in Sachen Sound noch eine Schippe draufzusetzen. Auf welchem Level man sich auch immer bewegt, das digitale Wettrüsten ist in vollem Gange, und Investitionen auf diesem Gebiet können sich auszahlen. Wie sich das beim Waves Vocal Bundle verhält, werden wir für euch herausfinden.

Die Firma Waves Audio ist ohne Zweifel ein Platzhirsch auf dem Audio Plug-in Markt. Seit den frühen Neunzigerjahren hält die in Tel Aviv ansässige Firma die Fahne für hochwertige Audio-Software hoch. Manche Produkte aus diesem Hause darf man schon als Klassiker bezeichnen, die Limiter/Maximizer mit dem „L“ im Namen beispielsweise oder die weit verbreiteten Komponenten der „Renaissance“ Serie. Wer Waves Kunde werden möchte, kann aus einem großen Angebot von Bundles wählen. Bundles sind meist thematische geordnete Zusammenstellungen, wie beispielsweise das „Vocal Bundle“, das heute auf dem Prüfstand steht. Waves unterhält mittlerweile auch Filialen in USA und China. Wir werden den Global Player mal auf zu einem Spielchen herausfordern.

1 / 4
.
Oops, an error occurred! Code: 20190919060833bf8b2175

User Kommentare