Keyboards
Test
3
28.10.2020

Fazit
(4 / 5)

Der Roland VT-4 Voice Transformer überzeugt durch drastische Pitch und Harmony-Effekte, die sich gut über externe MIDI-Keyboards performen lassen – auf kleinsten Raum und das für einen angemessenen Preis. Die Haptik schreit nach Performance weniger nach subtiler Veredlung – aber das hat sicherlich niemand erwartet. Trotzdem sind die „nicht primären“ Effekte nur „eher geht so“ und für meinen Geschmack zu „Jahrmarkt“. Dennoch werde ich mir den VT-4 für eine Weilte ans Studio-Pult klemmen, da er jede Menge Spaß abseits Rolands eng gesteckter „Live“ Target Group macht. 4 Sterne.

  • Pro
  • Intuitiver Pitch-und Harmony Prozessor für Anfänger inkl. Mic-Preamp
  • Key via External MIDI-In möglich
  • Klassische Roboter-Stimme
  • Kompakte Box
  • Contra
  • Mäßige Sekundär-Effekte
  • Features
  • Pitch-und Harmony Prozessor, 44.1 kHz, 48 kHz, 96 kHz, 192 kHz und 24 Bit
  • Auto-Pitch via Key oder External MIDI-In
  • Scene memory: 8
  • Effekte
  • ROBOT: [1] NORMAL [2] OCTAVE-1 [3] OCTAVE+1 [4] FEEDBACK)
  • MEGAPHONE: [1] MEGAPHONE [2] RADIO [3] BBD CHORUS [4] STROBO
  • VOCODER: [1] ADVANCED [2] VP [3] TALK BOX [4] SPELL TOY
  • HARMONY: [1] +5 [2] +3 [3] +3, -4 [4] +3, +5
  • REVERB: [1] REVERB [2] ECHO [3] TEMPO DELAY [4] DUB ECHO
  • Inklusive Mic-Pre (-40 bis -12dBU), Back: 4,4 kOhm Combo type (XLR, 1/4-inch TRS phone), balanced (phantom power: +48 V, 10 mA Max.), Front: Stereo-Miniklinke 2,2 kOhm
  • Stereo Line-Out auf -10 dBu (L/MONO, R/BYPASS) inklusive 3,5mm Kopfhörerausgang
  • USB Type B (Buspower), MIDI IN jack
  • Batteriefach (Alkaline battery (phantom power: Off): Ca. 6 Std., Alkaline battery (phantom power: On): Ca. 4 Std., Rechargeable Ni-MH battery (phantom power: Off): Ca. 7 Std., Rechargeable Ni-MH battery (phantom power: On): Ca. 5,5 Std.)
  • Maße: 174 (W) x 133 (D) x 58 (H) mm
  • Gewicht: 0,55 kg
  • Preis
  • Roland VT-4 Voice Transformer: Ca. 206 € (Straßenpreis am 28.10.2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare