Test
4
05.02.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Sabians Artisan Elite Serie ist sicher nicht nur der absoluten Elite vorbehalten, richtet sich aber klar an ambitionierte Musiker oder Liebhaber von Instrumenten der Spitzenklasse. Handwerklich sind hier die aufwändigsten Prozesse der traditionellen Beckenschmiedekunst mit denen der modernen Herstellung fusioniert worden und liefern absolut hochwertige Instrumente. Die Hi-Hats klingen ausgewogen und klar und besitzen doch einen eigenen Charakter, während die Ride-Becken mit einer präsenten Stockdefinition und überraschend kontrolliertem und ungewöhnlich kurzen Sustain aufwarten. Insbesondere akustische Musik können die Artisan Elite Becken mit ihrem moderaten Lautstärke und ihrem warmen Klangcharakter durchaus bereichern. Das leicht steife Spielgefühl beim Ancrashen der Rides ist das einzige kleine Manko, das sich mit dem Nachlassen der Spannung im Material aber ändern könnte. Insgesamt sind die Artisan Elite Becken hervorragende Becken, die jedoch auch ihren Preis haben.

  • PRO
  • hervorragende Verarbeitung
  • edler Look
  • ausgewogener Sound
  • CONTRA
  • leicht steifes Spielgefühl der Ride-Becken beim Ancrashen
  • TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
  • Hersteller: Sabian
  • Serie: Artisan Elite
  • Material B20 Bronze
  • Genaue Bezeichnungen:
  • A1402EN 14“ Hi-Hat
  • A1602EN 16“ Hi-Hat
  • A2012EN 20“ Ride
  • A2212EN 22“ Ride
  • Herstellungsland: Kanada
  • Gewicht der Testbecken:
  • 14“ Hi-Hat: 835 Gramm (Top), 1230 Gramm (Bottom)
  • 16“ Hi-Hat: 1125 Gramm (Top), 1500 Gramm (Bottom)
  • 22“ Ride: 2385 Gramm
  • 20“ Ride: 2038 Gramm
  • Preise (Straßenpreise Februar 2018):
  • 14“ Artisan Elite Hi-Hat: EUR 639,00,-
  • 16“ Artisan Elite Hi-Hat: EUR 769,00,-
  • 20“ Artisan Elite Ride: EUR 519,00,-
  • 22“ Artisan Elite Ride: EUR 599,00,-

Seite des Herstellers: sabian.com/en/home

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare