Hersteller_Tama
Test
4
05.10.2016

Fazit
(4 / 5)

Tamas Klanglaboranten haben mit der 14“x5,5“ Vintage Hammered Steel Snare eine weitere gut klingende Ergänzung zu ihrem bereits breit gefächerten Sound Lab Project entwickeln können. Die Snare ist hervorragend verarbeitet und mit einfachen, aber funktionalen Bauteilen bestückt. Der gehämmerte und anschließend beschichtete 1,2 Millimeter dünne Stahlkessel klingt im tiefen Stimmbereich erstaunlich voll und macht auch in höheren Lagen eine durchweg gute Figur. Lediglich im mittleren Tuning trübt ein schwer zu bändigender Kesselton ein wenig die Spielfreude, liefert aber dennoch mit etwas Arbeit am Stimmschlüssel gut verwertbare Klänge. Stilistisch dürfte die Snare vor allem im Rock/Pop-Kontext in der tiefen Lage und in höherer Stimmung auch im Funk zu begeistern wissen. Auch bei dieser S.L.P. Snare bekommt man wieder erstaunlich viel Sound bei hoher Qualität für einen geringen Preis. 

  • PRO
  • gute Sounds in hoher und tiefer Stimmung
  • hochwertige Hardware
  • sensible Teppichansprache
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • CONTRA
  • sehr präsenter Kesselton in mittlerer Stimmung
  • TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
  • Marke: Tama
  • Modell: S.L.P. Vintage Hammered Steel Snare LST1455H
  • Größe: 14" x 5,5"
  • Kessel: 1,2 mm gehämmerter Stahlkessel
  • Kesselgratung: 45°
  • Finish: Satin Chrome Finish, pulverbeschichtet
  • Hardware: verchromt
  • Spannreifen: 2,3 mm Sound Arc Hoops (10-Loch)
  • Abhebung: MLS70A/B „Quick Touch“ Teppichabhebung
  • Teppich: Starclassic MS20RL14C Hi-Carbon Stahl Snare Teppich
  • Felle: Schlagfell: Evans G1 Coated, Resonanzfell: Evans Hazy 300
  • Herstellungsland: China
  • Preis: (UVP) EUR 299,00

Seite des Herstellers: tama.de

3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Tama LST1455H Sound Lab Snare

Verwandte Artikel

User Kommentare