NAMM_2021 Gitarre Hersteller_Zoom
News
1
22.01.2021

NAMM 2021: Zoom stellt G6 Multieffekt-Prozessor für Gitarristen vor

NAMM 2021: Zoom selbst bezeichnet den neuen G6 Multieffekt-Prozessor für Gitarristen als Krönung einer 30 Jahre andauernden Leidenschaft für Audio und die Liebe zur Gitarre.
n den letzten insgesamt 37 Jahren hat sich der japanische Hersteller in diversen Feldern vor allem der Audiotechnik einen Namen gemacht. Der Name Zoom ist eng verbunden mit professionellen mobilen Audio-Aufnahmegeräten, Audio Interfaces, digitalen Mixern und Multitrack-Recordern, Multieffekten und digitalen Instrumenten.

Die neueste Kreation, der G6 Multieffekt-Prozessor, bietet laut Zoom für Gitarristen alle traditionellen und klassischen Sounds von Vintage-Blues bis zum Heavy-Metal-Sound, neue Original-Zoom-Amps und mehrere völlig neue Verzerrer- und Modulationseffekte. Cabinet-Emulationen und 70 vorinstallierten Impulsantworten liefern ein breites Spektrum an klanglich akkuraten Lautsprecher-Wiedergaben, dazu können 100 eigene IRs importiert werden. Gesteuert wird das G6 über einen 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen und eine App-basierte Technologie per Smartphone oder Tablet. 135 vorinstallierte Effekte und die Kompatibilität mit Zooms Guitar Lab Software bieten zusammen mit 68 Rhythmus-Patterns jede Menge Input für die eigene Kreativität. Dazu ermöglicht der neue Infinite Looper bis zu 256 Loops mit zwei Stunden maximaler Loop-Länge (mit SD-Card). Mit seinen vielfältigen Anschlussmöglichkeiten ist das G6 für nahezu alle Einsatzvarianten gewappnet, und last, but not least, dient das G6 auch als Audio-Interface für Mac und PC zum direkten Aufnehmen über USB.

Das G6 wird im Frühjahr 2021 zum unverbindlichen Verkaufspreis von 475 Euro ausgeliefert.

Weitere Informationen unter www.zoomcorp.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare