News
3
29.07.2020

Sequential Pro 3 - Import eigener Wavetables jetzt möglich

Mit einem webbasierten Dienstprogramm offeriert Dave Smith jetzt den Import eigener Wavetables in den paraphonen Hybridsynthesizer Sequential Pro 3.

Das neue webbasierte Dienstprogramm 'Wavetable Generator' von Sequential konvertiert bis zu 16 anwendererstellte Einzelzykluswellen in Pro 3-kompatible Wavetables die in einen der 32 Wavetable-Slots des Synthesizers geladen werden können, was die Klangpalette des Instruments erheblich erweitert.

Die benutzerdefinierten Wavetables werden als SysEx-Dateien generiert, archiviert und können sogar für andere Pro 3-Besitzer freigegeben werden. Um diese Funktion nutzen zu können, muss ein Upgrade auf Version 1.1 des Pro 3-Betriebssystems durchgeführt werden, das auf der Support-Seite der Sequential-Website verfügbar ist.

Sowohl das Wavetable Generator-Dienstprogramm als auch das Betriebssystem-Upgrade werden Pro 3-Besitzern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Auf dieser Webseite gibt es den Wavetable Generator

Diese Seite stellt das neue kostenlose Betriebssystem zur Verfügung

Hier geht es zur Webseite des Herstellers

Verwandte Artikel

User Kommentare