News
5
24.08.2021

SOUNDSWITCH 2.3 Update: Neue Features und PHILIPS HUE Integration

DJ Lighting Software

SoundSwitch präsentiert Version 2.3 seiner Lighting Software. Dieses Update liefert ein echtes Novum in der Branche, denn jetzt können Nutzer Smart Home Beleuchtungen steuern und synchronisieren – dank der Integration mit Philips Hue Smart-Beleuchtungssystemen.

Das Update führt außerdem Live Override Effekte ein, neue Autoscript-Presets und zahlreiche Verbesserungen in der Benutzeroberfläche sowie Funktionsverbesserungen.

Integration von Philips Hue Smart-Beleuchtungen:

Verbessere deinen professionellen Livestream oder verwandle dein Smart Home in einen Nachtclub.

Die neue Philips Hue Integration ermöglicht, deine Philips Hue Smart Home Beleuchtung mühelos mit deinem DJ-Set zu steuern und zu synchronisieren. Verbinde einfach SoundSwitch mit einem Entertainmentbereich, drücke Play auf deinem DJ-Controller und schon pulsieren die Lichter und wechseln die Farbe im Takt zur Musik.

Die Philips Hue Integration funktioniert sowohl mit Autoloops als auch mit fortgeschrittenen, selbst angepassten Lightshow-Scripts. Erfahrene SoundSwitch Nutzer werden sich über die Nachricht freuen, dass DMX und Philips Hue Beleuchtungskörper gleichzeitig genutzt werden können, um mit einem Mix aus Beleuchtungskörpern aus dem Unterhaltungselektronik- und professionellen Bereich faszinierende Umgebungen zu erschaffen.

Live Override Effekte

Die neuen Live Override Effekte ermöglichen während des Betriebs die Kontrolle über Bewegungen, HUE-Farbfilter, anpassbare Farb-Overrides, duale Farben in Static Looks, Group Intensity Master und Overrides der Scheinwerferpositionen. Diese Effekte können mit jedem MIDI-Controller oder über die Bildschirmtasten aktiviert werden und bieten so während des Betriebs mehr Kontrolle über Beleuchtungseffekte. Static Looks sind jetzt vollständig anpassbar und bieten die Möglichkeit, einzelne Farben auszuwählen und individuelle Beleuchtungskörper zu steuern.

Neue Autoscript-Presets & Stile

Die AutoScripting-Funktion wurde erweitert und bietet neue automatische Algorithmen für Genres wie House und Techno, Trap und Electro sowie automatisierte Beleuchtungsstile für Events wie “Party”, “First Dance” und mehr. Sowohl die neuen als auch die bereits bestehenden AutoScripting-Presets und Stile sind auf alle Beleuchtungskörpertypen anwendbar, inklusive Multicell-Beleuchtungskörper, wie zum Beispiel das Gigbar Move und andere. Diese neuen Automatisierungsalgorithmen bieten mehr Vielfalt und sorgen so für abwechslungsreichere Lightshows.

UI/UX-Verbesserungen

SoundSwitch 2.3 enthält eine Vielzahl an neuen UI- und UX-Verbesserungen, inklusive einer erweiterten Funktionalität für das Kopieren & Einfügen, Auswahloptionen für den Arbeitsbereich sowie Toggle- und Press-Einstellungen für die MIDI-Steuerung. Die Benutzerführung wurde ebenfalls aktualisiert, um die Stabilität zu erhöhen und Workflows zu optimieren.

SoundSwitch Produktinhaber Matt Watkins erklärt

  • „Die Integration mit Philips Hue Smart-Beleuchtungssystemen eliminiert die Einstiegshürde für DJs, um Beleuchtung in ihrem Livestream einzubauen, selbst wenn sie keine Erfahrung mit DMX-Beleuchtungen haben.Erfahrene SoundSwitch-Nutzer werden sich über die zahlreichen Funktionsverbesserungen und die Erfüllung von Kundenwünschen freuen, die in dieser Version Eingang gefunden haben.“

Zusätzlich bringt SoundSwitch v2.3 unter anderem die folgenden Verbesserungen:

  • Neuer Projekt-Workflow mit Import & Export
  • StagelinQ-Support für 4 Player + Mixer
  • UI-Kontrollen für Workspace-Zoom hinzugefügt
  • Kopieren und Einfügen & Auswahl-Workflows verbessert
  • Aktualisierte Standarddaten
  • Neue Standard-Autoloops
  • Vorkonfiguriertes Gigbar MoveProjekt
  • Automatisierung wendet Effekte auf Beleuchtungskörper innerhalb von Gruppen an & auf alle Beleuchtungskörpertypen
  • Zahlreiche Verbesserungen in der Benutzerführung und Stabilität

Preise und Verfügbarkeit

Soundswitch 2.3 ist ab sofort verfügbar. Abonnementpreise starten bei $7.99 im Monat oder $79.99 jährlich. Kompatible Dritthersteller-Interfaces enthalten einen Monat Gratis-Zugang zu SoundSwitch. SoundSwitch Markenartikel-Interfaces, wie das Micro DMX Interface, enthalten ein 3-monatiges kostenloses Abonnement.

Die Software ist mit vielen DJ-Plattformen kompatibel, zum Beispiel mit Engine OS, Serato DJ, Virtual DJ und jeder DJ- oder DAW-Anwendung, die eine Ableton Link Funktion anbietet. Hier könnt ihr SoundSwitch kostenlos ausprobieren.

VIDEOS

Verwandte Artikel

User Kommentare