Hersteller_Sonor Snare_Pro_Sonor_Prolite_Brass_Steel
Test
4
07.09.2015

Fazit
(4 / 5)

Auch wenn die beiden ProLite Metall Kessel vom Verarbeitungsstandard nicht mit den nahtlosen oder gar gegossenen Ahnen aus der Sonor Historie mithalten können, wird hier großer, vielseitig einsetzbarer Sound mit sehr guter Ansprache geboten. Während die Messing-Version einen breiteren Attack und etwas weicheren Ton besitzt, zeichnet sich die Stahl-Snare durch etwas mehr Klarheit und Fokus aus. Diese Trommeln klingen nach Sonor und fühlen sich auch so an, es ist also kein Wunder, dass man sie häufig bei bekannten Trommlern im Einsatz sieht und hört. Einen geteilten Eindruck hinterlässt die neue Dual Glide Abhebung mit ihren schwergängigen Justierschrauben und der etwas indifferenten Quick Release Mechanik. Wer sich daran nicht stört, erhält sehr dynamisch und präsent klingende Instrumente, die in praktisch allen musikalischen Situationen überzeugen können. 

  • Pro
  • sehr guter, dynamischer Klang
  • tolle Teppichansprache
  • umfangreiche Ausstattung
  • Contra
  • teils etwas grobe Kesselverarbeitung
  • umständliche Bedienung der Dual Glide Abhebung
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Sonor
  • Bezeichnung: ProLite Brass 14x5 und ProLite Steel 14x5
  • Kessel: einen Millimeter dicke Metallkessel mit 45 Grad Bördelung
  • Spannreifen: Gussspnannreifen
  • Böckchen: Zehn Doppelböckchen
  • Abhebung: Piston Style, beidseitig einstellbar mit Quick Release Funktion
  • Teppich: 24 Stahlspiralen
  • Felle: Remo Ambassador USA
  • Finish: Messing transparent lackiert, Stahl verchromt
  • Hardware: verchromt
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Preise: (EVP)
  • ProLite Brass PL 12 1405SDBD: EUR 589,-
  • ProLite Steel PL 12 1405SDSD: EUR 519,-
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare