News
4
17.08.2021

PDP hat sein gesamtes Hardware-Programm überarbeitet

Aktuell erhältlich sind die 700, 800 und Concept Series Hardware

Der kalifornische Hersteller PDP hat sein gesamtes Hardware-Programm einer Frischzellenkur unterzogen und präsentiert nun die überarbeiteten Serien 700, 800 und Concept. Damit umfasst die Palette sowohl leichtgewichtige, preisgünstige Stative als auch tourtaugliche Profi-Hardware.

Die 700 Series Hardware eignet sich perfekt für kleine Gigs mit begrenzten Platzverhältnissen. Aufgrund des relativ geringen Gewichts finden auch Drummer, die viele Clubkonzerte spielen, hier das optimale Equipment. Alle Stative sind doppelstrebig konstruiert und sowohl einzeln als auch als fünfteiliges Hardware-Pack erhältlich. Die Beckenständer sind mit dem "Glide Tilter"-System ausgestattet.

In der 800er Serie finden sich Features wie die Quick Release Wing Nuts an den Galgenbeckenständern oder die neuen Memory Locks aus Kunststoff an allen Rohrverbindungen. Die Pedale der 800er Serie verfügen über Doppelketten und das "Concentric Drive System" für eine saubere und gleichmäßige Performance.

Top of the line ist die Concept Series Hardware, die auch professionellen Ansprüchen gerecht wird und exklusive Features beinhaltet. Dazu gehören das Quick Grip Clamp System, Kugelgelenke an Snare- und Doppeltomständer, zwei- und dreibeinige Hi-Hat-Stative sowie hochwertig konstruierte und exklusiv ausgestattete Fußmaschinen mit Ketten- und Direktantrieb.

Weitere Infos unter Pacific Drums and Percussion.

Verwandte Artikel