News
3
01.11.2016

ROLI BLOCKS: Modulares Production und Performance System

ROLI Lightpad Block, Loop Block und Live Block

ROLI haben BLOCKS vorgestellt, ein neues modulares System zur Musikproduktion und Performance. Das System umfasst drei Blocks, die sich Lego-artig zu einem individuellen System zusammenstecken lassen. Außerdem gehört die ROLI NOISE App für iPad und iPhone zum BLOCKS System, die die Sound Engine enthält.

Der Lightpad Block besitzt eine berührungsempfindliche, beleuchtete Oberfläche, über die man Sounds durch Gesten spielen und beeinflussen kann. Der ansteckbare Loop Control Block stellt Tools zur Produktion bereit, wie zum Beispiel Aufnahme, Loops, Sequencer und Quantisierung. Der Live Control Block ist mit Performance-Features ausgestattet. Mit ihm kann man beispielsweise Skalen und Oktaven einstellen oder Akkorde und Arpeggios triggern. Die drei Blocks lassen sich über die "Blocks DNA" genannte, magnetische Steckverbindung zu einem individuellen System kombinieren, können aber auch drahtlos miteinander kommunizieren.

Der Sound wird nicht in den Blocks erzeugt, sondern in der App NOISE, die auf iPad und iPhone läuft. Der Software Synthesizer enthält über 100 Sounds. Der Klangvorrat kann durch Soundpacks erweitert werden, die als In-App-Purchase und auf dem neuen Portal NOISE.fm erhältlich sein werden. Bekannte Künstler wie Grimes, RZA und Steve Aoki haben Soundpacks für NOISE erstellt. 

Die ROLI BLOCKS werden exklusiv über ROLI.com, Apple.com und Apple Stores vertrieben. Der Lightpad Block kostet 179 US-Dollar, während die Live und Loop Blocks jeweils mit 79 US-Dollar zu Buche schlagen. Die NOISE App kann kostenlos geladen und mit In-App-Purchases erweitert werden.

Mehr Informationen findet ihr auf www.roli.com 

< >

Verwandte Artikel

User Kommentare