News
3
02.01.2019

NEWS: Akai Professional APC Live geleakt

MPC Live trifft Ableton Push 2!

Im Sequenzer.de Forum sind erste Bilder einer möglichen AKAI APC Live aufgetaucht, die aussehen als hätte man eine Akai MPC Live mit einem Ableton Push 2 Controller verheiratet.

Viel Konkretes ist nicht bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass ein touch-sensitives Display sowie bunt-beleuchtet Pad-Taster in Matrix-Form verbaut werden. Ebenfalls an Board sind acht touch-sensitive Encoder sowie acht weitere, kleinere Displays direkt darüber. Soviel zu den Offensichtlichkeiten.

Auf der Rückseite finden wir reichlich Anschlüsse, was die Vermutung nahelegt das mindestens auch ein Audiointerface verbaut wurde. Da aber auch ein SD-Card-Slot sowie drei USB3-Anschlüsse zu finden sind, kann man davon ausgehen, das sich auch ein Embedded-System, sprich ein kleiner Computer, im Inneren befindet und damit Standalone-Fähigkeit gewährleistet ist. Das hier eine abgespeckte Version von Ableton Live zum Laufen kommt, ist zu bezweifeln - sollte es allerdings trotzdem der Fall sein, wäre das ein echter Knaller!

Neben dem Eingang in Form einer XLR/Klinke-Kombibuchse inklusive Preammp und 48V Phantomspeisung, gibt es Regler für Eingangslautstärke sowie Wahlschalter für das Eingangssignal. Hinzukommen vier Ausgänge im 6,3 mm Klinkenformat und ein Kopfhörerausgang. MIDI gibt es als kleine Klinke (In, Out und Thru). Außerdem sind vier Ausgänge für CV/Gate-Signale vorhanden.

Verwandte Artikel

User Kommentare