Hersteller_UniversalAudio
News
2
15.10.2013

Universal Audio lädt zur Heritage Tour 2013 ein

Workshops, Artist-Workshops und Produktdemos in vier deutschen Studios

Universal Audio lädt im November Ton­tech­niker, Produzenten, Musiker und Remixer in vier deutsche Tonstudios ein, um sich über das Recording, Mixing und Mastering mit der Hard- und Software des Herstellers zu informieren. Neben Produktpräsentationen werden Studio-Profis Anwendungsbeispiele liefern. Alle Termine der Heritage Tour 2013 sind kostenlos.

Im Fokus stehen Hardware, UAD-2 DSP-Beschleuniger, UAD Powered Plug-Ins und Apollo Audio-Interfaces. Sämtliche Geräte wie die analogen Signalprozessoren von Universal Audio können vor Ort selbst getestet und zu vergünstigten Konditionen erworben werden.

Auf Seiten der prominenten Dozenten sind Mastering-Engineer & Produzent Sascha "Busy" Bühren (Seeed, Unheilig, Silly, The Boss Hoss, Max Herre, Marteria, Silbermond), Mix-Engineer & Produzent Michael Ilbert (Herbert Grönemeyer, Pink, Taylor Swift, The Hives, Jupiter Jones) sowie Produzent, Engineer und Musiker Marcus Wüst (Get Well Soon, Casper, Laith Al Deen, Wallis Bird, Ralf Gustke) mit von der Partie.

UA Heritage Tour 2013:

  • 5. November 2013, nhow Studios, Berlin
  • 7. November 2013, maarwegstudio2, Köln
  • 11. November 2013, Hardstudios, Winterthur (Schweiz)
  • 14. November 2013, Home Music, Wien (Österreich)

Einlass ist jeweils ab 18:00 Uhr.

Anmeldung

Die Teilnahme an der UA Heritage Tour 2013 ist kostenlos. Die Zahl der Plätze pro Termin ist jedoch begrenzt, weshalb eine vorherige Anmeldung nötig ist. Ab sofort könnt ihr euch hier verbindlich einen Platz reservieren. Dort findet ihr auch weitere Informationen.

Verwandte Artikel

User Kommentare